more news

Narrenhände beschmieren neue Bushaltestelle in Kaltensundheim

In der Nacht zum Mittwoch haben bis jetzt Unbekannte die Bushaltestelle in Kaltensundheim mit Bauschaum beschmiert. Ebenso wurde der klebrige Schaum auf der Straße und an einem Zaun verteilt.

Anwohner haben am Morgen die Bescherung gesehen und sich sehr darüber geärgert. Erst letztes Jahr wurde die Straße und die Bushaltestelle erneuert.

Wer Hinweise auf den oder die Täter geben kann, muss sich unbedingt bei der Polizei Meiningen melden. Der Täter soll für diese Schweinerei verantwortlich gemacht werden.

posted by
Mehrere Tausend Euro weg – Frau fällt auf falsche Microsoft Mitarbeiter herein

Unter dem Vorwand, dass der Computer der Fuldaerin mit Viren verseucht sei, drangen die Anrufer auf einen sogenannten Fernzugriff auf das Gerät. Die 64-Jährige glaubte den Schwindlern und ermöglichte ihnen den Zugriff auf ihren Computer sowie die ebenfalls darauf befindlichen, vertraulichen Daten und das Onlinebanking.

Durch die Trickbetrüger wurden in der Folge mehrere Überweisungen von dem Konto der 64-jährigen Dame durchgeführt. Anschließend wiesen die Betrüger die Frau an, den Computer noch einen Tag lang ausgeschaltet zu lassen, damit der Virus das Gerät nicht nochmal befallen könne.

Die Frau bemerkte die Abbuchungen von ihrem Konto dementsprechend erst mit zeitlichem Verzug. Der entstandene Schaden beläuft sich auf einen fünfstelligen Geldbetrag.

posted by
Berauscht hinters Lenkrad in Vacha – Endstation im Krankenhaus

Ohne im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein, setzte sich ein 35-jähriger, welcher zudem unter dem Einfluss berauschender Mitteln stand, hinters Steuer.

Dies stellten Beamten der Bad Salzunger Polizei Dienstagnachmittag im Rahmen einer Verkehrskontrolle in Vacha fest.

Der Mann musste die Beamten zur Blutentnahme ins Klinikum begleiten und erhält nun mehrere Anzeigen.

posted by
Cube Mountainbike in Meiningen gestohlen – Zeugen gesucht

Ein bislang unbekannter Täter entwendete am Dienstag in der Zeit von 8:45 Uhr bis 9:00 Uhr ein Mountainbike der Marke "Cube", das abgeschlossen vor einer Arztpraxis in der Bernhardstraße in Meiningen abgestellt war. Zeugen, die Hinweise zum Verbleib des blauen Rades oder zum Täter selbst geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03693 591-0 bei der Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen zu melden.

posted by
2,14 Promille – Rekordverdächtige Radtour in Meiningen

Mit zu viel Alkohol im Blut befuhr ein 45-jähriger Radfahrer Montagmittag den Gehweg in der Leipziger Straße in Meiningen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest zeigte einen Wert von 2,14 Promille. Der Mann musste anschließend eine Blutentnahme im Klinikum über sich ergehen lassen und erhält nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

posted by
25000 Euro weg – Seniorin verliert ihre Ersparnisse

Besonders dreist waren Betrüger Montagnachmittag in Suhl. Zwei Männer und eine Frau klingelten bei einer Seniorin und teilten ihr gegenüber mit, dass es in ihrer Umgebung vermehrt zu Einbrüchen gekommen war, weiterhin kommen wird und auch das Haus der Rentnerin ins Visier der Verbrecher geraten sei.

Sie sagten der Dame, dass sie unbedingt auf ihre Wertgegenstände und ihr Bargeld aufpassen müsse. Die Frau ließ sich in ein Gespräch verwickeln und die Unbekannten betraten sogar ihr Haus. Sie forderten die Seniorin auf, ihr Bargeld in eine Tasche zu packen und dieser kurz vor die Tür zu stellen, damit die vermeintlichen Polizisten das Hab und Gut fotografieren und zählen können.

