Wohnhausbrand in Unterweid – Keiner verletzt – Heizung wohl Ursache

Gegen 16.00Uhr kam es heute in Unterweid zu einem Wohnhausbrand. Im Heizungsraum des Einfamilienhaus kam es zu einem technischem defekt an der Heizung. Durch die entstehende Wärmeentwicklung geriet auch die Zwischendecke in Brand. Die Feuerwehr Unterweid die als erste eintrafen löschten den Brand im Raum. Die dazu gerufenen Kräfte aus Kaltensundheim, Kaltenwestheim,Mittelsdorf, und Oberweid öffneten die Zwischendecke um die Glutnester zu finden. Zum Glück waren die Hausbewohner zum Zeitpunkt nicht anwesend. Nachbarn haben die Rauchentwicklung bemerkt und die Feuerwehr alarmiert.

Betrunken durch Kaltensundheim – Wildschwein rennt in Auto bei Herpf

Mit 0,96 Promille wurde ein 67 jähriger Opel Fahrer am 20.08.2017 gegen 09.30 Uhr in Kaltensundheim kontrolliert. Da dem Fahrer kein verwertbarer Atemalkoholtest gelang, wurde die Blutentnahme im Klinikum durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. / Mit einem Wildschwein stieß eine 58 jährige Audi Fahrerin am 20.08.2017 zwischen Melkers und Herpf zusammen. Nach der Kollision rannte der Schwarzkittel noch bis auf eine Wiese und verendete dort. Am PKW entstand Sachschaden von 3.000 Euro.