more news

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort in Dermbach und Leimbach

Zu zwei Verkehrsunfallfluchten kam es am 21.01.2020 in Dermbach und am 25.01.2020 in Leimbach. In beiden Fällen ereigneten sich die Unfälle auf Parkplätzen. Die Verursacher verliesen anschließend die Unfallstelle, ohne die Polizei zu informieren. Mit Hilfe von Zeugen gelang es jedoch der Polizei die Sachverhalte zu klären. Die Beschuldigten erwartet nun eine Anzeige wegen Unerlaubten Entfernes vom Unfallort.

posted by
Mehrere Keller in Bad Salzungen aufgebrochen

In den vergangenen Wochen kam er vermutlich in den Nachtstunden vermehrt zum Versuch oder vollendeten Kelleraufbrüchen in den Mehrfamilienhäusern der Theo-Neubauer-Straße und Otto-Grotewohl-Straße in Bad Salzungen. In den meisten Fällen handelte es sich bei dem Diebesgut um Lebensmittel auch tief gefroren, welche in den Kellerräumen bzw. in den dort stehenden Gefriertruhen aufbewahrt werden. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Bad Salzungen die Bewohner, die Hauseingangstüren nach Möglichkeit so geschlossen zu halten, dass sie von außen ohne entsprechenden Haustürschlüssel nicht aufgedrückt werden können. Weiterhin sollte die Verschlusssicherheit der Kellertüren überprüft werden, welche sich teilweise als mangelhaft erwies.

posted by
Mehrere Fahrzeuge am Bahnhof in Obermaßfeld aufgebrochen

Im Zeitraum vom 24.01.20 auf den 25.01.20 wurden am Bahnhof in Obermaßfeld insgesamt sechs Pkw aufgebrochen. Die Täter schlugen die Scheiben ein, um so ins Fahrzeuginnere zu gelangen. Zu den Tätern und dem Sach- und Entwendungsschaden liegen der Polizei Meiningen derzeit noch keine Erkenntnisse vor. Die beschädigten Fahrzeuge konnten soweit durch Angehörige oder durch Eigentumssicherung durch die Polizei gesichert werden. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Tel.: 03693/5910.

posted by
WCV startet voll durch – Karneval in Wildprechtroda 31.1.-2.2.20

"Fröhlich, jeck und kunterbunt, WCV in aller Mund“

Die 5. Jahreszeit hat uns voll im Griff. Es wurde geplant, geprobt, gebastelt und und und…. Und nun ist es endlich soweit.

Am Freitag, 31.01.2020, zur Karnevalsitzung um 20.00 Uhr, am Samstag, 01.02.2020, zur Prunksitzung um 20.00 Uhr (Einlass jeweils ab 19.00 Uhr) sowie am Sonntag, 02.02.2020, zum Kinderfasching ab 15.00 Uhr (Einlass ab 14.00 Uhr) lädt der Wildprechtrodaer Carnevalverein recht herzlich ins KW 70 in Bad Salzungen ein.

posted by
HEUTE – Kinderfasching Kaltensundheimer Karneval in Kaltenlengsfeld 25.-26.-1.2.20

Helau an alle Narren da draußen! Die Karnevals-Saison ist eröffnet und wir wünschen allen eine tolle Zeit! 

Aufgrund der ungünstigen Raumsituation in Kaltensundheim gibt es leider keinen Karneval in Kaltensundheim. Dafür wird in Kaltenlengsfeld wieder kräftig gefeiert.

Wir freuen uns, Euch zu unseren beiden Büttenabenden und dem Kinderfasching begrüßen zu dürfen.

25.01.2020: 1. Büttenabend
26.01.2020: Kinderfasching
01.02.2020: 2. Büttenabend

Soinde Helau!

posted by
Schlaue Köpfe gesucht – DIOTIMA Energy aus Fulda will Dich

Die Firma DIOTIMA Energy ist ein Ingenieurbüro mit der Hauptniederlassung in Fulda, dass für Know- How in der Beratung, Planung und Objektüberwachung Gewerkeübergreifendes im Bereich Heizung-, Lüftung-, Sanitär-, Klima- und Elektrotechnik steht.

Das 17 köpfige Team besteht aus Ingenieuren, Techniker und technische Systemplaner. Zu den Kunden gehören Investoren, die Industrie und öffentliche Auftraggeber.

posted by
Gebäudebrand in Meiningen – Feuerwehren im Einsatz

Am Freitag gegen 7.00 Uhr erhielt die Polizei in Meiningen die Mitteilung über einen Brand innerhalb eines im Bau befindlichen Gebäudes in der Leipziger Straße in Meiningen.

Die Feuerwehr kam vor Ort, um den Schwelbrand an mehreren Balken der Zwischendecke zu löschen. Der Sachschaden beträgt nach ersten Einschätzung etwa 6.000 Euro.
Die genaue Schadenshöhe sowie die Brandursache muss die Kriminalpolizei ermitteln.

Die Leipziger Straße war bis ca. 9.30 Uhr voll gesperrt, was zu Verkehrsbehinderungen führte.

posted by
Lichtmeßschmieden für Kinder in Helmershausen 8.-9.2.20

Herzliche Einladung zum 7.Lichtmeßschmieden am 8. Februar 2020 ab 14.00 Uhr und 9.Februar 2020 ab 11.00Uhr bei Achim Unbehaun in der Schmiede und im Hof in Helmershausen in im Poppenstein 83.