Kurz nach dem Betreten begaben sich die Männer und die Frau wieder vor die Tür. Die Rentnerin glaubte den Unbekannten, packte Bargeld und ihr Sparbuch zusammen und stellte alles zu den Personen vor die Tür, nicht ahnend, dass sie es mit Betrügern zu tun hat. Nur kurze Zeit später waren die vermeintlichen Polizisten und die Tasche samt Geld und Sparbuch verschwunden.

Ein finanzieller Schaden von über 25.000 Euro entstand. Ein Nachbar konnte noch beobachten, wie ein Mann mit einer kleinen roten Tasche in einen schwarzen Mercedes mit Schweinfurter (SW) Kennzeichen stieg.

posted by
Hauptverhandlung gegen einen Schläger aus Bad Salzungen gestartet

Heute fand die Hauptverhandlung gegen einen 55-jährigen Angeklagten aus dem Raum Bad Salzungen am Landgericht Meinigen statt.

Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeklagten im Zustand der Schuldunfähigkeit u.a. der Sachbeschädigung, des Diebstahls, Hausfriedensbruchs, Beleidigung und der vorsätzlichen sowie gefährlichen Körperverletzung in einer Vielzahl von Fällen verdächtig zu sein vor.

posted by
UPDATE – Schildkröte wieder zu Hause – Kim aus Dermbach wieder Glücklich

Eine Schildkröte ist in Dermbach von einer Familie aufgefunden worden.

Ob sie von zu Hause abgehauen ist oder einfach so ausgesetzt wurden, ist natürlich unbekannt. Wenn ihr das Tier kennt, könnt Ihr Euch gerne beim Rhönkanal melden.

Das Tier freut sich bestimmt wieder in einer artgerechten Umgebung zu sein und nicht mitten im wilden Großstadtdschungel von Dermbach laufen zu müssen.

posted by
Dringender Spendenaufruf – Blutreserven sind bedenklich knapp

Mit dem Start der Sommerferien gerät bereits jetzt die Versorgungslage mit lebenswichtigen Blutpräparaten ins Wanken. Die Vorräte und der notwendige Puffer sind aufgebraucht. Die Sommerferien, die klassische Problemzeit im Blutspendewesen, werden laut DRK-Blutspendedienst NSTOB in diesem Jahr noch weitaus problematischer ausfallen.

posted by
B278 – Moped-Fahrerin stürzt – Fahrer von schwarzem Auto gesucht bei Geisa & Buttlar

Eine 16-jährige Moped-Fahrerin befuhr am Sonntag gegen 15:30 Uhr die Bundesstraße 278 von Geisa nach Buttlar.

Kurz nach dem Ort Borsch fuhr plötzlich ein bislang unbekannter Fahrer eines schwarzen Kleinwagen von einem Feldweg auf die Bundesstraße, ohne die Vorfahrt der jungen Mopedfahrerein zu beachten. Diese bremste stark ab, versuchte auszuweichen und geriet dabei auf eine Wiese neben der Fahrbahn.

Die 16-Jährige stürzte und verletzte sich leicht. Der Autofahrer hingegen fuhr einfach weiter, ohne sich um sie zu kümmern.

Der jungen Frau gelang es, ihr Zweirad aufzurichten und nach Hause zu fahren. Von dort aus begab sie sich zum Arzt.

posted by
Fahrradfahrer hatte Drogen in der Tasche – Ausführliche Kontrolle auf der Dienststelle

Beamte der Bad Salzunger Polizei kontrollierten Montagnacht (02.08.2021) einen 36-jährigen Radfahrer in der Salzunger Straße in Leimbach, weil an seinem Drahtesel kein Licht angebracht war. Der Mann ließ sich bereitwillig kontrollieren und gestattete den Polizisten auch einen Blick in seine Tasche. Dabei fanden sie Betäubungsmittel. Daraufhin musste der Radler die Beamten zur Dienststelle begleiten und bei der folgenden Durchsuchung kamen weitere Drogen zum Vorschein. Eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz war die Folge.

posted by
B62 – Fast wie James Bond – Nummernschilder nach Unfall in Vacha schnell gewechselt

