Fußballer der Wettkampfklasse 4 scheitern knapp

Jedes Jahr organisiert das Bundesministerium für Inneres und Sport die Wettkampfreihe "Jugend trainiert für Olympia". In insgesamt 4 Altersklassen treten Schüler aller Schulformen in verschiedenen Sportarten an. Das Rhöngymnasium Kaltensundheim nimmt schon seit vielen Jahren erfolgreich an diesen Wettkämpfen teil und schaffte es dabei sogar schon ins Landesfinale, um den Sportgymnasien Jena und Erfurt Paroli zu bieten.

Wieder 50 in Kaltensundheim

Heute morgen wurden die 30Kmh Schilder in Kaltensundheim ersetzt und gegen die 50 ausgetauscht. Im Bereich vor der Schule ist die Begrenzung aber noch auf 30. In der Bevölkerung hatte die Temporeduzierung viel Unmut ausgelöst. Die Verantwortlichkeit liegt hier beim Bund. Weil es sich um eine Bundesstraße handelt, darf die Gemeinde darf nicht bestimmen welche Schilder aufgestellt werden.

Anhänger umgekippt – Tiere gestorben

Auf der Bundesstraße 285 zwischen Diedorf und Neidhartshausen kam es am 17.05.2017, 14.05 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Der 57-jährige Fahrer eines Traktors mit Anhänger kam aus Richtung Empfertshausen und wollte nach links auf die Bundesstraße auffahren und hielt zunächst verkehrsbedingt an. Beim Abbiegen kippte der Anhänger um und fiel auf die Leitplanken. Auf dem Anhänger befanden sich Jungrinder, wovon 3 aufgrund des Unfalls verendeten.

SG Kalten/Rhön mit weiterem Auswärtsdreier

Es war ein hartes Stück Arbeit in Schwallungen, aber die Spielgemeinschaft Kaltensundheim/Kaltenwestheim gewinnt am Ende verdient. Mittelfeldspieler Hans Flößner erzielt in Schwallungen das entscheidende Tor. Auffällig ist, dass es bereits der vierte 1:0 Sieg dieser Saison war und das insgesamt 11. Spiel ohne Gegentor. Damit haben die Rhöner nun, bei noch 2 ausstehenden Begegnungen, 5 Punkte Vorsprung auf Platz 4.

Langer Tag der Natur in der Erlebniswelt Rhönwald

Am Freitag, 09.06.2017 heißt es wieder "28 Natur pur" - Mitmachen beim gemeinsamen Aktionstag des NABU und der Erlebniswelt Rhönwald mit ARCHE RHÖN. Freitag ab 14:00 Uhr Yoga auf der Naturbühne, Kinder backen Kräuterwaffeln mit dem Team vom "kleinen Wetzstein" . Abends Vortrag ab 20:00 Uhr mit dem thüringischen Rhöngymnasium und der thüringischen Verwaltungsstelle des Biosphärenreservats Rhön über die "Wildkatze in der Rhön". SAMSTAG: geführte Wanderung um 10:00 Uhr rund um den Weidberg.

18.06. RAD AKTIONSTAG – Einweihungsfest Feldatalradweg

Los gehts - rauf auf die Räder! Wir möchten mit allen interessierten Radlern die Abschnitte des Feldatal Radwegs und des Rad - Planetenweg bei Kaltensundheim und Kaltennordheim feiern. Die Kreisverkehrswacht macht Aktionen rund um's Rad. Das Team der "guten Quelle" und des Bauernladen sorgen für die kulinarische Versorgung. Segway Touren und Reaktionstest sind ebenfalls zu testen und wer schafft es am Besten durch den Parcour?

Rentner übersieht LKW

Bei einem Verkehrsunfall in Bad Salzungen wurde ein 49-jähriger Mann leicht verletzt. Der 75- jährige Fahrer eines PKW Toyota wollte von der Rhönstraße auf die Langenfelder Straße auffahren. Dabei beachtete den auf der Hauptstraße aus Richtung Langenfeld kommenden LKW Daimler nicht. Es kam aber trotzdem zur Kollision. Es entstand ein Sachschaden von ca. 9.000 Euro.

SG Kalten/Rhön verliert Pokalviertelfinale gegen Trusetal

Der SV 05 Trusetal kann das zweite Duell der beiden Teams innerhalb von 8 Tagen, für sich entscheiden und den Spieß nach der 1:3 Niederlage vergangenen Sonntag umdrehen. Durch diesen Sieg in der Rhön zieht die "Stahlelf" zusammen mit Struth-Helmershof, Schmalkalden und Floh/Seligenthal ins Kreispokalhalbfinale ein. Die Heimmannschaft fand zu keinem Zeitpunkt zu ihrem druckvollen Spiel und leistete einfach zu viele Fehler.

Polizei belogen in Dermbach

Polizeibeamte der Polizeiinspektion Bad Salzungen kontrollierten am 02.05.2017 in Dermbach einen Audi. Der 35-jährige Fahrer versuchte zunächst durch falsche Namensangabe zu verschleiern, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und erstatteten eine Anzeige wegen Verstoß gegen das Straßenverkehrsgesetz.

SG Kalten/Rhön nimmt einen Punkt aus Struth mit

Im Spiel Sechster gegen Dritter kann die Spielgemeinschaft einen Punkt aus Struth-Helmershof mitnehmen. Durch zwei Standards sah es eine Zeit lang sogar so aus, als könnten die Rhöner alle drei Punkte entführen, Struth kämpfte sich aber heran und erzielte den verdienten Ausgleich. Die Rhöner zeigten aber eine kämpferisch starke Leistung und können mit dem 2:2 einen Konkurrenten auf Distanz halten.

Rhön-Grabfeld-Cup am 25.06.17

Der Rhön-Grabfeld-Cup besteht aus mindestens drei Fahrturnieren in der Rhön und  im Grabfeld. Es sind sowohl Fahrer, als auch Veranstalter aus Thüringen, Bayern und Hessen beteiligt. Wir laden alle Interessenten und Pferdefreunde herzlichst zu unserem Turnier am Sonntag, den 25.Juni, auf dem Sportplatz in Fischbach ein und freuen uns auf einen tollen, sportlichen Turniertag.

Brand in Geisa

Am 25.04.2017, 01.30 Uhr wurde ein Brand in Geisa mitgeteilt. Durch Eigentümer wurden gegen 01.10 Uhr bemerkt, dass ein freistehender Geräteschuppen brennt. Der Geräteschuppen aus Holz brannte vollständig aus. Der Brand wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Es entstand ein Sachschaden von ca. 7.000 Euro.

6000 Euro Schaden

Am 25.04.2017, 11.35 Uhr ereignete sich auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in Dorndorf ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Die 65-jährige Fahrerin eines PKW VW fuhr von der Hersfelder Straße auf den Parkplatz und wollte gleich links in eine Parklücke fahren. Dabei übersah sie einen PKW Suzuki, der gerade den Parkplatz verlassen wollte.

Maifest in Dermbach

Startschuss mit musikalischer Umrahmung fällt um 11 Uhr im TGF Dermbach“. Besucher können in dem modernen Gebäude Spannendes aus der Welt der Bionik, der Robotik, leuchtende Bilder und deren Herstellung auf einer selbstentwickelten Maschine erleben. Das Thüringer Rhöngymnasium Kaltensundheim wird ebenfalls innovative Schülerprojekte vorstellen.