An diesen Tagen kann dem Schmied zugesehen werden und auch selbst mal auf dem Amboss gehaut werden. Natürlich kann man sich auch sein eigenes Stück schmieden.

Ein Schindelmacher ist auch dabei und wird mit den Kindern etwas bauen.

Warme, kalte Getränke und Speisen gibt es reichlich.

posted by
Voll druff – Hyundai Fahrerin in Leimbach hat mehrere Drogen im Blut

Polizeibeamte der Polizeiinspektion Bad Salzungen führten am Mittwochabend Verkehrskontrollen in der Salzunger Straße in Leimbach durch. Bei der Kontrolle einer Hyundai-Fahrerin bemerkten die Beamten Anzeichen auf den Einfluss von Betäubungsmitteln. Ein freiwilliger Drogentest reagierte positiv auf Amphetamin und Methamphetamin. Die junge Frau führte außerdem Betäubungsmittel mit sich, welche sie freiwillig heraus gab. Im Klinikum Bad Salzungen wurde der Fahrerin eine Blutprobe entnommen. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und leiteten ein Bußgeldverfahren ein. Außerdem erhielt sie eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

posted by
20 Gasflaschen aus Baumarkt in Vacha geklaut

Zwischen Dienstag, 18.30 Uhr und Mittwoch, 08.00 Uhr entwendeten Unbekannte ca. 20 Propangasflaschen im Wert von etwa 1.200 Euro aus einem Baumarkt im Badelacher Weg in Vacha. Die Täter brachen dazu ein Vorhängeschloss an der Tür zum Außengelände des Baumarktes auf und begaben sich zum extra gesicherten Gaslager. Die Gasflaschen wurden Mittwochnachmittag auf dem Gelände einer Firma im Gewerbegebiet Oberzella aufgefunden. Personen, die zu diesem Diebstahl sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei in Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0.

posted by
Viel Geld auf Autodach liegen gelassen – Finderlohn in Meiningen ausgesetzt

Ein Mann legte am Dienstag gegen 19.00 Uhr einen Briefumschlag mit einer größeren Summe Bargeld auf das Dach seines Autos, während er das Grundstückstor in der Straße "Am Stückelgarten" in Meiningen-Dreißigacker verschloss. Danach fuhr er los bis zur Straße am "Am "Dietrich" und vergaß dabei, den Umschlag vom Fahrzeug-Dach zu nehmen. Am Mittwochmorgen bemerkte er den Verlust. Wo genau der Umschlag vom Dach fiel, ist nicht bekannt. Der Mann fuhr die Strecke mehrfach ab, um den Umschlag zu suchen. Doch offensichtlich war dieser bereits in fremde Hände geraten. Der Eigentümer hat einen Finderlohn für Hinweise ausgesetzt, die zum Auffinden des Umschlages mit dem Geld führen. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Meiningen unter der Telefonnummer 03693 591-0 zu melden.

posted by
Festival DJ’s heizen Euch ein – House Carneval in Stadtlengsfeld 7.2.20

Auch 2020 heißt es wieder...

Herzlich Willkommen zum Carneval des 21. Jahrhunderts !!!

Schlüpft an diesem Abend in ein Kostüm und feiert gemeinsam mit uns die verrückteste Party im Februar.

Auch für 2020 haben wir wieder keine Kosten und Mühen gescheut euch die angesagten FestivalDJ's @Die Genossen Fett, Dj Zitrus, Beat DLite&PLUTO und DJ TILLERT nach Stadtlengsfeld zu holen.
Gemeinsam mit brunniBEATZ wollen wir mit euch eine unvergessliche Party zelebrieren.

Mit Cocktailbar, Happyhour uvm. bieten wir alles, was euer feierwütiges Herz begehrt.

Also weitersagen und auf zum HouseCarneval nach Stadtlengsfeld!

posted by
Tonnen voll & mitten in der Nacht – Frau auf E-Bike in Meiningen

Die Polizei erhielt am Mittwoch gegen 4.00 Uhr von der Rettungsleitstelle die Mitteilung über eine gestürzte Fahrrad-Fahrerin auf einem Radweg in Meiningen.

Eingesetzte Polizisten stellten die Frau mit Verletzungen im Gesicht im Defertshäuser Weg fest, als diese Schlängellinie fuhr. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,54 Promille.

Aus diesem Grund musste die 33-jährige Radlerin einen Blutprobe im Krankenhaus abgeben.

Sie erhielt eine Anzeige.

posted by
300 Liter Diesel aus LKW in Walldorf abgezapft

Unbekannte entwendeten zwischen Montag- und Dienstagmorgen ca. 300 Liter Diesel aus einem LKW, der in der Industriestraße in Walldorf geparkt war. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Meiningen unter der Telefonnummer 03692 369-0 zu melden.

posted by
Bach & Friends – Singbegeisterte rund um Dermbach und Tann gesucht

Singbegeisterte Menschen, junge und alte, Männer und Frauen, erfahrene und solche, die es einfach mal probieren möchten, sind herzlich eingeladen, an drei Proben und zwei Auftritten teilzunehmen. Im Mittelpunkt der Arbeit steht dabei die Freude am Singen unter qualifizierter Anleitung.

