Löwenstarker Wegbegleiter*in gebraucht – Kita Löwenzahn Leitung in Diedorf neu zu besetzen

Die Gemeinde Dermbach sucht ab dem 01.05.2023 eine

Leitung (m/w/d)

in der Kindertagesstätte „Löwenzahn“ in Diedorf.

Die Kindertagesstätte verfügt über eine Rahmenkapazität für 35
Kinder in 3 Gruppen, 5 Fachkräfte und 3 technische Hilfskräfte.
Geöffnet ist die Einrichtung von 6.30 Uhr bis 16.30 Uhr.

Wir erwarten:

- Abschluss einer Ausbildung nach § 16 Abs.1 Satz 2 und 3 ThürKigaG,
jeweils mit dem Nachweis der methodisch-didaktischen Befähigung zur Arbeit
in Kindertageseinrichtungen oder gleichwertige Ausbildung
- mindestens 2-jährige Erfahrung in der Betreuung von Kindern
in einer Kindertageseinrichtung
- Erfahrung in einer Leitungsposition wünschenswert
- Verantwortungsbewusste, umsichtige und selbstständige Arbeitsweise
- Belastbarkeit, Führungskompetenz und Eigeninitiative
- Klare Haltung und Position zum Kinderschutz und Partizipation
- Umfassende Kenntnisse über aktuelle pädagogische und frühkindlichen
Bildungsstandards sowie ein sicherer Umgang mit den Inhalten
des Thüringer Bildungsplans bis 18 Jahre
- Gute PC- und Büroorganisationskenntnisse
- Bereitschaft zu Fortbildungen
- Wirtschaftliches Denken

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

- pädagogische und organisatorische Leitung der Einrichtung
- Umsetzung und Weiterentwicklung der pädagogischen Konzeption
- fachliche Anleitung des Teams bei der Umsetzung des Thüringer Bildungsplans
- Personalführung und -einsatz sowie Personalplanung und -einstellung
in Abstimmung mit der Verwaltung
-  Koordinierung der pädagogischen Arbeit
sowie der qualitativen Anforderungen in der Betreuung
- Umsetzung von Inklusion und Heterogenität
- eine engagierte und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Eltern,
Mitarbeitern, der Verwaltung und weiteren Kooperationspartnern

Wir bieten:

- Vergütung entsprechend TVöD- SuE S09 (stufengleiche Beförderung)
- Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung und
Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes, Jahressonderzahlung,
Regenerations- und Umwandlungstage
- umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten
- gute räumliche und materielle Ausstattung
- eigenverantwortliche Leitung eines aufgeschlossenen und motivierten Teams

Bitte bewerben Sie sich bis zum 31.01.2023 im Personalamt der

Gemeinde Dermbach
Hinter dem Schloss 1
36466 Dermbach
gern auch per Mail personalamt@dermbach.de

Aufwendungen, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht
erstattet. Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen können nach
Abschluss des Auswahlverfahrens nur zurückgesandt werden, wenn Sie ihrer
Bewerbung einen ausreichend frankierten und an Sie adressierten Rückumschlag (DIN A
4) beifügen. Anderenfalls werden Ihre Unterlagen ordnungsgemäß vernichtet.
Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die
Gemeinde Dermbach die von Ihnen an uns übermittelten Daten zum Zweck der
Bewerbungsabwicklung verarbeiten und nutzen darf.
Hugk
Bürgermeister