Wanderung zur „Donnergrube“ – Tag des Geotops am 16.9.18

Auf der Wanderung durch einen Teil der Kaltenlengsfelder Flur können Sie sich auf eine Zeitreise in die erdgeschichtliche Vergangenheit der Region begeben.

Sie erhalten dabei Informationen zur hiesigen Flora vor ca. 400.000 Jahren, zu Flussablagerungen die noch älter als die ehemaligen Vulkanbauten der Rhön sind und zu den Meeressedimenten der Muschelkalkzeit vor ca. 240 Millionen Jahren.

Zudem können Sie Interessantes zur Hahnbergmulde und den Erdfällen im Oberen Muschelkalk erfahren.

Treffpunkt: Kaltenlengsfeld/Bürgerhaus
Beginn:   16.9. 18 um 10:00 Uhr
Dauer: ca. 3-4 Stunden / Länge ca. 8-10Km

Kostenstenlos

Zertifizierter Natur- und Landschaftsführer: Frank Gümbel
Anmeldung:     036964/93625
Veranstalter:   Biosphärenreservat Rhön
mit Einkehr in die Wanderhütte Rhön-Brise