more news

Raiffeisen Warenzentrallager in Hühnfeld abgebrannt – Feuerwehren im Einsatz

Am Montag brannte das Warenzentrallager der Raiffeisen in Hühnfeld in der Fuldaer Straße 22.

Bei dem Brandobjekt handelt es sich um eine 150m x 50m große Lagerhalle für Baumaterialien die mittlerweile -teilweise- eingestürzt ist. In unmittelbarer Nähe zum Brandort befinden sich Flüssigtanks in denen 120.000 Litern Heizöl gelagert werden. Die Feuerwehr kühlte die Tanks und überwchte sie mittels Wärmebildkamera. 

posted by
Sternennacht in Geisa – Nachtwächterrundgang für Entdecker 8. & 31.8.20

Am 8. August lädt die Stadt Geisa im Rahmen der „Sternenparkwochen“ zu einer „Sternennacht“ zwischen 21 bis 22.30 Uhr ein.

Treffpunkt ist der Marktbrunnen am Marktplatz. Von Nachtwächterin Astrid Weimann-Heim erfahren die Teilnehmer kurzweilig viel Wissenswertes über die mehr als 1200-jährige Geschichte der Stadt, deren Altstadt noch vollständig von der mittelalterlichen Stadtmauer umschlossen ist.

posted by
Buntes Ferienprogramm wartet auf Euch – Point Alpha Öffnungszeiten erweitert

Aufgrund der großen Resonanz erweitert die Point Alpha noch einmal das Angebot der offenen Gästeführungen in den Sommerferien!

Besucherinnen und Besucher können bis Ende August nicht nur jeden Sonntag, sondern nun auch jeden Dienstag und Donnerstag jeweils ab 14 Uhr an einer zweistündigen offenen Museumsführung durch die Gedenkstätte teilnehmen.

Die Kosten für einen Erwachsenen betragen 2,50 Euro zusätzlich zum regulären Museumseintritt. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren sind frei.

posted by
Jungen Mann in Meinigen brutal zusammen geschlagen – Zeugen gesucht

In der Nacht zu Samstag kam es aus ungeklärter Ursache gegen 0:50 Uhr vor einer Cocktailbar in der Anton-Ulrich-Straße in Meiningen zunächst zu einer verbalen Streitigkeit zwischen einem 26-jährigen und zwei weiteren Männern.

Diese steigerte sich in eine handfeste Streitigkeit, bei der der 26-Jährige neben Verletzungen im Gesicht auch eine Stichwunde im Bauchbereich erlitt.

Die beiden Tatverdächtigen flüchteten anschließend und das Opfer kam schwer verletzt ins Krankenhaus, befindet sich aber auf dem Weg der Besserung.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und sucht nun Zeugen.

posted by
Autofahrer wird von Sonne geblendet – Unfall bei Oberzella

Ein 26-jähriger Autofahrer befuhr Sonntagabend die Straße zwischen Vitzeroda und Oberzella. Seinen Angaben nach blendete ihn die Sonne derart, dass er einen entgegenkommenden Unimog zu spät bemerkte. Er leitete eine Vollbremsung ein, konnte aber nicht mehr verhindern, dass er mit seinem Audi in das andere Fahrzeug krachte. Der 26-Jährige kam leicht verletzt ins Krankenhaus. Ein Gesamtschaden von ca. 8.500 Euro entstand.

posted by
Laute Musik & 2,79 Promille – Ein Mann Party endet im Polizei Gewahrsam

Über viel zu laute Musik beschwerten sich berechtigterweise Anwohner in der Berliner Straße in Meiningen am Sonntagmorgen gegen 8:45 Uhr.

Ein 56-jähriger Mann hörte derart laut Musik, dass nicht nur seine direkten Nachbarn gestört wurden, sondern auch die Nachbarn im näheren Umkreis. Als die Beamten der Meininger Dienststelle mit ihm sprachen, zeigte sich der Mann aggressiv, äußerst uneinsichtig und wollte die Musik auch vehement nicht leiser stellen.

