Bach & Friends – Singbegeisterte rund um Dermbach und Tann gesucht

Beim Aufräumen eines Dachbodens kommen so manche Fundstücke zum Vorschein – auch aus alter Zeit. Oftmals sind diese aber verstaubt, ungenutzt oder sogar kaputt. Wenn sie dann jedoch hübsch zurecht gemacht worden sind und in eine neue Umgebung eintauchen, erhalten sie ihren ganz besonderen Reiz und frische Schönheit.

Auch Werke bekannter Komponisten fristen zuweilen Jahrhunderte lang unbeachtet ihr Dasein in Bibliotheken, ehe sie aus dem Dornröschenschlaf wach geküsst werden; so auch die Werke des Tanner Bach und so mancher seiner musikalischen „Freunde“.

Mit seinem neuen Projekt „Bach & friends“ möchte „Der Chor“ einige Werke aus alter Zeit auffrischen, hübsch machen und in ein neues Gewand kleiden. Da wird aus manch alter Melodie eine herrliche Ballade, ein jazziger Kanon, ein frischer Song und ein knackiger Hit. Eins ist klar: So gehört hat man „Bach & friends“ noch nie. Das ist einfach unerhört!

Singbegeisterte Menschen, junge und alte, Männer und Frauen, erfahrene und solche, die es einfach mal probieren möchten, sind herzlich eingeladen, an drei Proben und zwei Auftritten teilzunehmen. Im Mittelpunkt der Arbeit steht dabei die Freude am Singen unter qualifizierter Anleitung.

Geprobt wird jeweils sonntags (12. Januar, 19. Januar, 26. Januar) von 17:00 bis 18:15 Uhr in der Aula des Hauses Noah (Rhönstraße 28, Tann).

Mit dem Ergebnis dieser Proben werden zwei Gottesdienste gestaltet: Ein katholischer (Samstag, 1. Februar, 17 Uhr, Pfarrkirche „St. Peter und Paul“ Dermbach) und ein evangelischer (Sonntag, 2. Februar, 10 Uhr, Niklaskirche Tann).

Die Leitung hat Kantor Thomas Nüdling. Informationen und Antworten auf Fragen zum „Der Chor“ gibt’s bei Susanna Leubecher:

Telefon: 06682-8966

eMail: DerChor@gmx.de

Adresse: Annastraße 6, 36142 Tann.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Das Projekt „Bach & friends“ wird von der Kirchenmusikstiftung Ziegler unterstützt.