Weihnachtspäckchen für Kinder in Osteuropa – Sammlung in Schleid 22.11.19

Information der Gemeinde Schleid

Die Einheitsgemeinde Schleid sowie die DRK Kindertagesstätte „Rhönzwerge“ in Schleid nehmen ab sofort wieder Weihnachtspäckchen für Kinder in Not entgegen.

„Da es seit einiger Zeit in unserer Region keine Sammelstelle mehr für diese Art von Päckchen gibt, haben wir gedacht, dass wir unsere logistischen Möglichkeiten zur Verfügung stellen und Kindern die unter schwierigen Bedingungen leben, eine kleine Freude machen“, erklärte Bürgermeisterin Manuela Henkel das Projekt.

Die Weihnachtspäckchen-Aktion wird seit 1995 von der Stiftung Kinderzukunft deutschlandweit organisiert und steht in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft von Bundesministerin Dr. Franziska Giffey. Im Dezember werden die Geschenke nach Bosnien, Herzegowina, Rumänien und in die Ukraine transportiert, wo Waisen- und Straßenkinder sowie Kinder armer Familien in Heimen, Schulen, Kindergärten, Krankenhäusern und Elendsvierteln zu Weihnachten beschenkt werden.

Im letzten Jahr wurden insgesamt 30.000 Päckchen weitergegeben.

„Als Kindertagesstätte finden wir es wichtig, gemeinsam mit unseren Kindern soziale Projekte zu unterstützen, damit unsere Mädchen und Jungen soziale Kompetenz, Mitgefühl und Verständnis für andere bekommen und erleben, dass Verschenken Freude machen kann“, betonte die stellvertretende Kindergartenleiterin Elisa Trott.

Damit zu Weihnachten möglichst viele Kinderaugen zum Strahlen gebracht werden können, freuen sich die Organisatoren über jedes Päckchen in der Größe eines Schuhkartons, befüllt mit kindgerechten Geschenken.

„Das können z.B. Schul- und Bastelsachen, neue Kinderkleidung, Spielsachen, Süßigkeiten oder Hygieneartikel sein“, erklärte Manuela Henkel.

Es sollten nur neue bzw. gut erhaltene kindgerechte Artikel in den Päckchen verstaut werden. Hilfreich ist es, wenn für jedes Päckchen noch 3 EURO für die Transportkosten wie Benzin, Maut etc. auf freiwilliger Basis gespendet werden. Die bunt eingepackten Pakete können bis Freitag, den 22. November 2019 während der Öffnungszeiten der Kita von 7 bis 16 Uhr in Schleid, Wesbach 12 oder dienstags von 8.30 bis 10.30 Uhr sowie von 15.30 bis 17.30 Uhr im Bürgerbüro der Gemeindeverwaltung in der Hauptstraße 26 in Schleid abgeben werden.