Erst als ihm die Beamten damit drohten, die Anlage sicherzustellen, lenkte er ein und drehte die Lautstärke herunter. Doch kaum waren die Polizisten im Treppenhaus, stellte der 56-Jährige die Musik wieder auf eine unzumutbare Lautstärke ein.

Aufgrund der zu Beginn gezeigten Aggressivität forderten die Beamten Unterstützung an und weil der Mann noch immer kein Einsehen hatte, wurde er zur Verhinderung weiterer Ordnungswidrigkeiten und Straftaten in Gewahrsam genommen.

Der stark alkoholisierte Mann pustete einen Wert von 2,79 Promille.

posted by
Tolle Geldspenden zum Doppeljubiläum in Kaltennordheim

Den Dittmars liegt Kaltennordheim am Herzen. Das wurde einmal mehr anlässlich ihres „Doppeljubiläums“ deutlich, zu welchem Kathrin und Michael Dittmar auf ihren Hof einluden.

Familie, Freunde und Geschäftspartner kamen sehr gerne, um 30 Jahre Planungsbüro Dittmar zu feiern und den 60. Geburtstag des Bauplaners. Dabei verzichtete das Ehepaar auf Geschenke und stellte stattdessen Spendenboxen auf, um Geld für „einen guten Zweck“ innerhalb der Stadt Kaltennordheim zu sammeln.

posted by
Picknickdecken nicht vergessen – Museumsdorf Tann präsentiert schaurig-schönen Familientag 9.8.20

Die Tanner Museen rund um das Freilichtmuseum Rhöner Museumsdorf und das Naturmuseum bieten ihren Besuchern am 09. August 2020 einen ganzen Tag lang
spannende Erlebnissen und Geschichten.

In der Zeit von 10 bis 17 Uhr geben LiveVorführungen im Museumsdorf einen kleinen Einblick über das durchaus mühsame bäuerliche Leben unserer (Ur-)-Ur-Großeltern. Es wird mit dem Spinnrad gesponnen, Körbe geflochten, auf dem Holzofen gekocht oder Wäsche gewaschen, alles wie zur damaligen Zeit Ende des 19. Jahrhunderts.

posted by
Menschen mit Herz gesucht – Offene Stellen in Rhöner Wohngruppen

ie ISA KOMPASS GmbH - ist ein freier Träger der Jugendhilfe mit über 30 Wohngruppen und mehr als 150 Mitarbeitende in Thüringen, Sachsen und Bayern.

In den Jugendgruppen werden Kinder und junge Heranwachsende ganztägig betreut.

Für die Wohngruppen an den Standorten Stepfershausen, Hümpfershausen und Kieselbach wird Verstärkung gesucht!

posted by
Schwerer Unfall bei Frankenheim in Richtung Reichenhausen – Feuerwehr im Einsatz

Gegen 5 Uhr wurden am Sonntag Morgen die Feuerwehren Kaltensundheim, Kaltennordheim und Frankenheim alarmiert.

Ein Autofahrer hatte auf der Straße von Frankenheim in Richtung Reichenhausen die Kontrolle über sein Auto verloren. Beim Unfall wurde er leider in seinem Fahrzeug eingeklemmt.

Die Kameraden mussten ihn mit schwerem Gerät befreien, anschließend wurde er vom DRK Rettungsdienst und Notarzt versorgt.

Er wurde mit schweren Verletzungen in das Krankenhaus Meiningen gebracht.

posted by
Ladendieb schlägt im Einkaufcenter Bad Salzungen um sich und flüchtet

Am Freitag um 18:45 Uhr verhält sich eine männliche Person im Tegut-Markt im Goethe-Park-Center Bad Salzungen auffällig.

Als die Person durch Mitarbeiter im Kassenbereich angesprochen wird, reagiert diese nicht angemessen und verlässt fluchtartig durch den Kassenbereich den Markt.