Geprobt wird jeweils sonntags (12. Januar, 19. Januar, 26. Januar) von 17:00 bis 18:15 Uhr in der Aula des Hauses Noah (Rhönstraße 28, Tann). Mit dem Ergebnis dieser Proben werden zwei Gottesdienste gestaltet: Ein katholischer (Samstag, 1. Februar, 17 Uhr, Pfarrkirche „St. Peter und Paul“ Dermbach) und ein evangelischer (Sonntag, 2. Februar, 10 Uhr, Niklaskirche Tann).

posted by
Comedy-Abend mit Frank Fischer in Buttlar 3.10.20

Am 03.10.2020 ist Frank Fischer mit seinem neuen Programm“ meschugge“ zu Gast in Buttlar.

Der mit nunmehr 20 Kabarettpreisen ausgezeichnete Künstler hat seine Bühnen in der ganzen Republik. Von Hamburg über Berlin, Stuttgart, … und bei uns in Buttlar. Sein neues Programm „meschugge“ zeigt wie verrückt die Welt ist. Wer diesen unvergesslichen Abend erleben will, ist herzlich eingeladen.

posted by
Arbeiter fällt tief – Unfall bei Abbrucharbeiten in Ostheim

Beim Abtragen einer alten Zimmerdecke kam es am Montagmittag in Ostheim zu einem Arbeitsunfall.

Ein 37-Jähriger war gerade dabei mittels eines elektrischen Bohrmeißels die Deckenkonstruktion abzutragen, als diese plötzlich nachgab und mitsamt ihm ca. 2,30 m in die Tiefe fiel.

Bei dem Absturz zog sich der Mann diverse Prellungen im Bereich der Hals- und Lendenwirbelsäule zu. Zur weiteren Behandlung wurde er mittels eines alarmierten Rettungswagens in das Klinikum nach Meiningen gebracht.

Das zuständige Gewerbeaufsichtsamt und die Berufsgenossenschaft wurden informiert.

posted by
5 Euro Rauchmelder verhindert Katastrophe in Meiningen

Das ein Rauchmelder leben Retten kann, wissen jetzt die Anwohner in der Anton Ulrich Straße in Meiningen. Gestern haben ertönte ein Warnsignal gegen 20.25Uhr in einem Mehrfamilienhaus. Anwohner einer Wohnung hörten das Signal und informierten die Feuerwehr Meiningen.
Die Kameraden brachen die Tür einer Wohnung auf. Darin befand sich ein Gerät mit überhitztem Essen. Der Bewohner befand sich schlafend in einem Nebenzimmer. Dieser wurde aus der Wohnung gerettet.

Zum Glück entstand kein Brand und eine Durchlüftung der Wohnung reichte. Nur durch den Rauchmelder wurde eine Katastrophe verhindert.

posted by
20-Jähriger Audi-Fahrer unter Drogen in Vacha

Beamte der Polizeiinspektion Bad Salzungen kontrollierten Dienstagnacht (21.01.2020) einen 20-jährigen Audi-Fahrer im Badlacher Weg in Vacha. Dabei bemerkten sie typische Anzeichen für den Einfluss von Betäubungsmitteln. Ein freiwilliger Drogentest reagierte positiv auf Cannabis. Der Mann musste die Beamten zur Blutentnahme ins Krankenhaus begleiten und seinen PKW stehen lassen.

posted by
Citroen-Fahrer im Moorgrund mit Alkoholfahne

Der Kontaktbereichsbeamte vom Moorgrund kontrollierte Montagvormittag einen 60-jährigen Citroen-Fahrer in der Dr.-Salvador-Allende-Straße in Bad Salzungen. Während der Kontrolle bemerkte er eine Alkoholfahne und der Test bestätigte mit einem Wert von 0,90 Promille die Vermutung. Auch der kurze Zeit später in der Polizeiinspektion durchgeführte gerichtsverwertbare Test zeigte dasselbe Ergebnis. Dem 60-Jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt und ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

posted by
Fiat gegen Skoda – Unfall mit Gegenverkehr in Vacha

Ein 32-jähriger Fiat-Fahrer befuhr Montagmorgen die Werrastraße in Vacha und wollte sich an der Ampelkreuzung in die Linksabbiegespur in Richtung Dorndorf einordnen. Dabei geriet er auf die Gegenfahrspur und stieß dort mit einem entgegenkommenden Skoda zusammen. Es blieb glücklicherweise bei Sachschaden.

posted by
Seat macht sich ohne Fahrer in Bad Salzungen auf den Weg

Für eine kleine Spazierfahrt entschied sich ein Seat am Montagabend. Er machte sich auf dem Gelände des Klinikums in der Straße "Am Lindig" in Bad Salzungen selbstständig und blieb unterhalb des Kreisverkehrs quer auf der Fahrbahn stehen. Die Halterin des Ausreißers kam wenig später dazu und war ganz verdutzt, weil sie ihren Angaben nach eigentlich den Gang eingelegt hatte, doch vermutlich nicht den Richtigen.