Sonntagvormittag befuhr ein Audi-Fahrer die Bundesstraße 62 von Vacha nach Philippsthal, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte in der weiteren Folge mit einem Metalltor. Laut Zeugenaussagen entfernte der 35-Jährige unmittelbar nach dem Unfall die angebrachten Kennzeichen und montierte andere Tafeln an seinen PKW. Während der Unfallaufnahme ermittelten die eingesetzten Beamten, dass das Fahrzeug bereits seit Längerem außer Betrieb gesetzt war. Zudem verlief ein freiwilliger Drogenvortest positiv. Auch eine gültige Fahrerlaubnis konnte der Mann nicht vorzeigen. Der Rettungswagen brachte den Audi-Fahrer anschließend zur ärztlichen Behandlung ins Klinikum, wo diesem unter anderen Blut zur Sicherung des Strafverfahrens entnommen wurde. Der Mann erhält nun mehrere Anzeigen.

posted by
Bußgeld für E-Scooter-Fahrer in Meiningen

Aufgrund seiner auffälligen Fahrweise wurde ein 28-jähriger E-Scooter-Fahrer von Meininger Polizisten in der Nacht zu Sonntag einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Aufgrund deutlicher körperlicher Anzeichen, die auf vorangegangenen Drogenkonsum schließen ließen und der unsicheren Fahrweise ordneten die eingesetzten Beamten eine Blutentnahme an.

Der 28-Jährige erhält neben einer Anzeige auch ein empfindliches Bußgeld.

posted by
Verstoß gegen 0,5-Promille-Grenze in Meiningen

Beamte der Meininger Polizei kontrollierten Sonntagvormittag einen 44-jährigen Autofahrer, welche unmittelbar zuvor das Rotlicht einer Ampel missachtete. Der durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,64 Promille. Der Mann musste die Beamten auf die Dienststelle begleiten und erhält nun eine Anzeige sowie ein Fahrverbot mit entsprechendem Bußgeld.

posted by
Marihuana im Einmachglas – Nervöse Jugendliche verraten sich in Ostheim

Beim Erkennen der Polizeistreife wurde am späten Nachmittag des Sonntags ein jugendliches Pärchen in Ostheim auffällig unruhig, woraufhin die beiden am Streuufer einer Kontrolle unterzogen wurden.

Dabei wurde von einem Polizeibeamten ein verdächtiges Einmachglas im Wasser entdeckt und geborgen. Es enthielt mehrere Gramm Marihuana.

Bei der körperlichen Durchsuchung des Jugendlichen wurden ein angerauchter Joint und diverse Betäubungsmittelutensilien aufgefunden. Bei der Befragung des 15-jährigen Mädchens im Beisein ihrer Mutter konnte letztlich ihr 16-jähriger Freund als Besitzer der Betäubungsmittel ermittelt werden.

posted by
Übersicht der Antigen-Schnelltests Zentren in Schmalkalden-Meiningen KW31

Der Landkreis Schmalkalden-Meiningen bereits kostenlose Antigen-Schnelltests an. Drei stationäre Testzentren haben in den Städten Schmalkalden, Meiningen und Zella-Mehlis geöffnet.

Zusätzlich sind mobile Testteams im gesamten Landkreis unterwegs, die bei Bedarf kostenlose Schnelltest in Gemeinden, Unternehmen und Kindertagesstätten des Landkreises anbieten.

posted by
MO DI MI – Karate erlernen – Rhön Dojo trainiert in Dermbach & Wiesenthal ab 7 Jahren

Die Kinder ab 7 Jahre und Schüler bis 14 Jahre trainieren jeden Montag und Mittwoch von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr in der Sporthalle der Grundschule in Wiesenthal. Gerade in diesem Alter werden wichtige körperliche Grundlagen erlernt.

Jugendlich und Erwachsene trainieren Montag um 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr in der Zweifelderhalle in Dermbach und Dienstag sowie Mittwoch von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr in Wiesenthal.

posted by
Betrunkener Radfahrer verletzt Krankenschwester im Klinikum – Festnahme in Meiningen

Am Abend des 31.07.21 ging eine Mitteilung bei der Polizei ein, dass ein augenscheinlich betrunkener Radfahrer den Defertshäuser Weg in Meiningen befahre würde.

Der Radfahrer sei auch schon mehrfach gestürzt, könne sich kaum auf den Beinen, geschweige denn auf dem Fahrrad halten. Eingesetzte Polizeibeamte konnten den Radfahrer antreffen, auch die Vermutung der Alkoholisierung bestätigte sich deutlich.