Bei der Flucht wurde ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienst durch den Flüchtigen zweimal auf die Brust geschlagen.

posted by
Geldbörse von 63-jähriger in Meiningen gestohlen

Am 31.07.2020 gegen 11:45 Uhr wurde einer 63-jährigen Meiningerin die Geldbörse beim Einkaufen in der Heinrich-Heine-Straße geklaut. In dem schwarzen Portmonee befanden sich Personalausweis, Schlüssel, Geldkarten und Bargeld. Zeugen mögen sich bei der Polizei in Meiningen melden.

posted by
Positive Erfahrung bei Polizeikontrolle in Tiefenort

Am Samstagabend gegen 23:30 Uhr führten Polizeibeamte der Einsatzunterstützung der LPI Suhl eine Verkehrskontrolle in der Großen Amtsgasse in Tiefenort durch. Hierbei wurde bei einem 20-jährigen Fahrzeugführer ein Drogenvortest durchgeführt. Der Test verlief positiv und mit dem Fahrer wurde anschließend eine Blutentnahme im Klinikum Bad Salzungen veranlasst. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.

posted by
Rentner baut Unfall bei Fladungen und läuft verletzt davon

In der Nacht zum Sonntag befuhr ein 75 jähriger Pkw-Fahrer die Hochrhönstraße in Fahrtrichtung Fladungen. In einer scharfen Linkskurve fuhr er nahezu ungebremst geradeaus, riss mehrere Leitplanken aus dem Boden und beschädigte ein Verkehrszeichen. Anschließend verschloss der Fahrer den stark beschädigten Pkw und entfernte sich zu Fuß von der Unfallörtlichkeit. Er konnte letztendlich in Leubach aufgegriffen werden. Aufgrund seiner Verletzungen wurde er im Anschluss durch den Rettungsdienst erstversorgt und ins Krankenhaus transportiert. Unfallursächlich war hierbei die Ortsunkenntnis und die daraus resultierende überhöhte Geschwindigkeit in der Kurve.

posted by
82-jährige Fahrerin verletzt – Schwerer Unfall bei Hilders

Am Samstag, dem 01.08.2020 kam es gg. 10:40 Uhr auf der K 4 zwischen Hofbieber-Traisbach und Mittelberg, am Abzweig Wiesen, zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 82-jährige Fahrerin verletzt wurde.

Im Einmündungsbereich kam es zu einem Zusammenstoß zwischen dem Pkw BMW eines 54-jährigen Fahrers aus dem Landkreis Schmalkalden-Meinungen und einem Pkw Renault mit einer 82-jährigen Fahrerin aus der Gemeinde Hofbieber.

Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Fulda ein Kfz-Sachverständiger hinzugezogen. Während der Unfallaufnahme musste mit schwereren Verletzungen der 82-jährigen ausgegangen werden. Sie wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum Fulda gebracht.

Nach erfolgter Behandlung konnte sie aber im Laufe des Tages mit nur leichten Verletzungen nach Hause entlassen werden.

An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt ca. 12.000 Euro.

posted by
Spannender Vortrag in Hilders – Eulen und Käuze 6.8.20

Zu einem Vortrag zum Thema „Meister der Nacht: Die Vielfalt der Eulen und Käuze in der Hessischen Rhön“ lädt die Hessische Verwaltung des UNESCO Biosphärenreservats Rhön am Donnerstag, 6. August, in den neuen Dienstsitz, die ehemalige Konrad-Zuse-Schule in Hilders, ein.

In zahlreichen Sagen und im Aberglauben taucht sie als Unglücksbotin und Todesvogel auf, in der griechischen Mythologie als Symbol für Erleuchtung und Weisheit, in „Harry Potter“ als treue Gefährtin:

Um kaum einen Vogel ranken sich so viele Geschichten und Geheimnisse wie um die Eule. Die nächtliche Jägerin fasziniert die Menschheit seit jeher.

posted by
Schaltschrankverdrahter in Dermbach gesucht – Heißer Draht zum neuen Job

„Wir, die w&k Elektrotechnik GmbH, sind ein Familienunternehmen mit Sitz in Dermbach/Rhön und einer Niederlassung in Chemnitz.

Mit aktuell ca. 20 Mitarbeitern produzieren wir Niederspanungsschaltgerätekombinationen sowie Steuerschränke für die Automatisierungstechnik/MSR-Technik für den deutschen und europäischen Markt.

