Derbytag am Eselpark in Diedorf 23.9.18

Am Sonntag den 23.09.2018 ist großer Derbytag im kleinen Fussball Rhöndörfchen Diedorf.

Bereits um 10Uhr stehen sich die Alt Herren Teams FSV Diedorf/Rhön gegen RSV Fortuna Kaltennordheim gegenüber.

Wer die letzten Jahre diese Partien beobachtet hat, weiß das diese meist sehr Torreich enden können. Schaut man auf die aktuelle Tabelle kann man davon ausgehen das es auch in diesem Aufeinander treffen wieder ein spannendes Duell wird. Die Gäste aus Kaltennordheim reisen mit 10 Punkten und der Tabellenführung an. Während die Gastgeber mit einem Spiel weniger, und 6 Punkten auf Platz 3 rangiert.

Zum großen Showdown kommt es um 14Uhr.

Bereits in der 2. Runde des Pokal der Wartburgsparkasse treffen die SG FSV Diedorf/Rhön und der RSV Fortuna Kaltennordheim aufeinander.

Für viele Anhänger beider Vereine ein lang ersehntes Duell. Über viele Jahre bestritt man Duelle in Freundschaftsspielen, doch dieses Spiel ist nun ein Pflichtspiel.

Der Saisonstart beider Mannschaften könnte nicht unterschiedlicher sein. Kaltennordheim musste nach der letzten Saison den Abstieg aus der Landesklasse hinnehmen. Sie agieren nun in der Kreisoberliga. Nach 4 Spieltagen steht man auf dem vorletzten Tabellenplatz. Man gewann nur ein Spiel.

In der Kreisoberliga muss sich die Mannschaft erst an die neuen Spielsituationen gewöhnen. Man trifft auf Teams, bei denen es viel über kämpferischen Wille geht. Hinzu kommt die System und Taktik Umstellung.

Das dies nach 4 Spieltagen noch nicht alles Sattelfest weiß jeder Fußballspieler. Diese Situation kennen Diedorf Fussballer nur zu gut aus der letzten Saison. Der Start in die neue Saison lief für die Gastgeber bedeutend besser. Mit 2 Siegen und einem Unentschieden steht man nach 3 Spielen auf dem 5. Tabellenplatz der Kreisliga.

Man hat nach einer schwierigen Saison und dem heran führen der Nachwuchsspieler sein Spielsystem gefunden.

Zwar ist man spielerisch und taktisch noch nicht da wo man hin möchte und kann, aber da ist man sehr zuversichtlich in Diedorf. Das Spiel am Sonntag gegen den Kreisoberligsten ist für die Diedorfer Mannschaft der nächste Gradmesser. Vor der immer wieder faszinierenden Kulisse in Diedorf darf man also gespannt sein, welches beider Teams am Ende durchsetzen wird.

Die Verantwortlichen hoffen das, dass Wetter hält und freuen sich auf jede Menge Zuschauer die die passende Kulisse für dieses Spiel in der 2.Pokalrunde bilden.