Eisarena in Meiningen – Rutschiges Vergnügen auf dem Marktplatz

Gastbeitrag von Karina Schmöger

Die Meininger Eisarena ist eröffnet. Bis zum 5. Januar 2020 können kleine und große Schlittschuhläufer täglich von 10 bis 22 Uhr ihre Runden auf dem Eis drehen.

Stefan Voß, Geschäftsführer der Meiningen GmbH, dankte am Freitagnachmittag allen Sponsoren und Helfern für die tatkräftige Unterstützung.

„Trotz der fehlenden 18 Stunden, die uns durch die Evakuierung wegen der Entschärfung einer Fliegerbombe fehlen, haben wir es mit vereinten Kräften geschafft“.

Auch die Sponsoren lobten das Engagement aller, die die Planung und den Aufbau begleitet haben.

Es sei schon etwas Besonderes, dass die Eislaufbahn rund um den Heinrichsbrunnen verläuft und so den Mittelpunkt des Weihnachtsmarktes bildet, der am 29. November eröffnet wird.