Unser Team soll weiter wachsen – deshalb suchen wir Sie für unser neues Produktions- und Bürogebäude in Dermbach/Rhön als

Schaltschrankverdrahter (m / w / d)

posted by
Tour de Suff in Meiningen – Radfahrer unter Alkohol – 2 Verletzte

Zunächst wurde um 20:40 Uhr ein 31-Jähriger im Defertshäuser Weg bei einer stationären Verkehrskontrolle angehalten. Mit 1,8 Promille war die Fahrt zu Ende.
Noch weniger Glück hatten die nächsten Radfahrer. So kam um 20:50 Uhr in der Leipziger Straße auf Höhe eines Schnellrestaurants ein 37-Jähriger mit seinem Bike zu Fall, nachdem er auf der abschüssigen Strecke die Kontrolle darüber verloren hatte. Er verletzte sich hierbei und musste ins Klinikum eingeliefert werden.
Zu guter Letzt stürzte um 21:04 Uhr in der Georgstraße in Meiningen ein 15Jähriger mit seinem BMX, an welchem, wie sich herausgestellt hatte, keine Bremsen montiert waren. Zudem war der junge Mann mit 1,6 Promille nicht fahrtauglich.

posted by
Rathaus Bad Salzungen öffnet wieder – Bitte vorher klingeln

Das Rathaus Bad Salzungen wird ab 03. August 2020 schrittweise für Besucher geöffnet. Weiterhin geschlossen bleiben das Ordnungsamt, das Standesamt, die Friedhofsverwaltung und die Stabsstelle am Entleich.

Das Rathaus in Bad Salzungen ist ab kommende Woche wieder von Montag bis Freitag geöffnet - von 9 bis 12 Uhr, donnerstags zusätzlich von 13 bis 18 Uhr.

posted by
Schwerer Motorradunfall bei Ketten – Fahrer kommt verletzt ins Krankenhaus

Am 30.07.2020, 13.50 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße zwischen Gotthards und Ketten ein Verkehrsunfall, bei sich ein Motorradfahrer schwer verletzte.

Der 50-jährige Fahrer eines Motorrads fuhr an der Spitze einer Gruppe von 3 Motorradfahrern und kam in einer leichten Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. In der weiteren Folge kollidierte er noch leicht mit einem Baum.

Dabei verletzte sich der Motorradfahrer schwer und er musste ins Klinikum Bad Salzungen gebracht werden.

Am Motorrad entstand ein Schaden von ca. 10.000 Euro.

posted by
Opel in Bad Salzungen beschädigt – Verursacher haut einfach ab

Im Zeitraum vom 29.07.2020, 17.00 Uhr bis zum 30.07.2020, 15.30 Uhr ereignete sich in der Straße der Einheit in Bad Salzungen ein Verkehrsunfall, bei dem sich der Unfallverursacher pflichtwidrig von der Unfallstelle entfernte.

Ein unbekanntes Fahrzeug stieß gegen einen geparkten PKW Opel und beschädigte den linken hinteren Kotflügel und die Blinkerschale. Der Fahrzeugführer des unbekannten Fahrzeugs setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Unfallschaden zu kümmern.

posted by
Dieb klaut leere Geldkassetten im Kurhaus Bad Salzungen

Im Zeitraum vom 29.07.2020, 22.00 Uhr bis zum 30.07.2020, 06.45 Uhr wurde in der Burgseestraße in Bad Salzungen in das Kurhaus eingebrochen.

Der oder die unbekannten Täter drangen vermutlich über eine Terrassentür in das Kurhaus und anschließend in ein Büro ein. Der Büroraum wurde durchsucht und aus dem Büro wurden mehrere Geldkassetten und ein Tresor entwendet. Die Geldkassetten und der Tresor waren jedoch leer.

posted by
LKW Fahrerhaus brennt in Dermbach aus – Feuerwehr im Einsatz

Zu einem Einsatz der Feuerwehren Dermbach und Oberalba kam es am Donnerstag Nachmittag.