posted by
Audi Fahrer fährt Mädchen in Meiningen an und flüchtet

Ein derzeit noch unbekannter Fahrzeug-Führer befuhr am Samstag gegen 16.15 Uhr mit seinem PKW die Bernhardstraße in Meiningen. Beim Abbiegen in die Georgstraße erfasste das Fahrzeug eine 21-Jährige Fußgängerin, die gerade in einer Gruppe die Straße überquerte, während die Ampel für Fußgänger ebenfalls grün zeigte. Die Frau verletzte sich dabei leicht. Das Fahrzeug blieb kurz stehen. Die Beifahrerin öffnete die Tür und schrie die Personengruppe an. Danach verließ der Verursacher den Unfallort, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Bei dem PKW handelte es sich vermutlich um einen schwarzen Audi. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Meiningen unter der Telefonnummer 03693 591-0 zu melden.

posted by
Blut aus dem Kofferraum in Wasungen getropft

Einen besorgten Anruf erhielten die Beamten der Meininger Polizei Sonntagnachmittag. Denn ihnen wurde mitgeteilt, dass ausgerechnet vor dem Tor zum Friedhof in Wasungen ein Fahrzeug steht, aus dessen Kofferraum Blut tropfen würde.

Die Beamten eilten zum vermeintlichen Tatort und dort kam ihnen der Fahrzeuginhaber entgegen. Es war ein Jäger, der einen Tag zuvor bei einer Jagd Wild erlegte und es anschließend in seinem Auto transportierte.

Der Mann kümmerte sich schließlich um die Beseitigung des Blutes.

posted by
Heckscheibe & Spiegel von Autos in Bad Salzungen zerstört

Im Zeitraum von Samstag, 13.30 Uhr bis Sonntag, 12.45 Uhr beschädigten Unbekannte den Spiegel auf der Fahrerseite eines Peugeot, der in der Willi-Steitz-Straße in Bad Salzungen geparkt war. Zwischen Samstag, 19.00 Uhr und Sonntag, 19.00 Uhr schlugen Unbekannte die Heckscheibe eines Renault ein, der in der Schulstraße in Bad Salzungen geparkt war. Personen, die zu diesen Sachbeschädigungen sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei in Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0.

posted by
Autofahrer flippt aus – Spiegel abgetreten in Dreißigacker

Am Samstag gegen Mittag kam es in Meiningen, Leipziger Straße zu einem unschönen Zwischenfall. Hierbei fuhr ein Mann mit seinem Pkw hinter einem anderen Pkw her. Der vorne fahrende Fahrer stoppte sein Fahrzeug, stieg aus und trat den Außenspiegel des dahinter fahrenden Pkw ab. Als die Beamten vor Ort nach dem Grund seines Handelns fragten gab dieser an, dass ihm der hinter ihm fahrende Fahrzeugführer zu dicht auffuhr. Dies ist natürlich keine Rechtfertigung für sein Handeln, gegen den Mann wurde Anzeige erstattet.

posted by
Waffe in der Hose – Schmalspur Cowboy sorgt für Angst

Am Freitagnachtmittag meldete sich eine Zeugin bei der hiesigen Polizeidienststelle und gab an, dass sie gerade einen Mann am Bahnhof gesehen habe, welcher eine Waffe im Hosenbund trägt. Die sofort eingeleitete Fahndung nach dem Mann führte zum Antreffen einer Person, welcher auf die Personenbeschreibung der Zeugin passte. Bei diesem konnte durch die eingesetzten Beamten auch eine Waffe festgestellt werden, jedoch handelte es sich hierbei nur um eine Spielzeugpistole, welche jedoch einer echten Waffe recht ähnlich sah. Das Spielgerät wurde durch die Beamten vorerst sichergestellt, der Mann bekommt eine Ordnungswidrigkeitenanzeige, da er eine Anscheinswaffe bei sich führte.

posted by
Polizeieinsatz – Mann in Meiningen außer Kontrolle

Am frühen Freitagabend geriet in Meiningen ein Mann außer Kontrolle. Hierbei trat der aggressive und polizeibekannte Mann in einem Mehrfamilienhaus mehrere Türen ein und verletzte eine Anwohnerin leicht. Die eintreffenden Polizeibeamten konnten den Mann beruhigen, ebenfalls wurde er bis zum nächsten Morgen des Hauses verwiesen. Gegen ihn wurden mehrere Strafanzeigen gefertigt.

posted by
5,25 Millionen Euro für Hochwasserschutz im Feldatal beantragt

Nachdem unter der Federführung die Stadt Kaltennordheim das Hochwasserschutzkonzept für die Felda von Kaltensundheim bis nach Dorndorf erarbeitet und im letzten Jahr fertig gestellt wurde, konnte diese Woche nunmehr die Umsetzung der ersten Maßnahmen durch die Stadt Kaltennordheim angemeldet werden.

posted by
Telefon am Ohr – Drogen im Blut – Ende der Autofahrt in Bad Salzungen

Donnerstagabend kontrollierten Polizeibeamte der Einsatzunterstützung Suhl einen Fahrradfahrer in der Bahnhofstraße in Bad Salzungen, der während der Fahrt ein Mobiltelefon benutzte.

Bei der Überprüfung der Personalien wurde bekannt, dass der 27-Jährige in der Vergangenheit gegen das Betäubungsmittelgesetz verstieß. Auf Befragung übergab er den Beamten freiwillig eine geringe Menge Amphetamin.

