Wildes Dorftreiben zum Geburtstag – 875 Jahrfeier in Hermannsfeld 22.-25.8.19

Herzliche Einladung zur 875. Jahrfeier nach Hermannsfeld! Das Dorf ist für Euch hergerichtet und die Einwohner haben ein tolles Festwochenende vom 22.-25.8.19 für Euch geplant. Wir starten Donnerstag 22.08. mit der Eröffnung im Saal, gegen 20 Uhr tritt H5N1 Schwanensang im Saal auf, Musikkabarett und Satzgesang aus Untermaßfeld.
Freitag ab 21 Uhr spielt die Rockband f.a.t.e. aus dem Kreis Hildburghausen im Festzelt. Bekannt u.a. vom Waldfest Queinfeld.

Samstag von 10Uhr - 17 Uhr im ganzen Dorf : Verkaufsstände, Aussteller, Dorftreiben, offene Höfe, deftiges vom Grill und aus dem Kessel, Programm in der Kirche, Gewinnspiel uvm.

Samstag 20 Uhr : Sepp und die Steigerwälder Knutschbärn im Festzelt.

Sonntag: Gottestdienst, Gulasch & Klöße im Festzelt. 13:30 Uhr historischer Festumzug durchs Dorf mit dem Erfurter Fanfarenorchester, Famberg Musikanten , traditionellen Umzugsbildern uvm.

Anschließend: Kaffee, Kuchen, Blasmusik und Unterhaltung im Festzelt mit den Sülzetaler Musikanten und DJ Alf.

Heimat entdecken – Großer Wandertag – Rhönklub Tann-Neuswarts 28.7.19

Veranstalter des dritten Wander-Vierers in diesem Jahr ist der Rhönklub-Zweigverein Tann. Dessen Mitglieder haben eine kurze, eine mittlere und eine lange Strecke ausgewiesen.

Wanderer können auf der kurzen Tour von 8 bis 12 Uhr, bei der Mittel- und Langstrecke von 8 bis 11 Uhr starten. Kontrollschluss ist jeweils um 15.30 Uhr.
Man kann also die vom Rhönklub – Zweigverein Tann angebotenen Wanderrouten, eine Kurzstrecke von ca. 7,0 km und zwei Langstrecken von ca. 16,0 und 20,0 km, je nach dem persönlichen Wander- und Zeitbedürfnis erwandern. An den hierfür eingerichteten Kontrollpunkten erhält der Wanderer kostenlos Förstina – Getränke und Obst.

Stärke zeigen beim Noahs Segel Treppenlauf – Familienfest auf dem Ellenbogen 4.8.19

Feiern Sie mit uns das 2. Noahs Segel-Fest mit Treppenlauf auf dem Ellenbogen am 4. August 2019 von 11.00 bis 17.00 Uhr

Die Besucher erwartet den ganzen Tag ein buntes Händlertreiben mit Köstlichkeiten aus der Region sowie viele tolle Mitmachaktionen.
Für Sportler gibt es an diesem Tag einen ganz besonderen Höhepunkt:

Der Noahs Segel-Treppenlauf startet um 13.00 Uhr. Eine Teilnahme ist ab 10 Jahren möglich. Start / Ziel im Eingangsgebäude, Lauf über 84 Stufen, zurück im Rutschsack durch die Wendelrutsche, auf Zeit.

Oldtimer-Fahrzeuge sind gern gesehene Ehrengäste und dürfen sich direkt am Segel präsentieren!

Für Kinder: Spieleteppich, Hüpfburg, Bastelstation, Schminken

Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt.

Gegen lange Weile – Kinder schnitzen in Fischbach in den Ferien 15.-19.7.19

Ferienzeit schöne Zeit – doch was anfangen mit der vielen Freizeit?

Das Schullandheim in Fischbach bietet euch Ferienfreizeiten für interessierte Kinder an. Neben der Fußballschule, welche gemeinsam mit dem örtlichem Sportverein und dem DFB organisiert wird, findet in der Zeit vom 15.07.-19.07.2019, nun schon zum 11. Mal das Kinderschnitzsymposium statt.

In der Zeit vom 9-15 Uhr können die Kinder unter fachkundiger Anleitung ihre eigenen Kunstwerke schaffen und diese mit nach Hause nehmen.

