Führung durch den Friedhofswald Gehilfersberg bei Rasdorf 13.7. & 3.8.19

Seit 2009 können Menschen im Friedhofswald Gehilfersberg bei Waldbestattungen in wunderschöner Natur ihre letzte Ruhe finden: Imposante Bäume, reiche Baumvielfalt, idyllische Wanderwege und Ruheplätze zum Innehalten – das Alles finden Sie auf dem Gehilfersberg in Rasdorf.

Überzeugen Sie sich selbst an diesem Ort der Kraft und Stille und kommen zu einer der monatlich stattfindenden Rundgänge.

Die nächsten beiden Waldführungstermine sind am 13.07.2019 und am 03.08.2019.

Die Rundgänge starten jeweils um 14.00 Uhr am Parkplatz des Gehilfersberges in Rasdorf. Weitere Informationen erteilt die Friedhofswald Gehilfersberg GmbH, Landstraße 12, 36169 Rasdorf, Telefon: 0 66 51- 980 900 oder info@friedhofswald-gehilfersberg.de.


Was ist der Friedhofswald Gehilfersberg?

Die Bestattung im Friedhofswald ist eine neue, alternative Form der Bestattung inmitten der Natur, bei der die Asche der verstorbenen Personen in einer biologisch abbaubaren Urne im Wurzelbereich eines ausgewählten Baumes beigesetzt wird.
In dieser ursprünglichen Umgebung findet jeder Angehörige seine ganz eigene und private Art zu trauern.