Neuer Kurs der KALI FIGHTING GROUP des TSV – Wölfershausen 20.8.20

Vereinsnachricht vom TSV Wölfershausen

Am 20.08 2020 um 19.00 Uhr beginnt ein neuer Kurs – mitmachen können Mädchen und Jungen (ab 14 Jahren) und Damen und Herren jeglichen Alters.

Mitmachen kann bei uns jede/er egal ob Anfänger/in oder schon erfahren in anderen Systemen.

Das Training findet in der Turnhalle 1 der Werratalschule statt.

Wir trainieren und unterrichten keinen besonderen Stil - wir versuchen verschiedene Methoden zu trainieren.

Ziel ist es, sich in jeder Lebenslage kompromisslos und effektiv zu verteidigen - denn auf der Straße gibt es keine Regeln.

Was ist Kali Fighting ?

Wir sind ein Hybrid aus - Ju-Jutsu, FMA, KFM und Defence Lab. Aus diesen Systemen versuchen wir die die funktionellsten und einfachsten Techniken für unsere Selbstverteidigung zu nutzen.

Der natürliche Instinkt und die daraus folgenden Reaktionen werden vorrangig zum Selbstschutz und zur Verteidigung genutzt.

Um Abwehrtechniken auch in realen Gefahrensituationen anwenden zu können, wird in jeder Einheit auch unter Stress trainiert. Das heißt auch gegen mehrere Angreifer und auf verschieden Ebenen (stehend, kniend, sitzend und liegend).

Um möglichst realistische Ausgangssituationen zu simulieren, findet das Training auch im Freien - auf Rasen und Asphalt statt. Im erweiterten Training versuchen wir auch die Abwehr gegen Stich - und Schlagwaffen einfließen zulassen.

Eine Überprüfung der Fortschritte im reinen Technikbereich findet ein bis zweimal jährlich statt. Nach bestandener Prüfung erhält man eine Urkunde und ein Armband in der Farbe des Technik Grades.

Letztendlich ist es uns wichtig sich effektiv gegen alle Arten von Gewalt einfach und kompromisslos zu verteidigen.

Infos zum Training gerne unter 01 76 43 97 26 72 oder Email: kalifightingwerra@online.de