Ausbau der August-Bebel-Straße in Bad Salzungen – Umleitung eingerichtet

Der dritte Bauabschnitt zum grundhaften Ausbau der August-Bebel-Straße in Bad Salzungen beginnt am Dienstag, den 02.03.2021.

Es werden ein Regen- und Abwasserkanal, Trinkwasserleitung, Straßenentwässerung sowie Elektro- und Glasfaserkabel verlegt. Außerdem wird die Straßenbeleuchtung auf moderne, energiesparende und umweltbewusste LED-Leuchten umgerüstet.

Vollsperrung der Kreisstraße K 97 zwischen Unterrohn und Bad Salzungen 18.2.-3.3.21

Zur Durchführung von Baumfällarbeiten, als vorbereitende Maßnahme zum Ausbau des 4. Bauabschnitt der Kreisstraße K 97 Unterrohn – Bad Salzungen, wird diese Kreisstraßenteilstrecke vom 18. Februar, 6 Uhr, voll gesperrt.

Nach Abschluss dieser Arbeiten - voraussichtlich am 3. März, 18 Uhr - wird die Kreisstraße wieder für den Verkehr freigegeben.

Neue Kulturmanagerin eingestellt – Wartburgkreis möchte Kultur besser koordinieren & unterstützen

Das Landratsamt Wartburgkreis hat seit 1. Januar eine Kulturmanagerin. Aldona Farrugia heißt die neue Mitarbeiterin, die dem Büro des Landrates zugeordnet ist.

Sie wird kontinuierlich die sich abzeichnenden Veränderungen auf dem Sektor der Kultur in den Blick nehmen, die Akteure im Landkreis weiter vernetzen und ein tragfähiges, nachhaltiges Kulturentwicklungskonzept für den Wartburgkreis erstellen.

UPDATE – Busverkehr im Wartburgkreis am Dienstag wieder normal

Aufgrund des Räumzustandes der Straßen, nicht befahrbarer Haltestellen und Nebenstraßen sowie der Tatsache, dass die Busse teilweise in mehr als einem halben Meter Schnee in den Einsatzstellen feststecken, kann der Busbetrieb am heutigen Montag, 8. Februar im Wartburgkreis und Eisenach voraussichtlich ganztägig nicht aufgenommen werden.

Das Verkehrsunternehmen Wartburgmobil bittet um Verständnis.

Dorferneuerungsbeirat Frauensee wünscht sich Rad- und Wanderwegenetzes

Die Dorfregion Frauensee mit Springen, Möllersgrund, Knottenhof und Schergeshof, Dönges und Weißendiez soll Förderschwerpunkt in der Dorferneuerung werden. Die Antragsstellung muss bis zum 15. März 2021 erfolgen.

Die Entwurfsphase ist abgeschlossen. Damit der Abgabetermin eingehalten wird, ist es Ziel, die Planung in den nächsten Wochen dem Dorferneuerungsbeirat vorzustellen.

Verbrauchsabrechnung 2020 unterwegs – WerraEnergie erreichbar über Telefon & im Internet

In den kommenden Tagen versendet die WerraEnergie GmbH die Verbrauchsabrechnung für das Jahr 2020 an ihre Kunden.

Die Service-Zentren in Schmalkalden und Bad Salzungen sind derzeit für den Besucherverkehr geschlossen und Termine vor Ort mit den Mitarbeitern nicht möglich. Deshalb beantworten die WerraEnergie Mitarbeiter Rückfragen gerne per Telefon oder E-Mail.

Stiller Gedenktag in Bad Salzungen für Opfer des Nationalsozialismus

Blumenkranz und stilles Gedenken statt Veranstaltung und Miteinander: Trotz Corona wurde auch in diesem Jahr in Bad Salzungen an die Opfer des Nationalsozialismus erinnert.

An jedem 27. Januar wird der Opfer des Nationalsozialismus gedacht - nicht nur deutschlandweit, sondern seit über 15 Jahren auf der ganzen Welt. Auch im Bad Salzunger Rathenaupark wurde an die damaligen Geschehnisse erinnert.

