Kreisjugendfeuerwehrtag am Samstag in Dermbach

Am morgigen Samstag, 28.04.2018 findet der 26. Kreisjugendfeuerwehrtag in Dermbach im Feuerwehr Gerätehaus statt.

Ab 9.00 Uhr treffen 18 gemeldete Jugendfeuerwehren ein, um an den Wettkämpfen teilzunehmen. Dieses Jahr haben sich 4 Mannschaften für den Bundeswettbewerb und 10 Mannschaften für den Pokalwettbewerb angemeldet. Die Wettkämpfe beginnen nach der Eröffnung und Anmeldung kurz nach 9.00 Uhr.

Auch für die Jugendfeuerwehren, die nicht an den Wettkämpfen teilnehmen, sowie Besuchern die gerne gesehen sind, hat die Kreisjugendfeuerwehr Bad Salzungen einiges vorbereitet.


Feuerwehrfahrzeuge und Technik können besichtigt werden, ebenfalls sind das THW, DRK und Polizei eingeladen, um Ihre Fahrzeuge und Technik zu präsentieren. Zudem wird uns von „Schöni and Friends“ Sebastian Schönfeld aus Bad Salzungen eine Hüpfburg und ein Bullriding zur Verfügung gestellt. Aber auch der Hunger muss gestillt werden! Für einen kleinen Imbiss zwischendurch sorgt die Feuerwehr Dermbach.

Das Mittagessen für die hungrigen Wettkämpfer, Betreuer, Wertungsrichter und Helfer übernimmt der Speiseservice Karola Rommel aus Dermbach.

Nicht nur zu den Wettkämpfen am Vormittag geht es hoch her, sondern auch ab 13.45 Uhr zur Delegiertenversammlung. Zu den 18 Punkten der Tagesordnung, die abgearbeitet werden müssen, wird Kreisjugendfeuerwehrwartin Katrin Heger auch eine kurze Ansprache über die Brandschutzerziehung halten.

In der Rede wird erläutert, wie man Brandschutz vorbeugt, was sich unserer Meinung nach ändern muss, wer dafür verantwortlich ist und das es eine bessere alternative als die 14 tägige Projektwoche im FTZ Immelborn gäbe.

 

 

Alle Einwohner, Interessierte und auch nicht Feuermitglieder sind recht herzlich zum Anfeuern der Teilnehmer eingeladen.

 

Quelle/Fotos: Kreisjugendfeuerwehr WAK