more news

Der Zufall half mit – Schüler aus Vacha besuchen Thüringer Landtag

Das Johann-Gottfried-Seume-Gymnasium in Vacha, der bunten Stadt vor der Rhön und der Außenstelle in Geisa fördert auch das Interesse der Schülerinnen und Schüler an den demokratischen Strukturen. Auf Einladung des direkt gewählten Landtagsabgeordneten Martin Henkel (CDU) besuchte die Klasse 9c des Johann-Gottfried-Seume-Gymnasium in Vacha gemeinsam mit Klassenlehrerin Heike Günther den Thüringer Landtag in Erfurt.

posted by
DANKE – World Cleanup Day in Dermbach war mehr als nur Müll sammeln

Die Organisatoren des Cleanup Days in Dermbach sagen hiermit nochmals vielen lieben Dank, an alle, die Teil des World Cleanup Days waren. „Die Durchführung dieses Cleanup Days hat mir wieder einmal gezeigt, dass es nicht nur ums Müllsammeln geht, sondern eher um gemeinsames Denken und Handeln und dafür danke ich euch allen, die diesen Tag mitgestaltet haben“, so Andreas Mötzung abschließend.

posted by
Drogen & Waffen sichergestellt – 30-jähriger aus Bischofsheim in Untersuchungshaft

Am Samstag erlangte die Polizeistation Bad Königshofen Hinweise darauf, dass ein 30-Jähriger in seiner Wohnung Amphetamin und mehrere unerlaubte Waffen aufbewahren solle, woraufhin durch die Beamten umgehend Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Schweinfurt gehalten wurde.

Der diensthabende Staatsanwalt ordnete in der Folge die Durchsuchung der Wohnung des Mannes an.

Hierbei konnten rund 100 Gramm Amphetamin sowie mehrere Waffen - unter anderem eine Zwille, eine Machete und ein Elektroschockgerät - sichergestellt werden.

Der 30-jährige Wohnungsinhaber wurde vorläufig festgenommen und zur Dienststelle der Schweinfurter Polizei gebracht.

posted by
Die Thüringische Rhön – Buchvorstellung von Walter Höhn in Zella 30.9.22

„Die Thüringische Rhön – eine Kulturlandschaft“, so lautet der Titel des neuen Buchs von Walter Höhn aus Wölferbütt im Thüringer Teil des UNESCO-Biosphärenreservats Rhön. Am Freitag, den 30. September 2022, laden der Autor, der Förderverein Propstei Zella – Barock in der Rhön e. V. und die Thüringer Verwaltung des Biosphärenreservats zur Buchvorstellung in den Festsaal der Propstei Zella ein.

posted by
Tag der Deutschen Einheit in der Gedenkstätte Point Alpha – Festprogramm 1. – 3.10.22

Der „Tag der Deutschen Einheit“ ist sicherlich nicht nur der glücklichste und wichtigste gesamtdeutsche Feiertag, sondern auch ein Freiheitstag, der nie in Vergessenheit geraten darf. Zum 32. Jahrestag der Wiedervereinigung lädt die Point Alpha Stiftung daher die Öffentlichkeit am Sonntag und Montag; 2. und 3. Oktober, zu den traditionellen Festlichkeiten ins US Camp ein.

posted by
Schwerverletzter Radfahrer nach Unfall in Möhra

Montagmorgen (26.09.2022) gegen 06:30 Uhr ereignete sich in Möhra ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 49-Jähriger war in den frühen Mogenstunden mit seinem E-Bike unterwegs und fuhr in der Ettenhäuser Straße aus bislang ungeklärter Ursache auf ein geparktes Fahrzeug auf. Der Radfahrer erlitt durch den Aufprall schwere Verletzungen und musste mit dem Rettungswagen ins nahegelegene Klinikum eingeliefert werden.

posted by
FOTOS – Jubiläumsgottesdienst in Neidhartshausen – St. Michael-Kirche erstrahlt in neuem Glanz

1722 wurde die St. Michael-Kirche in Neidhartshausen unter dem Fürstabt Konstantin zu Buttlar erbaut, welches das Wappen über der Eingangstür zeigt. Vergangene Woche wurde das 300-jährige Bestehen mit einem Jubiläumsgottesdienst gefeiert. Dafür wurde die „gute Stube“ in den letzten sechs Jahren liebevoll saniert und erstrahlt dank Handwerker und vieler ehrenamtlicher Helfer in neuem Glanz.

posted by
Meininger Bürgerbudget – Abstimmung noch bis 30.9.22

Bei Bürgerbudget-Projekten geht es darum, dass Bürgerinnen und Bürger gemeinsam etwas anpacken. Die Umsetzung der Projekte wird durch die finanzielle Unterstützung aus dem Bürgerbudget ermöglicht. Die Abstimmung darüber, welche Projekte in Meiningen in 2023 gefördert werden, beginnt am 27. August und endet am 30. September 2022.

posted by
Kirchen & Denkmäler bei Nacht – Foto-Aktion bis 15.10.22

Mit den Maßnahmen zur Energieeinsparung als Gemeinschaftsaufgabe von Politik, Unternehmen und Gesellschaft ist die Anstrahlung von Gebäuden und Baudenkmälern zunächst bis ins nächste Jahr hinein nicht erlaubt. Darunter fallen auch die Kirchen und Denkmäler in unserer Region. Gemeinsam rufen deshalb der Landkreis Fulda und die Hessische Verwaltung des UNESCO-Biosphärenreservats Rhön die Bürgerinnen und Bürger zu einer Fotoaktion auf.