Der Radler hatte sich augenscheinlich beim Sturz verletzt, sodass ein Rettungswagen hinzugerufen wurde. Bei der Durchführung der notwendigen Blutentnahme im Klinikum Meiningen verletzte der Radfahrer eine Mitarbeiterin den Klinikums leicht an der Hand.

Dies führte unmittelbar zur Gewahrsamnahme des Betrunkenen. Es wurden zwei Strafanzeigen erstattet.

posted by
B62 – Fahrradfahrerin bei Unfall bei Immelborn verletzt

In der Salzunger Straße in Immelborn kam es am Freitag Nachmittag zu einem Unfall mit einer verletzten Person. Die Fahrerin eines Pkw VW wollte hier von einem Parkplatz auf die B 62 auffahren und übersah dabei einen Radfahrer auf dem Radweg. Es kam zum Zusammenstoß in dessen Folge sich der Radfahrer leicht verletzte. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 700 Euro.

posted by
B84 – Hoher Sachschaden bei Unfall in Buttlar

Freitag Mittag ereignete sich auf der B 84 in Buttlar ein Unfall mit hohen Sachschaden. Der Fahrer eines Audi der aus Richtung Hünfeld kam, geriet in der Frankfurter Straße aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einen entgegenkommenden VW Transporter. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 11.000 Euro.

posted by
Unfallflucht in Dermbach – Zeugen gesucht

Auf dem Parkplatz der Sparkasse in Dermbach kam es am Freitag zwischen 09 Uhr und 10:30 Uhr zu einer Unfallflucht. Ein Pkw Skoda wurde hier durch ein unbekanntes, vermutlich silberfarbenes Fahrzeug beschädigt. Der entstandene Schaden an der hinteren Tür der Fahrerseite des Skoda beträgt ca. 600 Euro.

posted by
Fahrradfahrer erfolgreich bei Geisa reanimiert – Zeugen gesucht

Am Freitag gegen 12:30 Uhr sahen Verkehrsteilnehmer zwischen Geisa und Point Alpha eine leblose Person neben der Fahrbahn im Straßengraben mit einem Fahrrad liegen.

Die Verkehrsteilnehmer, unter denen sich auch zwei Krankenschwestern befanden, eilten sofort zur Hilfe und begannen bei dem 60-jährigen Radfahrer mit der Reanimation bis zum Eintreffen des Rettungswagens.

Nach erfolgreicher Reanimation wurde der Radfahrer mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Fulda geflogen.

Nach derzeitigen Erkenntnisstand gibt es keine Hinweise auf einen Verkehrsunfall.

posted by
LICHT AUS – Sterne an – Rhöner Sternenparkwochen starten

Am 30. Juli starten die zweiten Rhöner Sternenparkwochen. Zu diesem Anlass beteiligen sich Kommunen im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön an der Aktion „Licht aus, Sterne an!“ und setzen damit ein Zeichen für den Schutz der Nacht und das länderübergreifende Engagement gegen Lichtverschmutzung.

In der Nacht zum 1. August wird in einigen Ortslagen ein Teil der öffentlichen Straßen-beziehungsweise Gebäudebeleuchtung zeitweise abgeschaltet. Die natürliche, dunkle Nachtlandschaft und der (Sternen-)Himmel sind aufgrund der geringen Lichtverschmutzung im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön besonders sicht- und erlebbar.

posted by
Wieder Brand in Gartenanlage Meiningen – Feuerwehr im Einsatz

Kurz vor Mitternacht kam es am Donnerstag zu einem Brandfall in einer Kleingartenanlage in der Dammstraße in Meiningen.

Ein Komposthaufen entzündete sich aus bislang unbekannter Ursache. Die Flammen griffen auf das unmittelbar daneben befindliche Kinderspielhaus über und verursachten Schäden an mehreren Zaunsfeldern.