Kostenloser Corona Test in Schulen ab Februar – Schnelltest beim DRK Bad Salzungen sofort möglich

Corona-Schnelltests kommen überall da zum Einsatz, wo schnell Menschen getestet werden müssen. In Pflegeheimen sind diese schon verpflichtend. In Schulen und Kitas werden sie auf freiwilliger Basis eingeführt. Mittels eines Nasen-Rachen-Abstrichs kann der Schnelltest innerhalb von 15-30 Minuten Auskunft über eine aktuelle Infizierung geben.

Wahrscheinlich keine Hortgebühren für geschlossene Einrichtungen

Wie bekannt wurde, plant das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport, die Eltern ab dem 1. Januar 2021 bis zum Ende der landesweit angeordneten Schließung aller Schulen nicht an den Personal- und den sonstigen Betriebskosten der Hortbetreuung zu beteiligen.

Derzeit wird an einer entsprechenden Änderung des Thüringer Gesetzes über die Finanzierung der staatlichen Schulen gearbeitet.

Sobald hierzu seitens der Landesregierung Thüringen eine finale Entscheidung getroffen wird, wird der Wartburgkreis die für den Monat Januar 2021 geleisteten Hortgebühren zurückerstatten. Von der Erhebung der Hortgebühren für den Monat Februar wird vorbehaltlich der erwarteten Entscheidung des Ministeriums abgesehen.

Telefonanlage im Landratsamt Wartburgkreis gestört

Im Landratsamt Wartburgkreis liegt derzeit eine Störung der Telefonanlage vor. Von außen eingehende Gespräche können angenommen werden, aber eine Weiterleitung bzw. das Verbinden zu anderen Mitarbeitern ist derzeit nicht möglich.

Ebenso können die Mitarbeiter des Hauses aktuell nicht nach draußen telefonieren. Anrufe bei Bürgern, beispielsweise durch das Gesundheitsamt können nicht stattfinden.

Es wird mit Hochdruck an einer Lösung des Problems gearbeitet.

Volkshochschule BaSa bricht Gesundheitssport-Kurse ab – Geld wird erstattet

Wie die Volkshochschule Wartburgkreis mitteilt, werden aufgrund der aktuellen Covid-19 Situation alle Kurse der Volkshochschule Wartburgkreis im Fachbereich Gesundheit abgebrochen.
Zur Kontaktminimierung und Bekämpfung des SARS-CoV-2-Virus wurde die Durchführung von Sport- und Gesundheitskursen von Erwachsenen durch das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport untersagt.
Bereits eingezogene Kursgebühren werden entsprechend der durchgeführten Unterrichtsstunden anteilig zurückerstattet. Alle Kurse in den anderen Fachbereichen finden weiterhin statt

15 Personen maximal – Aktuelle Regelung für Trauerfeiern & Eheschließungen

Die neue Thüringer Verordnung zur Eindämmung der Corona-Pandemie ist am 01. Dezember 2020 in Kraft getreten. Mit ihr werden Trauerfeiern und Eheschließungen neu geregelt.

Ab sofort dürfen an beiden Veranstaltungen nur noch maximal 15 Personen teilnehmen.

Bei Fragen stehen die jeweiligen Verwaltungen gern zur Verfügung: Die Friedhofsverwaltung der Stadt Bad Salzungen ist erreichbar unter Telefon 03695 / 861770 oder per Email an friedhof@badsalzungen.de, das Standesamt der Stadt Bad Salzungen unter Telefon 03695 / 671132 oder per Email an standesamt@badsalzungen.de.

Die aktuelle Regelung ist zunächst bis 20. Dezember 2020 gültig

Eingeschränkter Betrieb in den Kindergärten Bad Salzungen & Tiefenort

Auf Anordnung des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport gehen die kommunalen Kindertagesstätten der Stadt Bad Salzungen ab 01. Dezember 2020 in den eingeschränkten Regelbetrieb über.

Dies bedeutet, dass die Öffnungszeiten bis auf weiteres reduziert werden müssen. Die Kindertagesstätten „Regenbogenland Haus I und Haus II“ sowie „Solestrolche“ in Bad Salzungen sind ab Dienstag nur noch von 7 bis 16 Uhr geöffnet.