Dieses stellten die Beamten sicher und zeigten den Mann an.

posted by
7500 Euro weg – Kreditkartennummer am Telefon verraten – Telefonbetrug in Meiningen

Mittwochnachmittag erhielt ein 69-Jähriger den Anruf eines Unbekannten, der sich als Mitarbeiter eines Kreditinstituts ausgab und dem Mann mitteilte, dass es Probleme mit seiner Kreditkarte gäbe. Der Meininger sollte daraufhin seine Kreditkartendaten zum Abgleich herausgeben. Er fiel leider auf den Betrug herein. Am Folgetag stellte er den Fehlbetrag von 7.500 Euro auf seinem Konto fest.
VORSICHT! Eine Bank würde Sie niemals nach Ihrer PIN-Nummer oder Kreditkartennummer fragen!!! Schon gar nicht am Telefon!!!

posted by
Danke – Der Polizei Bescheid geben – Parkplatzunfälle in Bad Salzungen

Donnerstagvormittag streifte eine 77-jährige Fahrzeug-Führerin mit ihrem Auto einen VW, als sie in eine Parklücke in der Ratsstraße in Bad Salzungen fuhr.

Ähnliches ereignete sich Donnerstagabend auf einem Parkplatz in der Straße "Am Stadion" in Bad Salzungen, als eine 18-jährige Fahrerin mit ihrem PKW rückwärts gegen einen geparkten BMW stieß.

Bei beiden Unfällen waren die Geschädigten nicht vor Ort. Polizisten ermittelten diese und benachrichtigten die Fahrzeughalter über den entstandenen Sachschaden.

posted by
Tanzbär bittet zum Tanz – Lichtmessmarkt in Oberkatz 1.2.20

Herzliche Einladung zum 315. Lichtmessmarkt in Oberkatz am Katzbachhaus !

Der Tanzbär lädt euch gerne auf ein Tänzchen ein! Ein Spaß für die ganze Familie.

10 Uhr: Floh- Trödel- und Handwerkermarkt

11 Uhr: Tanzbär mit Gefolge im Katzbachhaus

12 Uhr: Info-Veranstaltung der Landwirte

10–14 Uhr: Livemusik mit den „Kaltennordheimer Spatzen“

Mittagstisch mit Zwiebelkuchen aus dem Backhaus,
Grillspezialitäten, Gulaschsuppe, Fischbrötchen,
Streuselkuchen aus dem Backhaus …

19 Uhr: Spieleabend

Es laden ein:

Die Oberkätzer Vereine, die Kameraden der Feuerwehr und der Ortsteilrat!

posted by
Dacia-Fahrer in Dönges war druff – 19-jähriger hat Cannabis geraucht

Beamte der Polizeiinspektion Bad Salzungen kontrollierten Mittwochabend einen 19-jährigen Dacia-Fahrer in Dönges. Er zeigte deutliche Anzeichen für einen vorausgegangenen Konsum von Betäubungsmitteln. Auf Nachfrage gab er zu, Cannabis zu sich genommen zu haben. Die anschließende Durchsuchung des Fahrzeugs brachte zudem Betäubungsmittel zum Vorschein. Diese gehörten jedoch einem Mitfahrer. Die Beamten stellten die Drogen sicher und brachten den Fahrer zur Blutentnahme ins Krankenhaus nach Bad Salzungen.

posted by
Unfallflucht in Philippstahl – Polizei sucht Zeugen

Am Mittwoch (15.01.), in der Zeit von 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr, parkte eine 55-jährige Pkw-Fahrerin aus Stadtlengsfeld ihren schwarzen VW Polo in der Schillerstraße in Philippstahl am rechten Fahrbahnrand.

Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer wollte vermutlich an dem geparkten Fahrzeug vorbeifahren. Dabei touchierte er dieses. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro.

Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort.

posted by
B285 – Fahrer fährt gegen Bus zwischen Langenfeld und Urnshausen

Ein 69-jähriger Renault-Fahrer befuhr Mittwochvormittag die Bundesstraße 285 zwischen Langenfeld und Urnshausen.

In einer Linkskurve wurde er seinen Angaben nach von der tiefstehenden Sonne geblendet und schätzte dadurch den Kurvenverlauf falsch ein. Er kam mit seinem Fahrzeug nach links über die Mittellinien und stieß dort mit dem Außenspiegel seines Renault gegen einen entgegenkommenden Linienbus.

Er beschädigte den Bus auf der kompletten Fahrerseite. Der Renault musste abgeschleppt werden. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

posted by
Fahrerflucht – Ford Transit beim Bergwerk Merkers beschädigt

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte am Mittwoch in der Zeit von 8.45 Uhr bis 17.10 Uhr einen Ford Transit, der auf dem Mitarbeiterparkplatz des Bergwerks in der Zufahrtsstraße in Merkers stand.

Der Unfallverursacher entfernte sich nach dem Anstoß unerlaubt vom Unfallort und hinterließ einen Schaden im Bereich des hinteren linken Kotflügels.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0.

posted by
Jugendliche machen Feuer mit geklautem Zaun in Bad Salzungen

Mehrere Jugendliche entzündeten Mittwochabend neben der Skateranlage im Pfitzbach-Park in Bad Salzungen ein kleines Lagerfeuer

Das dafür benötigte Brennmaterial brachen sie an einem naheliegenden Zaun und von Hochbeeten von in der Nähe befindlichen Grundstücken heraus. Die Jugendlichen selbst konnten nicht mehr festgestellt werden.

