Junger Künstler aus Ruhla – Neue Ausstellung im Landratsamt WAK bis 24.4.20

Am Freitag, dem 28. Februar 2020, um 18.00 Uhr, wird im Landratsamt Wartburgkreis, Erzberger Allee 14, Bad Salzungen, im Lichthof (2. Etage), eine neue Ausstellung eröffnet.

Philipp Schatz ist ein junger freischaffender Künstler aus Ruhla OT Thal. Er ist gelernter Modellbaumechaniker und hat sich autodidaktisch die Grundlagen seines Schaffens angeeignet.

Er liebt es vor allem Menschen zu zeichnen aber auch einfach seine Gedanken auf die Leinwand zu bringen, um so dem hektischen Alltag zu entfliehen.

Philipp Schatz gestaltet seine Bilder überwiegend mit Ölfarben.

Portraitbilder sind seine Stärke. Die Reduzierung auf wenige aber kräftige Farbtöne dabei ist gewollt und soll die persönliche Note des Künstlers hervorheben. Sein Repertoire umfasst aber auch Aquarelle und Bilder in sehr farbenfroher Gestaltung.

Nach Ausstellungen im BBZ Schmalkalden, im Atelier Laranja in Eisenach sowie in der „Kaffee Mühle“ in Wutha-Farnroda dürfen die Kunstwerke jetzt im Landratsamt Bad Salzungen bewundert werden.

Lassen Sie sich faszinieren von eindrucksvollen Bildern. Spüren Sie die Kraft der Farben, die Lebendigkeit, als auch die Gefühle und Stimmungen, welche die Bilder wiederspiegeln. Fangen Sie den Blick für Besonderes ein.

Die Ausstellung kann vom 28. Februar bis 24. April 2020 zu den Öffnungszeiten des Landratsamtes besucht werden.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind zur Eröffnung herzlich eingeladen.