Durch den Brand entstand ein Schaden von ca. 1.000 Euro.

posted by
Schon am Morgen betrunken – VW-Fahrerin in Meiningen gestoppt

Beamte der Meininger Polizei kontrollierten Donnerstagmorgen eine VW-Fahrerin. Der freiwillig durchgeführte Atemalkoholtest zeigte einen Wert von 0,84 Promille. Die Frau musste die Beamten auf die Dienststelle begleiten und erhält nun eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen die 0,5- Promille-Grenze.

posted by
VR Bank Fulda begrüßt 10 neue Auszubildende mit Kennenlern-Tag

Anders als in den Jahren zuvor, hat die VR Bank Fulda ihre „Nachwuchsmannschaft“ diesmal vorab zu einem lockeren Kennenlern-Nachmittag an den Eichenzeller Wartturm geladen, „und da lag auch direkt schon die erste Herausforderung für die insgesamt zehn neuen Mitarbeitenden“, so Rebekka Brückner aus dem Personalwesen der Bank.

posted by
Sommerausstellung Kunst & Handwerk in Ostheim 29.5.-24.10.21

Der Verein „Freunde der Kirchenburg e.V.“ lädt vom Samstag, 29. Mai bis Sonntag, 24. Oktober 2021, samstags, sonntags und an Feiertagen jeweils von 14:00 bis 17:00 Uhr, in die Kirchhofschule Ostheim zur diesjährigen Sommerausstellung „Kunst & Handwerk“ ein.

Die Ausstellungsstücke des Ostheimer Ehepaares Schnarr zeigen Bilder von Christine Schnarr, die ausschließlich Acrylfarben zum Malen verwendet sowie die unterschiedlichsten Holzobjekte von Manfred Schnarr.

posted by
UPDATE – Brand bei Firma in Bad Salzungen – 2 Menschen verletzt – Feuerwehren im Einsatz

Über 70 Einsatzkräfte sind gerade bei einem Brand in einer Industrieanlage im Innenstadtbereich von Bad Salzungen eingesetzt.

In einer Firma in Bad Salzungen kam es gegen 8 Uhr zu einem Brand. Den Löschzug Bad Salzungen Stadtmitte unterstützten die Wehren aus Tiefenort, Unterrohn, Kaltenborn und Vacha sowie der Rettungsdienst.

Vermutlich sind Giftige Stoffe ausgetreten, die versucht die Feuerwehr nun zu binden. Ebenso wird die Luftqualität auf Giftstoffe und Verunreinigungen mit Messfahrzeugen überprüft.

Der Einsatz ist derzeit noch nicht beendet. Eine Gefahr für die Anwohner bestand zu keinem Zeitpunkt!

posted by
Quad-Fahrer hatte kein Führerschein und fuhr unter Drogen in Mehmels

Am 28.07.2021 gegen 17:35 Uhr wurde in Mehmels durch die Einsatzunterstützung der LPI Suhl ein Quadfahrer angehalten und kontrolliert, da am Quad keine Kennzeichen angebracht waren.

Während der Kontrolle gab der Fahrer zu, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Das Quad war nicht versichert. Weiterhin wurde ein freiwilliger Drogenvortest durchgeführt, welcher positiv auf Amphetamine war.

Es folgte anschließend eine Blutentnahme im Klinikum. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Eine Anzeige wurde gefertigt.

posted by
Mitsubishi vermutlich von LKW in Kieselbach beschädigt – Zeugen gesucht

In der Krayenburgstraße in Kieselbach ereignete sich am 17.07.2021 im Zeitraum von 17.00 Uhr bis 17.30 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem sich der Unfallverursacher pflichtwidrig von der Unfallstelle entfernte.

Ein geparkter PKW Mitsubishi wurde auf der Fahrerseite von einem vorbeifahrenden Fahrzeug, vermutlich ein LKW, beschädigt. Der Fahrzeugführer des unbekannten Fahrzeugs setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Sachschaden von ca. 1.500 Euro zu kümmern.

posted by
Schulpfarrerin Nicole Moritz verabschiedet – Open-Air-Gottesdienst in der Klosterruine Mariengart

In den letzten fünf Jahren war Nicole Moritz als Schulpfarrerin unter anderem am Johann-Gottfried-Seume-Gymnasium Vacha, Rhön-Gymnasium Kaltensundheim und der Feldatalschule Stadtlengsfeld tätig. Viele Jahre war sie als Synodale in der Kreissynode und als Mitglied in Kreiskirchenrat aktiv. Für ihre Schüler*innen habe sie ein offenes Ohr gehabt und sei für sie stets als Vertrauensperson präsent gewesen.

