Reiner Schmuck & Bigband in Frankenheim – Geboren in Schafhausen 27.4.19

Am 27. April 2019 leben in einem einzigartigen Abendprogramm die Klassiker des Swings in Frankenheim wieder auf.

Reiner Schmuck und Frank Brunet stehen erstmals gemeinsam auf der Bühne.

Reiner Schmuck kommt ursprünglich aus Schafhausen/Rhön und ist 1972 nach Berlin gegangen. Er möchte seine Musikleidenschaft für den Swing gerne weitergeben:

„Es ist mir eine besondere Freude, in meiner Heimat Rhön mit meinem neuen Programm Alles swingt! unsere Deutschlandtournee zu starten. Ich möchte die Zuschauer begeistern, sie sollen einen schönen Abend haben, an den sie lange mit einem Glücksgefühl zurückdenken.“

Die Berolina Bigband begleitet nationale und internationale Stars sowie zahlreiche Abendveranstaltungen, Galas und Events und ist regelmäßig im Fernsehen zu sehen, demnächst auch wieder bei „Heut’ steppt der Adler“ im RBB.

Brunet spielte seine erste Rolle mit 15 am Theater des Westens in Berlin und hat seitdem zahlreiche Engagements im In- und Ausland wahrgenommen.

Für die Moderation konnte Schmuck die charmante und schlagfertige Moderatorin und Schauspielerin Annett Fleischer gewinnen, die man unter anderem als „Sonja Wirth“ aus der erfolgreichen ARD-Vorabendserie „Hubert & Staller“ kennt.
„Ich freue mich auf eine wunderbare Reise durch die musikalische Welt von Sinatra, Bublé und Cicero & Co“, so Fleischer.

Die Gäste können sich auf einen fulminanten Abend in der Frankenheimer Hochrhönhalle freuen.

27.04.2019

Beginn: 20.00 Uhr

Hochröhnhalle Frankenheim, Reichenhäuser Str. 25, 98634 Frankenheim/Rhön

Karten können über die Website der Berolina Bigband:

berolina-bigband.de

Vorverkaufsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Hohe Rhön

Hauptstraße 18
98634 Kaltensundheim

Werktags erreichbar:
Telefon: 036946 216-0

und Eventim bezogen werden.