Die Beamten löschten die Flammen und suchen nun Zeugen, die Hinweise zu den Verursachern geben können. Bitte melden Sie sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen.

posted by
Lust auf die Heimat – Gästeführer auf Point Alpha gesucht

Sie suchen eine ungewöhnliche Grenzerfahrung? Dann sind Sie als Gästeführer auf Point Alpha genau richtig! Das Team kann Verstärkung nämlich gut gebrauchen.

Deshalb führt die Point Alpha Stiftung einen neuen Ausbildungskurs in Kooperation mit der vhs des Landkreises Fulda durch. Details gibt es an einem Einführungsabend am 27. Januar in der Point Alpha Geschäftsstelle in Geisa.

posted by
Festnahme – Drogen auf Flucht vor Polizei in Wasungen weggeworfen

Beamte der Meininger Polizei wollten Dienstagnachmittag einen 31-jährigen Mann in der Straße "Neutor" in Wasungen kontrollieren.

Er dachte jedoch gar nicht daran, sich kontrollieren zu lassen und flüchtete zu Fuß. Währenddessen warf er Drogen, die er am Körper trug fort.

Die Polizisten verfolgten ihn, aber ihm gelang es mehrfach, sich loszureißen. Kurze Zeit später ergriffen sie den 31-Jährigen und wollten ihm Handfesseln anlegen. Aber auch hier gab der Mann alles und versuchte währenddessen weitere Betäubungsmittel zu vernichten.

Bei dem Widerstand verletzt sich ein Beamter leicht. Der 31-jährige Wüterich musste mit zur Diensstelle kommen und erhält nun mehrere Anzeigen.

posted by
B62 – 77-jähriger übersieht stehenden VW bei Hämbach – 2 Personen verletzt

Eine Skoda- und eine VW-Fahrerin befuhren Dienstagnachmittag die Bundesstraße 62 in Hämbach in Richtung Merkers. Auf Höhe der Tankstelle hielten sie verkehrsbedingt an, was der dahinter fahrende 77-jährige Fahrer eines Skoda zu spät bemerkte und auf den VW auffuhr. Dieser wurde wiederum auf den davor stehenden Skoda geschoben. Durch den Zusammenstoß verletzten sich die VW-Fahrerin und Beifahrerin des Unfallverursachers leicht. Sie kamen ins Klinikum Bad Salzungen. Ein Sachschaden von ca. 4.500 Euro entstand.

posted by
Was kann es schöneres geben – Karneval in Kaltenwestheim 8.-16.2.20

Herzliche Einladung zu zwei Festwochenenden nach Kaltenwestheim zum Karneval! Am 8. - 9.2.20 und 15. - 16. Februar feiert die Gemeinde in die Narrenzeit.

Drum laden wir auch 2020 wieder dazu ein! Originelle und lustige Beiträge stehen wieder auf dem Programm, wobei man den Alltag mal vergessen kann!

Der KCC freut sich auf viele Gäste aus Fern und Nah - es ist garantiert auch genug für Leib und Seele da! Nun zögert nicht lange, notiert die Termine und ordert euch die Karten, denn der Spaß lässt nicht mehr lange auf sich warten!

Es grüßt der KCC mit Waeste Helau!

posted by
Stefan Mross mit großen Stars im Mai in Geisa – jetzt Karten sichern 31.5.20

Die Erfolgstournee geht weiter! Auch 2020 setzt Stefan Mross die beliebte Live-Tour „Immer wieder sonntags … unterwegs“ fort und begrüßt am … hochkarätige Gäste auf der Bühne. Mit dabei sind diesmal Bernhard Brink, Die Zillertaler Haderlumpen und Anna-Carina Woitschack.

Was Millionen Zuschauer vor dem Fernseher regelmäßig begeistert, ist live mindestens noch mal so schön! Das von den Fans heißgeliebte Format garantiert ein Show-Erlebnis vom Feinsten, mit erstklassiger deutscher Musik, guter Stimmung und vielen Überraschungen – natürlich unter tatkräftiger Mitwirkung und Einbeziehung des Publikums!
Stefan Mross präsentiert das einzige Open- Air-Konzert in Deutschland am  31. Mai 2020 im Schlosshof in Geisa.

posted by
Vereine der Region Geisa stehen zusammen – Gemeinschaft stärken

Unter dem Motto „Starke Vereine – starke Region“ trafen sich am vergangenen Wochenende im Vereinshaus in Motzlar etwa 60 Vertreter der Vereine aus der Stadt Geisa und deren Ortsteilen um unter der Moderation von Carlos Salgado aus Buttlar über aktuelle und zukünftige Herausforderungen für ihre Vereine zu diskutieren.

posted by
Künftig mehr Kultur – Gründung von Kulturverein von Kaltensundheim

Dass Kaltensundheim aus verschiedenen Gründen die Jahrfeier ins Jahr 2021 verlegt hat, dürfte sich mittlerweile herumgesprochen haben. Ein wichtiger Schritt eine erfolgreiche Organisation zu gewährleisten, geschah am vergangenen Montag im Gemeinderaum Kaltensundheim. Die anwesenden Personen gründeten den „Kulturverein Kaltensundheim“.

