Blut spenden rund um Bad Salzungen 12.8.-19.8.22

Das wichtigste Argument, weshalb Menschen beim Deutschen Roten Kreuz Blut spenden, ist, dass sie damit anderen Personen in medizinischen Notfallsituationen helfen können.

Doch eine Blutspende ist darüber hinaus auch für den Spender gesund - und zwar in vielfältiger Weise. Mediziner der Charité Berlin haben etwa im Rahmen einer Studie herausgefunden, dass regelmäßige Blutspenden den Blutdruck verbessern.

Dieser blutdrucksenkende Effekt hielt bis zu sechs Wochen an und ist folgenreich, denn bereits kleine Minderungen des Blutdrucks können vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützen oder das Risiko für einen Schlaganfall reduzieren.

In einer ergänzenden Befragung gaben die Studienteilnehmer ebenfalls an, dass sie sich durch regelmäßiges Blut spenden leistungsfähiger fühlen und auch allgemein ein höheres Wohlbefinden haben.

Prof. Dr. Andreas Michalsen, der an der Umsetzung der Studie beteiligt war, vermutet auf Basis weiterer Ergebnisauswertungen zudem, „dass regelmäßige Blutspender im Vergleich zu Nicht-Blutspendern seltener an Erkältungen erkranken und eine gesteigerte Immunabwehr aufweisen.“

Hier sind die nächsten Termine beim DRK Bad Salzungen:

12.08.2022, 16.00-20.00 Uhr
Tiefenort, DRK-Räumlichkeiten, Werrator 50

17.08.2022, 16.00-19.30 Uhr
Frauensee, Vereinsraum der Feuerwehr, Platz der Freundschaft 3

19.08.2022, 16.00-19.00 Uhr
Meimers, DRK-Bergwacht Bad Liebenstein, Bairodaer Straße 2