Nur noch 10 Personen Privat erlaubt – Wartburgkreis erlässt schärfere Regeln

Zur Schaffung von Rechtssicherheit über das Wochenende bis die Verordnung des Freistaates Thüringen vorliegt, also als Übergangsregelung, sieht die Allgemeinverfügung vor, dass private oder familiäre Feiern und Zusammenkünfte in geschlossenen Räumen ab sofort mit mehr als 10 Personen von höchstens zwei Haushalten oder unter freiem Himmel mit mehr als 30 Personen untersagt sind.

SOLEWELT Bad Salzungen – Leider Corona-bedingt geschlossen – Medizinische Kuren erlaubt

Aufgrund der neuen Thüringer Verordnung über außerordentliche Sondermaßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus schließt die SOLEWELT erneut ab 2. November 2020. Die aktuellen Regelungen sind vorerst bis Ende November gültig. Vertragliche Beziehungen werden analog der ersten Schließungsphase geregelt. Kuren sind laut Verordnung weiterhin erlaubt.

Danke für Euer kommen – Würdiger Abschied einsamer Menschen in Bad Salzungen

Am Mittwoch, dem 28. Oktober 2020, findet um 15 Uhr auf dem Stadtfriedhof "Auf den Eichäckern" in Bad Salzungen eine gemeinschaftliche Abschiedsfeier statt.

Personen, die verstorben sind ohne dass sich ein Familienangehöriger oder zu Lebzeiten Beauftragter um ihre Bestattung kümmern kann oder will, werden nach dem Thüringer Bestattungsgesetz von Amts wegen beigesetzt.

Schulsporthallen des Wartburgkreises ab 2. November für den Vereinssport geschlossen

Das Landratsamt Wartburgkreis teilt mit, dass die Schulsporthallen des Wartburgkreises ab 2. November bis auf Weiteres für den Vereinssport geschlossen sind. Die Entscheidung wann die Schulsporthallen wieder öffnen, ist abhängig von der Entwicklung der Coronavirus-Pandemie. Es wird darum gebeten, von einzelnen Anfragen zur Nutzung der Schulsporthallen abzusehen.

Tabuthema – Häusliche Gewalt gegen Männer – Sorgentelefon und Aufklärung 3.11.20

Am 3.November ist Weltmännertag – ein Aktionstag zur Männergesundheit, der seit dem Jahr 2000 jährlich stattfindet und das Bewusstsein der Männer für ihre eigene Gesundheit und Psyche erhöhen soll.

Diesen Tag nimmt die Gleichstellungsbeauftragte des Wartburgkreises, Petra Lehmann, zum Anlass, um auf ein Tabuthema aufmerksam zu machen: Häusliche Gewalt gegen Männer.

Schulleiter von Bad Salzungen im Austausch mit der Stadt

Bürgermeister Klaus Bohl hatte am 08. Oktober zur jährlichen Schulleiterberatung geladen. In großer Gesprächsrunde wurde ein Überblick über aktuelle und geplante Projekte gegeben, sowie Probleme angesprochen. Die Schulleiter aus Bad Salzungen, seiner Ortsteile und dem Moorgrund wurden am in der Feuerwehr zur diesjährigen Schulleiterberatung begrüßt. Inhalt des gemeinsamen Vormittags waren aktuelle und anstehende Projekte aber auch Probleme.

Hohleborn, Kaltenborn und Langenfeld – Nun Förderschwerpunkt in der Dorferneuerung

Am 30. September 2020 wurde es offiziell: Die „Miteinander Dorfregion“ Hohleborn, Kaltenborn und Langenfeld ist in das Programm der Dorferneuerung aufgenommen.

Zur Sitzung des Ausschusses für Soziales, Jugend, Senioren, Sport und Kultur am 30. September waren auch die Vertreter der „Miteinander Dorfregion“ in das Langenfelder „Gasthaus Adam“ eingeladen.

Bahnhofsareal Bad Salzungen soll sicherer werden – Videoüberwachung & Aufruf zum Anzeigen

Vor kurzem kamen Vertreter der Stadtverwaltung, des Wartburgkreises, der Deutschen Bahn, der Landes- und Bundespolizei sowie der GEWOG zusammen. Ziel war es, Maßnahmen für ein sicheres und sauberes Bahnhofsareal festzulegen. Seit 2019 beschweren sich Gäste, Reisende, Bürgerinnen und Bürger in Bad Salzungen über das Bahnhofsareal – zurecht.