posted by
Kollision mit Reh zwischen Roßdorf und Wiesenthal

Eine 53-jährige Audi-Fahrerin befuhr Montagmorgen die Landstraße zwischen Roßdorf und Wiesenthal. Plötzlich sprangen mehrere Rehe auf die Fahrbahn und die 53-Jährige konnte nicht mehr ausweichen. Sie kollidierte mit einem der Tiere, welches anschließend verendete. Am Audi entstand Sachschaden.

posted by
Mercedes Transporter kollidiert mit Baum bei Stadtlengsfeld

Am Montag abend um 18:15 Uhr wurde die Feuerwehr Stadtlengsfeld zu einem schweren Verkehrsunfall auf der L1022 zum Ortsausgang Stadtlengsfeld in Richtung Menzengraben gerufen.

Ein Mercedes Kleintransporter kollidierte aus noch ungeklärter Ursache mit einem Baum. Der Fahrer konnte durch Ersthelfer befreit werden und kam mit leichten Verletzungen ins Klinikum. Am Transporter entstand Totalschaden.

Die Feuerwehr musste auslaufende Betriebsflüssigkeiten beseitigen. Die Straße war zeitweise gesperrt.

posted by
Mann mit Stein Bewusstlos geschlagen – Feige Täter in Meiningen gesucht

Ein 43-jähriger Mann stand Sonntagnacht gegen 1.30 Uhr im Bereich einer Bushaltestelle in der Landsberger Straße in Meiningen als ein bislang unbekannter Mann über die Straße gerannt kam und dem Mann im Sprung einen heftigen Schlag auf den Kopf versetzte.

Der 43-Jährige stürzte zu Boden und verlor das Bewusstsein. Mehrere Ersthelfer kümmerten sich um den Geschädigten, der anschließend ins Krankenhaus kam.

Die Suche nach dem Täter blieb ohne Erfolg. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03693 591-0 bei der Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen zu melden.

posted by
Hungriger Einbrecher in Bad Salzungen – Lebensmittel aus Kühltruhe geklaut

Unbekannte Einbrecher machten sich in der Zeit vom 06.01.2019, 12.30 Uhr, bis Sonntagvormittag an einem Keller eines Mehrfamilienhauses in der Otto-Grotewohl-Straße in Bad Salzungen zu schaffen.

Sie brachen in den Keller ein und entwendeten Lebensmittel im Wert von ca. 150 Euro aus einer Kühltruhe. Nach dem Diebstahl verschlossen sie die Tür und verließen den Tatort.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0.

posted by
Ölspur verrät Unfall-Verursacher in Kranlucken

Ein 68-jähriger Mann kam Sonntagabend auf der Motzlaer Straße in Kranlucken nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Zaun aus Steinen. Der Mann setzte anschließend seine Fahrt unerlaubt fort. Die eingesetzten Beamten der Polizeiinspektion Bad Salzungen verfolgten die durch den Unfall entstandene Ölspur und konnten auf diese Weise den Verursacher ermitteln. Er dachte, er sei nur über einen Stein gefahren. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr banden die Ölspur ab. Der Mann erhält nun eine Strafanzeige.

posted by
KIA-Fahrer übersieht Renault-Fahrer in Langenfeld

Ein 30-jähriger KIA-Fahrer fuhr Sonntagnachmittag von der Friedensstraße in Langenfeld auf die Hohleborner Straße auf. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines Renault-Fahrers und es kam zum Zusammenstoß. Durch die Wucht des Aufpralles drehte sich der Renault um 180 Grad. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

posted by
Polizeibekannter wieder ohne Fleppen in Bad Salzungen unterwegs

Am 12.01.2020 gegen 01:35 Uhr kontrollierten Beamte der PI Bad Salzungen einen PKW in der Theo-Neubauer-Straße in Bad Salzungen. Wie sich während der Kontrolle herausstellte war der Fahrzeugführer polizeibekannt. Eine gültige Fahrerlaubnis, welche er bereits durch andere Verkehrsdelikte verlor, konnte er nicht vorweisen. Seine Fahrt dürfte er nun bereuen - wie er mitteilte, nutzte er den PKW lediglich ein paar hundert Meter. Die kurze Strecke zu Fuß zu gehen, wäre für ihn cleverer und gesünder gewesen... Durch die PI Bad Salzungen wurde Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis erstattet.

posted by
Brände in Bad Salzungen und Leimbach – Rauchgasvergiftung

In der Nacht von Freitag auf Samstag brannte gegen 03:30 Uhr zunächst im Steinweg in Bad Salzungen eine Papiertonne. Diese konnte durch die hinzugerufene Feuerwehr gelöscht werden. Kurz darauf wurde ein weiterer Brand gemeldet. Dieses Mal sollte das Feuer in einer Wohnung in der Salzunger Straße in Leimbach ausgebrochen sein. Wie sich herausstellte, vergas der Wohnungsinhaber sein Baguette aus dem Backofen zu nehmen. Auf Grund des entstandenen Rauchs kam er zur Beobachtung ins Klinikum nach Bad Salzungen. Ein Schaden entstand nicht.

