133. Orgelmatinee in Tann am 29.07.18

Herzliche Einladung zur 133. Orgelmatinee mit Anna Ziert (Gesang) und Thomas Nüdling (Orgel) nach Tann!

Sonntag, 29. Juli 2018
11:00 Uhr
Stadtkirche Tann

Tann hat eine reichhaltige Musikgeschichte. Seit Jahrhunderten klingt es und singt es in unterschiedlichsten Farben. Aus dem Fundus dieser Geschichte schöpfen Anna Ziert (Gesang) und Thomas Nüdling (Orgel) bei ihrer Orgelmatinee am Sonntag, 29. Juli um 11 Uhr in der Tanner Stadtkirche.

Auf dem Programm stehen Werke von Johannes Bornscheuer (1625-1677), Johann Michael Bach (1745-1820) sowie von Waldemar Leubecher, Thomas Nüdling und Gerda Wessel.

Johannes Bornscheuer war Pfarrer in Tann und schuf als Herausgeber des „Tann‘schen Gesangbuchs“ von 1676 auch mehrere Texte, die weite Verbreitung gefunden haben.

Johann Michael Bach verbrachte nach Reisen durch Europa zwei längere Phasen seines Lebens, nämlich von 1768 bis 1778 und dann noch einmal von 1785 bis 1796 als Kantor in der Rhönstadt und hat hier die Kirchenmusik entscheidend mitgeprägt.

Waldemar Leubecher und Gerda Wessel haben ihre Liebe zur Rhönstadt in Worte gefasst, die Thomas Nüdling vertont hat. So erklingen in der Matinee auch „Meine Rhön“ (Waldemar Leubecher) und „Mein Lied an Tann“ (Gerda Wessel).

Eintritt frei!

Kollekte am Ausgang für den Erhalt der Orgel der Tanner Stadtkirche wird erbeten.

Konzertpate: VR-Bank Nordrhön