Eine LKW Zugmaschine hatte im Gewerbegebiet Dermbach Feuer gefangen. Der Fahrer und Arbeiter einer benachbarten Firma bemerkten zum Glück schnell den Brand und löschten ihn vor dem Eintreffen der Feuerwehr mit Feuerlöschern.

Nach ersten Erkenntnissen ist der Brand im Führerhaus ausgebrochen.

Die Feuerwehr sicherten die Gefahrenstellen und koppelten die Zugmaschine vom Hänger ab.

Verletzt wurde niemand.

posted by
81-jährige Frau stürzt mit dem Fahrrad in Vacha

Am 29.07.2020, 15.10 Uhr ereignete sich in der Straße "Untertor" in Vacha ein Verkehrsunfall bei dem eine Radfahrerin nicht ansprechbar war. Eine 81-jährige Frau befuhr mit einem E-Bike die Straße "Untertor" in Richtung Werrator und stürzte dort ohne Fremdeinwirkung. Nach dem Sturz war die Dame kurzzeitig nicht ansprechbar. Sie wurde durch Rettungskräfte in das Klinikum Bad Salzungen gebracht. Sie konnte aber das Krankenhaus wenig später unverletzt verlassen.

posted by
2,2 Promille – Polizei stoppt 28-Jährigen in Bad Salzungen

Am 29.07.2020 führten Beamte der Polizeiinspektion Bad Salzungen in der Clara-Zetkin-Straße in Bad Salzungen Geschwindigkeitskontrollen durch.

Gegen 15.30 Uhr wurde ein PKW VW mit 48 km/h statt der erlaubten 30 km/h gemessen. Während der Ahndung bemerkten die Beamten bei dem 28-jährigem VW-Fahrer Alkoholgeruch in der Atemluft.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,20 Promille. Im Klinikum Bad Salzungen wurde dem 28-Jährigem eine Blutprobe entnommen und es wurde eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr erstattet.

posted by
B62 – Verkehrsunfall bei Leimbach in Richtung Langenfeld

Am 29.07.2020, 09.00 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 62 bei Bad Salzungen ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Der 67-jährige Fahrer eines PKW Dacia kam aus Richtung Leimbach und wollte nach links auf die Bundesstraße 62 in Richtung Langenfeld auffahren. Dabei missachtete er aber die Vorfahrt des von links kommenden PKW Renault. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Autos und es entstand unfallbedingter Sachschaden. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

posted by
Wo ist die Liebe der Grünen zum Wald geblieben – Demo gegen Windpark Stadtlengsfeld

Die 3. Veranstaltung nach Corona führte die Bürgerinitiative gegen das Windkraftgebiet W-4 Stadtlengsfeld (BI), wieder auf dem Markt durch. Ralf Adam wies bei der Begrüßung auf die Einhaltung der Hygieneregeln hin, welche von den auch Teilnehmern diszipliniert eingehalten wurden.

Adam begrüßte an diesem Abend besonders Matthias Schlegel einen Vertreter des Thüringer Landesverband BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN.

posted by
Tischleindeckdich – Gruselige Wandertour mit der Hexe von Kranlucken 15.8. & 5.9.

Am Samstag, den 15. August und am Samstag, den 5. September dieses Jahres lädt der Heimatverein Kohlbachtal zu zwei geführten Sagenwanderungen mit abschließendem „Tischleindeckdich“ in die Gaststätte zum „Goldenen Stern“ in Kranlucken ein.

Los geht es um 15.30 Uhr an der Gaststätte direkt am Dorfplatz gegenüber der Kirche in Kranlucken.