Für Kinder, die sich entschließen, das Angebot zu nutzen auch im Schullandheim zu übernachten, wird ein interessantes Freizeitprogramm geboten.

Da noch einige wenige Plätze frei sind, werden Anmeldungen vom Schullandheim unter der Telefonnummer 036966/ 83395 oder per Mail Horsthoessel@schullandheim-fischbach.de entgegengenommen.

Sommerkonzert für den Kindergarten Wiesenthal 28.07.19

Ein lauer Sommerabend mit einem Gläschen Wein oder einem erfrischenden Cocktail, dazu ein wenig Fingerfood und gute Musik... All das könnt ihr am Sonntag, den 28.Juli 2019 ab 17 Uhr im Außenbereich des Kindergartens Wiesenthal erleben.
Mit dabei sind u.a.: Sängerin Ulrike Jary, Eduard Kitzmann mit seiner Panflöte, Johannes Schubert und seine Zither, der gemischte Chor Mittelsdorf und die Band "Mr.JAM".
Der Erlös dieser Veranstaltung fließt komplett in unser Projekt für die "Wiesenthaler Strolche".
Der Preis pro Karte beträgt 10,- € (inklusive einem Buffet mit kleinen kulinarischen Sommerkreationen)

Biber Ausstellung in Zella – Heimische Gestalter mit Biss

Eine Ausstellung des Naturschutzbund Deutschland e. V. (NABU) zum Thema „Biber in Thüringen - Heimische Gestalter mit Biss“, ist derzeit in den Ausstellungsräumen der Propstei Zella/ Rhön zu sehen. Bei der Eröffnung durch die Mitarbeiter der Thüringer Verwaltungsstelle des UNESCO - Biosphärenreservates Rhön, Karola Marbach und Nils Hinkel, wurde auf den ökologischen Wert des streng geschützten Nagers verwiesen.
Mit der Ausstellungseröffnung konnte nun auch das komplette Betreuungsteam der Propstei Zella/Rhön vorgestellt werden. Claudia Christ aus Zella, hat am 1. Juni ihre Arbeit in der Propstei aufgenommen. Die Ausstellung „Biber in Thüringen - Heimische Gestalter mit Biss“ ist bis zum 31. Juli geöffnet, der Eintritt ist frei. Die Öffnungszeiten sind Dienstag von 10 bis 12 Uhr, Mittwoch von 13 bis 16 Uhr, Donnerstag von 10 bis 16 Uhr, Freitag, Samstag und Sonntag jeweils von 13 bis 16 Uhr.

Ab ins Freibad – Badesaison in Kaltennordheim gestartet 25.5.19

Die Badesaison in Kaltennordheim beginnt morgen am Samstag, den 25.05.2019.

Alle Vorbereitungen sind getroffen, das Gesundheitsamt des Landkreises Schmalkalden-Meiningen hat heute das Becken freigegeben. Das Freibad öffnet am Samstag ab 14.00 Uhr seine Becken für die Besucher. Durch den Förderverein des Freibades werden Bratwürste gebraten. Um 15.30 Uhr wird die Badesaison dann feierlich von OT- BGM Ullrich Schramm, der Fördervereinsvorsitzende Erik Groß-Herbst und mir eröffnet und der neue Bademeister Jan Göbel vorgestellt.

Beweg deinen Arsch 2.0 – Rhöner Redner Tag – Noch Plätze frei 20.-21.9.19

Ende September findet der 2. Rhöner Rednertag in der Schlosshalle Dermbach statt. Ein stimmungsgeladenes Programm erwartete die Besucher.Der 2. Rhöner Rednertag steht unter dem Motto „Vom Sollen zum Wollen“ und findet am 21. September 2019 statt.Es werden bekannte Redner aus dem Bereich Motivation/Comedy erwartet. Ein weiteres Highlight ist schon einen Tag zuvor, am 20. September - für die Schüler der Region: Gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung der Wartburgregion ist ein Motivationstag für Schüler geplant. Von „Berufsorientierung“ bis „Lernen am anderen Ort“ ist dieser Tag gespickt mit Impulsen für interessierte Jugendliche und Schulabgänger.Schon über 400 Schüler haben sich gemeldet und sind mit dabei. Noch ist Platz für ein paar wenige. Schulen & Klassen können sich noch im Landratsamt melden und mitmachen!