posted by
Zusammenstoß mit Radfahrer zwischen Wiesenthal und Dermbach

Ein 61-jähriger Mercedes-Fahrer befuhr Dienstagnachmittag die Landstraße von Wiesenthal nach Dermbach. Vor ihm radelte ein 61-Jähriger. Der Autofahrer unternahm im Bereich einer Linkskurve den Versuch, den Radfahrer zu überholen. Weil ihm allerdings ein anderes Auto entgegenkam, musste der Mann den Überholvorgang abbrechen und wieder einscheren. Dabei stieß er jedoch gegen den Radler, der daraufhin stürzte und sich verletzte. Er kam zur Behandlung ins Krankenhaus.

posted by
37-jährige Frau beim Diebstahl in Geisa erwischt

Dienstagabend schlug die Alarmanlage eines Geschäftes in Geisa an, als eine 37-jährige Frau den Laden verließ. Wie sich herausstellte, wollte die Dame Bekleidungsgegenstände, Stifte und eine Bastelschnur entwenden. Eine Anzeige wegen Ladendiebstahls war die Folge.

posted by
1,93 Promille – Autofahrer gibt direkt den Führerschein in Untermaßfeld ab

Dienstagabend kontrollierten Beamte der Einsatzunterstützung Suhl einen Autofahrer in Untermaßfeld. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,93 Promille. Zum Zwecke der Blutentnahme musste der Mann die Polizisten ins nahegelegene Klinikum begleiten. Sowohl die Sicherstellung des Führerscheins als auch eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr sind die Folgen dieser Alkoholfahrt.

posted by
E-Roller-Fahrer unter Drogen in Meiningen gestoppt

Ein 27-jähriger E-Roller-Fahrer wurde am Dienstag in Meiningen durch Polizisten angehalten und kontrolliert. Ein freiwillig durchgeführter Drogenvortest reagierte positiv auf Amphetamine/Methamphetamine. Dieser Umstand führte dazu, dass der Mann die Beamten ins Klinikum zur Blutentnahme begleiten musste. Eine entsprechende Anzeige wurde gefertigt.

posted by
Wieder Einbruch in Meiningen und Baumaterialen & Werkzeuge gestohlen

Bislang unbekannte Täter drangen im Zeitraum von Samstagabend bis Montagmorgen in ein Gebäude in der "Karlsallee" in Meiningen ein. Gegenwärtig wird dieses Objekt von einer Baufirma renoviert.

Die Täter stiegen über ein gekipptes Fenster ins Innere ein und entwendeten dort diverse Baumaterialen und verschiedene Werkzeuge im Wert von 1.500 - 2.000 Euro.

posted by
Grüne Ausfahrt mit dem Traktor in Sülzfeld

Beamten der Meininger Polizei wurden Dienstagvormittag auf einen Traktor aufmerksam, da das Wiederholungskennzeichen am Anhänger nicht dem der Zugmaschine entsprach. Daraufhin wurde der 21-jährige Fahrer in Sülzfeld einer Verkehrskontrolle unterzogen. Im Rahmen dieser erfolgte ein freiwilliger Drogenvortest, der positiv auf Cannabis reagierte. Der Mann musste die Beamten ins Klinikum begleiten, wo diesem eine Blutprobe entnommen wurde. Die Beamten untersagten dem 21-Jährigen die Weiterfahrt und fertigten eine Anzeige.

posted by
Jüdische Vergangenheit – Fotoausstellung in der Volkshochschule Bad Salzungen bis 30.7.21

Markus Schäfer, Leiter der VHS Wartburgkreis und ambitionierter Hobby-Fotograf hat mit seiner Kamera die Friedhöfe der Region in Geisa, Vacha, Barchfeld, Eisenach, Gehaus und Stadtlengsfeld besucht und die Spuren der jüdischen Vergangenheit des Wartburgkreises aus seiner Perspektive festgehalten.
Die Ausstellung kann zu den regulären Öffnungszeiten der VHS besichtigt werden, sobald diese wieder öffnen darf. Zu sehen ist sie bis 30. Juli 2021.

posted by