„Es war einmal - so beginnen viele alte Geschichten und Sagen“, erzählt der Vorsitzende des Heimatvereines Kohlbachtal Thomas Schütz

posted by
Jahres-Spitzenreiter mit 3,18 Promille – Hinterm Lenkrad in Bad Salzungen eingeschlafen

Ein Zeuge bemerkte Dienstagnachmittag, dass ein Fahrzeug mittig des Einmündungsbereiches in der Clara-Zetkin-Straße in Bad Salzungen stand und dessen Fahrer scheinbar stark alkoholisiert hinter dem Steuer saß. Die Beamten der Bad Salzunger Dienstelle konnten beim Eintreffen feststellen, dass der Mann noch angeschnallt hinter dem Lenkrad saß und der Motor lief. Sie ließen ihn aussteigen und der Atemalkoholtest zeigte einen Wert von 3,18 Promille. Die Polizisten schoben den PKW zu Seite und verschlossen ihn. Sie brachten den Mann zur Blutentnahme ins Krankenhaus und stellten den Führerschein sicher. Der 48-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen stationär im Klinikum aufgenommen.

posted by
Für 200 Euro in der Drogerie Meiningen eingeklaut

Ein 23-jähriger Mann begab sich Dienstagmittag in eine Drogerie in der Georgstraße in Meiningen. Er steckte sich Waren im Wert von ca. 200 Euro ein und flüchtete, ohne zu bezahlen. Der Geschäftsführer nahm, nachdem der Alarm ertönte, die Verfolgung auf und konnte ihn stoppen. Eine Anzeige wegen Ladendiebstahls war die Folge.

posted by
Durstiger Dieb klaut zwei Kästen Bier in Meiningen

Ein 22-Jähriger entwendete Montagnachmittag zwei Kästen Bier, die vor einem Geschäft in der Henneberger Straße in Meiningen als Angebot aufgestellt waren. Eine Zeugin beobachtete die Tat und informierte eine Mitarbeiterin, welche wiederum die Polizei verständigte. Der Dieb muss sich wegen Ladendiebstahls verantworten.

posted by
Angespannte Lage – Wald bei Ketten und Geisa nachhaltig geschädigt

Einen Überblick über den aktuellen Zustand des Kommunalwaldes in den Revieren Rockenstuhl und Geisaer Wald erhielten die Stadträte und Ortsteilbürgermeister der Stadt Geisa bei einer Waldbegehung.

Die beiden zuständigen Revierförster Matthias Schorr und Sven Roos begrüßten die Teilnehmer an der Kreuzung Rockenstuhl.

posted by
Vorsicht vor Algenblüte beim baden in Seen und Teichen

Bei den aktuell herrschenden sommerlichen Temperaturen können sich in nährstoffreichen, stehenden Gewässern (Seen, Teiche) Algen oder Cyanobakterien (Blaualgen) plötzlich massenhaft vermehren. Durch die sogenannte Algenblüte färbt sich die Wasseroberfläche grün, in einigen Fällen auch blau oder rot. Das Wasser wird trüb und „wolkig“. Die Sichttiefe ist eingeschränkt.
Da Algen und Cyanobakterien toxische Substanzen produzieren können, bittet die Untere Wasserbehörde die Bevölkerung um Vorsicht. Diese Giftstoffe können bei Badegästen durch Verschlucken und Hautkontakt Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Gliederschmerzen, Bindehautentzündungen, Ohrenschmerzen und Atemwegserkrankungen auslösen. Auch Haut- und Schleimhautreizungen sowie allergische Reaktionen sind möglich. Hundehalter sollten als Vorsichtsmaßnahme ihre Tiere während der Algenblüte in diesen Gewässern nicht baden und trinken lassen.

posted by
2,36 Promille – Junger Radfahrer in Meiningen sturzbetrunken

Ein 17-jähriger Mann fuhr Montagabend mit seinem Fahrrad auf der Alten Henneberger Straße in Meiningen. Plötzlich stürzte er und blieb vor Schmerzen liegen.

Der Rettungsdienst kümmerte sich um den Mann und als die Polizisten hinzukamen bemerkten sie schnell den Grund für den Sturz. Ein Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von 2,36 Promille.

Er kam zur Behandlung seiner Verletzungen und zur Blutentnahme ins Krankenhaus.

posted by
Steine geworfen – Kinder verletzten Frau bei Kanutour in Wasungen

Eine 43-jährige Frau unternahm am Freitag gegen 15:15 Uhr mit einem 65-jährigen Begleiter eine Kanutour auf der Werra.

