Viehabtrieb in Simmershausen – 24. September – Nur alle zwei Jahre

Der Rhöner Viehabtrieb findet alle zwei Jahre am vierten Sonntag im September in Simmershausen, mitten im Herzen der Rhön, statt. Wir laden Sie herzlich ein, uns bei diesem Fest, das eine alte Tradition hat, zu besuchen. Für das leibliche Wohl ist mit regionalen Spezialitäten bestens gesorgt. Bereits ab 9.00 Uhr brennt das Feuer in den Backhäusern. Ab 11.00 Uhr wird der gut riechende und schmeckende Kartoffel- und Brotploatz in vielerlei Geschmacksrichtungen serviert.

Wirtefest und Herbstmarkt – Kaltennordheim verabschiedet den Sommer

Die Besucher erwartet von 10 bis 18 Uhr ein buntes Markttreiben. Geschäfte der Innenstadt öffnen zudem ab 13 Uhr ihre Türen. Für ihre Kunden wurde einiges vorbereitet. So lässt das Oktoberfest bei Büchner-Moden grüßen. Frische Brezeln wird es hier ebenso geben wie B-H-Stangen. Und eine Herbstmarktkruste - ein Brot aus Kartoffelmehl und Kürbiskernen – wurde zudem eigens zum Tage kreiert. Das ganze Backwerk kommt frisch von der Bäckerei Neubauer. Auch Kaffee und Kuchen wird es geben. 

Fahranfänger verliert Kontrolle – Unfall bei Geisa

Am 17.09.2017 gegen 11.10 Uhr wurde eine 18-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße zwischen Bremen und Geisa leicht verletzt. Die 18-Jährige fuhr mit einem PKW VW in Richtung Geisa. Nach einer Linkskurve kam sie mit ihrem Fahrzeug auf den rechten Randstreifen und kam ins Schleudern. Die Frau verlor die Kontrolle über das Auto und fuhr in den linken Straßengraben.

Frau dreht durch – beißt Polizisten – fährt betrunken – Unfall

Da Zeugen beobachtet hatten, dass die Frau mit einem PKW Opel unterwegs war, wurde die Blutentnahme veranlasst und die 1. Anzeige wegen Trunkenheit gefertigt. Während der Blutentnahme biss sie einen Beamten in den Unterarm und verletzte ihn. Aus der Behandlung im Klinikum entließ sich die Frau selbstständig und begab sich postwendend mit ihrem PKW zu einer Tankstelle und kaufte Wein. Gegen 05.00 Uhr ereignete sich somit die 2. Trunkenheitsfahrt. Gegen 06.00 Uhr konnte die Fahrerin im Bereich Utendorfer Straße fahrend festgestellt werden. Sie entzog sich der Kontrolle durch Flucht. Ca. 1 km nach Ortsausgang Meiningen in Richtung Utendorf verlor sie in einer Kurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam an einem Hang zum Stehen.

Kontrolle verloren bei Kaltensundheim – Unfall

Am 14.09.2017 gegen 14.15 Uhr kam es zwischen Kaltensundheim und Aschenhausen zu einem Verkehrsunfall. Eine 55-jährige Fahrerin eines PKW Suzuki kam auf regennasser Fahrbahn nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Schutzplanke. In der weiteren Folge drehte sie sich noch mit ihrem Fahrzeug. Verletzt wurde die 55-jährige nicht. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3000 Euro. Die Schutzplanke wurde ebenfalls beschädigt.

B19 – LKW schiebt drei Autos zusammen – 1 Person verletzt

In einen Verkehrsunfall auf der B 19 zwischen Schwallungen und dem Abzweig Schmalkalden waren am 13.09.2017 vier Fahrzeuge verwickelt. Ein 35 jähriger LKW Fahrer bemerkte zu spät, dass die Fahrzeuge vor ihm bremsten. Er fuhr auf einen 58 jährigen VW Passat Fahrer auf, schob diesen auf eine 32 jährige VW Golf Fahrerin und diese weiter auf einen 75 jährigen VW Passat Fahrer. An den beteiligen Fahrzeugen entstand Sachschaden von mind. 20.000 Euro. Der Fahrer des mittleren Passats musste leicht verletzt in ein Klinikum verbracht werden.

Rollstuhlfahrer total Blau – sogar blasen ging nicht

Wegen auffällige Fahrweise wurde ein 76-jährige Fahrer eines Elektrorollstuhles am Dienstag in Wernshausen kontrolliert. Schnell viel den Beamten auf, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand. Der Mann war derart alkoholisiert, dass mit ihm ein Atemalkoholtest nicht möglich war. Die Polizeibeamten entschieden sich deswegen zu einer Blutentnahme im Klinikum. Der Rollstuhlfahrer muss sich wegen der Trunkenheitsfahrt verantworten.

Crash in Dermbach – Doppelt geknallt in Dorndorf – Diesel geklaut in Bettenhausen

Dermbach. An der Einmündung Geisaer-Str./Schloßberg in Dermbach kam es am 11.09.2017 um 10:07 Uhr zu einem Frontalzusammenstoß, da eine Seat-Fahrerin einer Citroen-Fahrerin nicht die Vorfahrt gewährte. Beide Fahrzeugführerinnen wurden leichtverletzt ins Klinikum nach Bad Salzungen verbracht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 2500,-Euro. / Bettenhausen. Ca. 100 Liter Dieselkraftstoff wurden vom 20.09.2017 zum 21.09.2017 in Bettenhausen durch Unbekannte aus einem Traktor abgezapft und Schaden von ca. 100 Euro verursacht.

Schülerin angefahren in Tiefenort – Täter geflüchtet

Am 30.08.2017 gg. 09:20 Uhr lief eine 14-jährige Schülerin mit ihrer Freundin. Plötzlich kam von hinten ein PKW gefahren, der die Schülerin mit dem linken Fahrzeugspiegel an ihrem rechten Arm streifte. Der Zusammenstoß war so stark, dass der Außenspiegel einklappte. Der PKW hielt kurz an und der Fahrer setzte anschließend seine Fahrt fort, ohne sich nach dem Gesundheitszustand der Geschädigten zu erkundigen.