Tischleindeckdich – Gruselige Wandertour mit der Hexe von Kranlucken 15.8. & 5.9.

Information des Heimatverein Kohlbachtal 

Am Samstag, den 15. August und am Samstag, den 5. September dieses Jahres lädt der Heimatverein Kohlbachtal zu zwei geführten Sagenwanderungen mit abschließendem „Tischleindeckdich“ in die Gaststätte zum „Goldenen Stern“ in Kranlucken ein.

Los geht es um 15.30 Uhr an der Gaststätte direkt am Dorfplatz gegenüber der Kirche in Kranlucken.

„Es war einmal - so beginnen viele alte Geschichten und Sagen“, erzählt der Vorsitzende des Heimatvereines Kohlbachtal Thomas Schütz.

Gemeinsam wird er mit Thomas Henkel die Wanderung führen.

„Um die alten Geschichte zu bewahren haben wir vor 3 Jahren auf dem Kohlbachtaler Sagenweg Stationen errichtet, bei denen man in die Sagen des Tales eintauchen und beim Wandern die herrliche Natur des Kohlbachtales im Biosphärenreservat Rhön entdecken kann."

Durch die Länge von etwa fünf Kilometern und das günstige Geländeprofil ist die Wanderstrecke auch für Familien mit Kindern gut geeignet.

Die Wanderer erfahren dabei spannendes über die Hexe von Kranlucken, die mit einem teuflischen Gebräu ein großes Unglück über den Ort heraufbeschwörte und erfahren von einem französischen Soldat, der Opfer eines blutigen Racheaktes wurde.

Gruselig wird es auch bei der letzten Station auf dem Rückweg nach Kranlucken. Denn hier taucht aus dem Wald eine überlebensgroße Gestalt auf. Es ist der „Feuermann“, der in den sumpfigen Wiesen der Kohlbach sein Unwesen treibt.

Im Anschluss sind die Wanderer zu einem sagenhaften Tischleindeckdich-Menü in die Gaststätte „Zum goldenen Stern“ eingeladen.

Die Mindestteilnehmeranzahl sind 15 Erwachsenen mit Kindern. Die Kosten für die Wanderung betragen pro Erwachsenen 5 EURO und pro Kind 2 EURO. Für das Tischleindeckdich-Menü kommen pro Erwachsenen nochmals 20 EURO und pro Kind weitere 10 EURO hinzu.

Die Führung ist nur mit Voranmeldung möglich. Für die Augustwanderung muss man sich bis 11. August und für die Septemberwanderung bis zum 5. September anmelden unter: Tourismusbüro Stadt Geisa, Tel.: 036967-69115, E-Mail: info@geisa.de.