posted by
BMW geriet in Schleudern – Schwerer Unfall bei Stadtlengsfeld

Am 10.01.2020 gegen 10 Uhr befuhr aus Richtung Stadtlengsfeld kommend ein PKW BMW die L 1022. In einer Linkskurve verlor der Fahrzeugführer die Kontrolle über seinen PKW, woraufhin der BMW ins Schleudern geriet. Ein entgegen kommender PKW Renault konnte nicht ausweichen, da seine Fahrbahn mittels einer rechtsseitig angebrachten Leitplanke begrenzt wurde. Es kam zur seitlichen Kollission beider Fahrzeuge. Beide PKW trugen erheblichen Schaden davon. Die beiden Insassen des PKW Renault erlitten leichte Verletzungen und kamen zur Kontrolle ins Klinikum nach Bad Salzungen. Sie konnten das Klinikum jedoch am selben Tag wieder verlassen. Die Fahrbahn musste für ca. 1,5 Stunden teilweise gesperrt werden.

posted by
Fußgänger in Ostheim angefahren – Schwer verletzt ins Krankenhaus

Am Freitagabend kam es in Ostheim v.d. Rhön zu einem Verkehrsunfall, bei welchem ein Fußgänger verletzt wurde. Der Fahrer eines Pkws übersah den Fußgänger und erfasste ihn frontal. Die Staatsanwaltschaft Schweinfurt ordnete zur Klärung des Unfallhergangs die Hinzuziehung eines Sachverständigen an. Der Fußgänger wurde mit mehreren Frakturen in ein Krankenhaus verbracht. Am Pkw wurden die Motorhaube sowie die Windschutzscheibe beschädigt.

posted by
2 Fahrer verletzt – Unfall zwischen Rippershausen und Stepfershausen

Am 10.01.20120 befuhr gegen 15:00 Uhr ein 21-jähriger VW-Fahrer mit Meininger Kennzeichen die Verbindungsstraße zwischen Rippershausen und Stepfershausen.

Beim Befahren einer Rechtskurve kam er zu weit nach links und kollidierte dadurch seitlich mit einem entgegenkommenden VW mit Meininger Kennzeichen. Dieser wurde in der weiteren Folge in die Leitplanken gedrückt, dabei lösten alle im Fahrzeug vorhandenen Airbags aus.

Der 34-jährige Fahrer wurde verletzt, ebenso der andere Fahrer. Beide verletzten Personen wurden vor Ort durch einen herbeigerufenen Rettungswagen ambulant behandelt, die Fahrzeuge, da sie nicht mehr fahrbereit waren, abgeschleppt.

Der entstandene Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 49.000 Euro. Es wurde Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung erstattet.

posted by
Einbruch in das Vereinsheim des HSV Exdorf

In der Zeit zwischen dem 05.01.2020, 20:00 Uhr und 10.01.2020, 18:00 Uhr kam es zu einem Einbruch in das Vereinsheim des HSV Exdorf 1998 e.V in Exdorf. Dabei drangen unbekannte Täter in das Gebäude in der St.-Bernhard-Straße ein und verursachten dadurch einen Sachschaden in Höhe von 600 Euro. Ob etwas entwendet wurde, kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gesagt werden. Die Polizeiinspektion Meinigen bittet um Hinweise zu Tat oder Täter unter der Telefonnummer 03693 591 224.

posted by
Beleidigungen und Drohungen gegen Busfahrer in Bad Salzungen

Ein 22-jähriger Mann beleidigte den Busfahrer der Stadtlinie am Donnerstagmorgen beim Einsteigen in den Bus an der Haltestelle in der Hersfelder Straße in Bad Salzungen. Als der Busfahrer den Mann aufforderte, die Beleidigungen zu unterlassen, ergriff der 22-Jährige den Arm des Fahrers und holte mit der Faust aus. Er schlug jedoch nicht zu. Die Aufforderung, den Linienbus zu verlassen ignorierte der Wüterich. Die Beamten fertigten mehrere Strafanzeigen.

posted by
Auffahrunfall in Dermbach – 27-jährige Fahrerin übersieht VW

Der Fahrer eines VW Tiguan befuhr Donnerstagmorgen die Bahnhofstraße in Dermbach von Neidhardtshausen in Richtung Ortsmitte. Er musste verkehrsbedingt halten, was die 27-jährige Fahrerin des nachfolgenden VW Polo zu spät bemerkte und auffuhr. Es blieb glücklicherweise nur bei Sachschäden und der VW Polo musste abgeschleppt werden.

posted by
Ölspur in Geisa – Nicht zugelassener Audi war Schuld

Beamte der Bad Salzunger Polizei stellten Donnerstagnachmittag eine Ölspur in der Raßdorfer Straße in Geisa fest und fanden schnell den Verursacher - einen defekten Audi am Fahrbahnrand, von dessen Fahrer aber jede Spur fehlte. Die Ermittlungen ergaben, dass die Kennzeichen nicht zu dem Fahrzeug gehörten und der Audi eigentlich stillgelegt war. Ein 42-Jähriger hatte die Kennzeichen eines anderen zugelassen Fahrzeugs an dem besagten Audi angebracht und fuhr anschließend mit diesem im öffentlichen Straßenverkehr. Die Polizisten stellten die Kennzeichen sicher und der 42-Jährige erhielt eine Strafanzeige wegen Urkundenfälschung.

posted by