Dichter, Gesang & Tanz – Herbst Kultur Wochen in Zella 27.9.-30.11.19

„Willst du dich deines Wertes freuen, so musst der Welt du Wert verleihen“ Johann Wolfgang von Goethe

In Verwirklichung der Satzung des Fördervereins „Propstei Zella – Barock in der Rhön“ e. V. ist es unter anderem Aufgabe des Vereines, den Bekanntheitsgrad der Propstei zu fördern und zu entwickeln und dies insbesondere durch die Initiierung von verschiedenen Aktivitäten, wie zum Beispiel Veranstaltungen und Konzerten.

Der Erfolg der Herbstkulturwochen 2018 - anlässlich von 300 Jahren Propstei Zella - trug mit dazu bei, dass der Vorstand sich frühzeitig Gedanken darum machte, mit welchen Veranstaltungen er im Herbst 2019 seine Besucher auch wieder so zahlreich in den historischen Festsaal der Propstei anlocken könnte.

Als dann auch noch spontan unser Landrat - Herr Reinhardt Krebs - sich wieder als Schirmherr für die diesjährige Ausgabe anbot, war es sodann Ehre und zugleich Verpflichtung hier ein ansprechendes Kulturprogramm für 5 Veranstaltungen vorzubereiten.

Diese Veranstaltungsreihe soll außerdem ein kleines „Danke schön“ an alle Freunde und Gönner sein, welche zum Erfolg unserer diesjährigen Crowdfunding-Aktion beigetragen haben.

Folgende Veranstaltungen sind im Rahmen der 2. Propstei - HerbstKulturWochen vorgesehen:

Er führt im Propsteisaal am 2.10.2019 eine Buchlesung aus seinem reichen dichterischen Schaffen durch.

Am 30. Oktober trifft dann der Barock die Moderne, ein Abend vorbereitet und durchgeführt mit dem Musiker Norbert Bittorf aus Zella, der hier verschiedenste Musikrichtungen immer gekonnt mit dem historischen Umfeld des Barocksaales zu verbinden versteht.

 Für Essen und Getränke ist natürlich gesorgt. Alle Kulturinteressierten und Freunde der Propstei sind zu den Veranstaltungen recht herzlich eingeladen.

Ein Highlight – wie auch bereits im Vorjahr – ist mit Sicherheit der Auftritt von Viva la Musica am 15.11.2019.

Beendet werden die 2. Herbstkulturwochen am Samstag, den 30.11. mit einem Abschlusskonzert in der Pfarrkirche zu Zella mit dem Dermbacher Chor „Canticum Novum“.

Alle Veranstaltungen – mit Ausnahme der letzten finden im historischen Propsteisaal statt.

Da unser Propsteisaal ein nur begrenztes Sitzplatzangebot hat, empfiehlt es sich Tickets rechtzeitig zu sichern. Dies kann unter folgenden Kontaktdaten geschehen:

Stefan Cyriaci
Mobil: 0162/7029839
E-Mail: stefan-cyriaci@t-online.de

Vielleicht beginnt hier eine neue Tradition – umrahmt von den historischen Räumlichkeiten der Propstei – in der Rhön heran zu wachsen.