Mitmachen & mitgestalten – Fairtrade-Fotowettbewerb im Landkreis Rhön-Grabfeld

Gemeinsam fair leben. Dafür steht der Fairtrade-Landkreis Rhön-Grabfeld mit den engagierten Unternehmen, Vereinen, Organisationen sowie Kommunen vor Ort und vor allem den Bürgerinnen und Bürgern.

Nicht nur die Erwachsenen sind dabei gefragt, sondern vor allem die junge Generation hat ein ausgeprägtes Bewusstsein, was Fair Handeln für sie bedeutet. Und genau das will der Fairtrade-Landkreis sehen!

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sind herzlich eingeladen am fairen Fotowettbewerb des Landkreises teilzunehmen. Bis zum 15. Juni 2024 können Rhön-Grabfelder 12- bis 21- Jährige mitmachen.

Unter dem Motto: „Fair Handeln – Mitmachen und mitgestalten“ sind sie aufgerufen, sich kreativ mit den Aspekten Fairness, Toleranz und soziale Gerechtigkeit auseinander zu setzen und in einem Foto zu zeigen, was faires Handeln für sie persönlich in ihrem Alltag bedeutet.

Gleiches Recht für Alle? Freiheit und Gleichheit? Soziale Gerechtigkeit? Toleranz und Respekt? Dies gilt es kreativ aufs Bild zu bringen – auch Bildbearbeitung und Gruppenarbeit sind hier für das perfekte faire Foto erlaubt.

Die Veranstalter sowie die unabhängige Jury, die am Ende die Siegerbilder kürt, legen großen Wert auf Vielfalt, Toleranz und Respekt vor dem Anderen.

Jeder Teilnehmende kann bis zu drei Fotos mit Beschreibung per Mail an fotowettbewerb@rhoen-grabfeld.de einreichen. Die Details finden Interessierte auf www.fairtrade.rhoen-grabfeld.de.

Die Bilder werden am Ende unter anderem im Rahmen einer Ausstellung präsentiert.

Und das Beste: Es gibt attraktive Gutscheine im Wert von je 100 Euro, 50 Euro und 25 Euro zu gewinnen, die wahlweise bei Pecht Shoppingwelt, Link Schuhe & Outdoor Mellrichstadt, dem Eine-Welt-Laden Bad Neustadt oder dem Weltladen Königshofen einlösbar sind.