besoffene Fahrerin – 2,48 Promille – Mann will Blutentnahme verhindern

Ein Zeuge informierte am 08.08.2017, 20.30 Uhr die Polizei, dass in Wildprechtroda ein PKW Dacia fährt, dessen Fahrerin vermutlich betrunken ist. Der PKW fuhr in Schlangenlinie und geriet mehrfach auf den Gehweg. Dort erfasste der PKW fasst einen Mann. Die PKW-Fahrerin hielt zunächst an und der Zeuge sprach die Fahrerin an und bemerkte dabei Alkoholgeruch bei der Frau. Gegen 21.25 Uhr wurde die 57-jährige Fahrzeugführer in einem Garten angetroffen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,48 Promille. Im Klinikum Bad Salzungen wurden der Dacia-Fahrerin zwei Blutproben entnommen. Der Führerschein wurde beschlagnahmt und es wurden Anzeigen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort erstattet.

Bad Salzungen: Messer am Hals – Drohung durch Schusswaffe

Am 06.08.2017, 09.50 Uhr wurde die Polizeiinspektion Bad Salzungen informiert, dass in einer Tankstelle in der August-Bebel-Straße ein betrunkener Mann die Kundschaft belästigt. Der Mann der aus Bad Salzungen stammt, verlies dann das Tankstellengebäude und ging auf den Parkplatz. Hier traf er auf drei Jugendliche. Einer 17-Jährigen hielt er ein Messer an den Hals. Die Jugendlichen konnten sich durch Schläge und Tritte aus der Situation
befreien und flüchten.

Schranke schlägt auf Krankenwagen

Am Sonntag, 30.07.2017, gegen 01:10 Uhr, befährt ein „Rettungswagen im Einsatz“ die B 62 aus Richtung Kaiseroda kommend in Richtung Bad Salzungen. Beim Befahren des Bahnüberganges schließen sich unvermittelt die Halbschranken. Das rote Blinklicht war zuvor nicht eingeschaltet und brannte auch nach dem Schließen nicht. Die, in Fahrtrichtung Bad Salzungen, rechte Halbschranke setzte auf das Dach des RTW auf und verursachte Sachschaden in geschätzter Höhe von 3000,00 Euro.

Teile von LKW verletzen Motoradfahrer – Hämbach

Am 28.07.2017, gegen 14:35 Uhr, befuhr ein 64-jähriger mit einem Kraftrad „BMW“ die B 62 von Merkers kommend in Richtung Hämbach. Im Bereich der „Unteren Teichkurve“ kommt ihm ein Sattelzug mit rotem Planenaufbau entgegen. Dieser verliert von der Ladefläche einen ca. 3,20 Meter langen Planenspriegel aus Aluminium. Der Planenspriegel schlägt gegen das Bein des Kradfahrers und verursacht leichte Verletzungen.

Fett vom Burger König Bad Salzungen gestohlen

Am 28.06.2017 wurde in der Polizeiinspektion Bad Salzungen mitgeteilt, dass in der letzten Woche vom Gelände eines Schnellrestaurants in der Leimbacher Straße in Bad Salzungen altes Fett entwendet wurde. Das alte Frittierfett wurde in einer umfriedeten Abstellfläche in Fässern gelagert. Der oder die unbekannten Täter drangen auf die Abstellfläche ein und entleerten die Fässer und nahmen das Altfett mit.

Mutter fährt betrunken – Kinder mit dabei

Am 27.06.2017 gegen 02.00 Uhr bemerkten Polizeibeamte der Polizeiinspektion Bad Salzungen in Schweina einen PKW BMW der in Schlangenlinien fuhr. Die Beamten konnten den PKW in der Erbsengasse in Schweina stoppen. Während der Kontrolle wurde Alkoholgeruch in der Atemluft der 43-jährigen Fahrerin bemerkt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,32 Promille. Im PKW befanden sich 2 Kinder der BMW-Fahrerin, das 2 jährige Kind war nicht ordnungsgemäß gesichert. Die Kinder wurden an einen Bekannten der Frau übergeben.