posted by
Nur noch kurz die Orgel retten – Spendenaktion für die Orgel in der Tanner Stadtkirche

Schimmel hat der großen Orgel der Tanner Stadtkirche in den vergangenen Jahren zugesetzt. Zudem muss dringend die technische Anlage erneuert werden, um weitere Schäden zu vermeiden. Dazu hat Kantor Thomas Nüdling mit „Toccata-Takte“ eine erste Spendenaktion initiiert: „Wer würde nicht gerne einen Teil des berühmtesten Orgelstücks der Welt sein eigen nennen?“, fragt er.

posted by
VIDEO – Mann klettert auf Dach und zerschlägt Photovoltaik-Module in Schmalkalden

Gegen 12.15Uhr kletterte ein 21-jähriger Einwohner der Gemeinschaftsunterkunft in Schmalkalden auf das Dach.

Dort schlug der Mann mit einer Eisenstange die dort befindlichen Photovoltaik-Module kaputt. Erst nach einer gewissen Zeit, konnte der Mann von einem Sozialarbeiter überzeugt werden wieder herunter zu klettern.

Anschließend wurde der 21-jährige sofort von der Polizei verhaftet. Danach wurde er zur medizinischen Betreuung gebracht. Er wurde dann in eine psychiatrische Einrichtung eingewiesen.

Die Feuerwehr Schmalkalden war ebenso im Einsatz.

Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

posted by
15-jähriger fährt mit Auto durch Bad Salzungen

Am Freitagabend wurde in Bad Salzungen ein Fahrzeugführer einer Verkehrskontrolle unterzogen, weil dieser offensichtlich zu jung war. Er konnte kaum über das Lenkrad schauen. Es stellte sich heraus, dass ein 15-jähriger Jugendliche am Steuer saß. Gegen den Jugendlichen sowie seinen Eltern wurden Ermittlungsverfahren u.a. wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

posted by
PIN ausgeplaudert – Falscher Polizist am Telefon – Oma ausgeraubt

In den Abendstunden des 23.09.2022 wurde eine 85-jährige Suhlerin durch einen angeblichen Polizisten telefonisch kontaktiert.

Unter Angabe falscher Tasachen wurde die ältere Dame dazu überredet, ihren Gold-/ Silberschmuck und ihre EC-Karte an einen weiteren "Polizisten" zu übergeben.

In diesem Gespräch wurde ebenfalls die Geheimzahl (PIN) der Geldkarte erfragt, welche die Dame auch bereitwillig mitteilte. Im weiteren Verlauf erschien eine männliche Person an der Haustür der Dame und nahm den Schmuck und die Karte entgegen.

Die Person kann wie folgt beschrieben werden: männlich, ca. 180 cm groß, schlank, schwarze Lederjacke, weiße Turnschuhe, schwarze
gegelte Haare, südländischer Typ.

Sollten Sie im Zusammenhang mit diesem oder einem ähnlichen Sachverhalt etwas wahrgenommen haben, bittet Sie der Inspektionsdienst Suhl sich telefonisch unter der Nummer 03681/369196 zu melden.

Weiterhin bitten wir Sie, Ihre Verwandten und Bekannten in Bezug auf diese Betrugsmasche, Anrufe von falschen Polizisten, zu informieren und vor allem zu sensibilisieren, damit diese keine Wertgegenstände oder Geldkarten an unbekannte Personen weiter geben.

posted by
Elektro-Kasten von LKW beschädigt – Zeugen in Schnellbach gesucht

Am 23.09.2022 gegen 09.30 Uhr wurde durch einen bislang unbekannt gebliebenen Lkw-Fahrer der Elektro-Kasten der Gemeinschaftsantenne in der Lindenstraße in Schnellbach, Floh-Seligenthal, beschädigt.

Bisherige Ermittlungen ergaben, dass der Lkw-Fahrer ausgangs einer Kurve über den Bordstein fuhr und in der Folge mit dem benannten Elektro-Kasten kollidierte.

An der Einrichtung entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.000 EUR. Eine Zeugin konnte sich noch den Anfang des Kennzeichens merken.

Der Lkw kam demnach aus dem Zulassungsbereich "OHV". Außerdem soll das schwarz/graue Fahrzeug eine Plane mit einer Aufschrift gehabt haben.

Weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Meiningen unter 03693/5910 zu melden, um den Sachverhalt aufklären zu können und den Geschädigten eine Schadensregulierung zu ermöglichen.

posted by
10 Meter große Schmierer an Bahnunterführung zwischen Untermaßfeld und Salzbrücke

In den Nachmittagsstunden des 23.09.22 wurde durch einen aufmerksamen Zeugen gemeldet, dass Jugendliche die Bahnunterführung der L3089 zwischen Untermaßfeld und Salzbrücke beschmieren würden.

Beamte der Bundespolizei und der Polizei Meiningen kamen zum Einsatz und konnten am Ereignisort zahlreiche Spuren sichern.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens konnte noch nicht beziffert werden.

Insgesamt handelt es sich um 5 sogenannte Tags, mit einer Gesamtbreite von etwa 10 Metern.

posted by