Bislang unbekannte Kinder warfen von einem Eisenbahnviadukt bei Wasungen Steine in Richtung der beiden, die daraufhin kenterten. Die Frau verletzte sich am Fuß und die Kinder verschwanden unerkannt.

posted by
Randale am Jugendclub Bad Salzungen – Zeugen gesucht

Unbekannte beschädigten in der Zeit von Sonntag bis Montag das Vordach am Eingang des Jugendclubs in der Straße der Einheit in Bad Salzungen.

Sie warfen mehrere Betonpflastersteine auf das Dach und zerstörten damit die Verbundglasscheibe. Ein Schaden von ca. 500 Euro entstand.

posted by
Mundartbuch von Wasungen fertiggestellt – Premierenfeier am 13.9.20

Seit 4 Jahren arbeitet eine kleine Gruppe der Arbeitsgemeinschaft Stadtgeschichte Wasungen e. V. an der Erstellung eines Mundartbuches. Nun ist es endlich soweit.

Zum diesjährigen Denkmaltag am Sonntag, den 13. September 2020, wird das entstandene Werk im Stadtmuseum Wasungen der Öffentlichkeit präsentiert und verkauft.

posted by
Warnband übersehen – Radfahrer stürzen schwer von Oberalba nach Unteralba

Sonntagnachmittag befuhr ein 35-jähriger Radfahrer mit seiner 34-jährigen Begleiterin den Landwirtschaftsweg von Oberalba nach Unteralba.

Er fuhr ersten Ermittlungen nach freihändig und bemerkte nicht, dass ein Landwirt zwei rote Absperrbänder quer über den Weg gespannt hatte, weil er seine Kühe von der Weide zum Melken treiben wollte.

Erst kurz vor der Absperrung sah der Mann die Bänder, erschrak sich und zog abrupt die Vorderradbremse. Er stürzte über den Lenker und verletzte sich so schwer, dass er mit dem Rettungshubschrauber nach Fulda geflogen werden musste.

Seine Begleiterin stürzte ebenfalls und kam verletzt nach Bad Salzungen ins Klinikum.

posted by
Keine Fleppen und Getrunken – 19-jähriger in Meiningen auf Spritztour

Beamte der Meininger Polizei kontrollierten Samstagabend einen 19-jährigen PKW-Fahrer in der Neu-Ulmer-Straße in Meiningen. Die Kontrolle ergab, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war und er den PKW ohne Wissen des Fahrzeughalters nutzte. Zudem zeigte ein Atemalkoholtest einen Wert von 0,34 Promille an. Da der junge Mann unter 21 Jahren alt ist, gilt die 0,0 Promille-Grenze und er musste aus diesem Grund die Polizisten zur Blutentnahme ins Krankenhaus begleiten. Der 19-Jährige erhält nun mehrere Anzeigen.

posted by
Baumscheibe holpert durch Tiefenort – Wer hat sie gerollt

Die Bewohner der Straße Zur Wacht in Tiefenort bemerkten am Morgen des 25.07.2020 gegen 03:45 Uhr ein merkwürdiges Geräusch von draußen, welches nach einem lauten Holpern klang.

Wie sich herausstellte, hatten ein oder mehrere Unbekannte eine Baumscheibe mit einem Durchmesser von circa 60 cm zu der stark abschüssigen Straße gebracht und diese dann bergab rollen lassen. Das Holzstück stammte vom Stamm eines Baumes, der erst am Tag zuvor in der Nähe der Straße gefällt worden war.

Auf ihrem Weg nach unten verfehlte die Baumscheibe nur durch Glück mehrere geparkte Autos, zerstörte jedoch einige Blumentöpfe, die ihr in den Weg kamen. Aufgrund der Größe und des Gewicht des Holzstücks wäre dieses geeignet gewesen, erheblich größeren Schaden anzurichten.

Auch kann von Glück gesagt werden, dass zu diesem Zeitpunkt offenbar keine Personen auf der Straße unterwegs waren.

posted by
Einbruch in Gaststätte in Waldfisch – Zeugen gesucht

In der Nacht vom 23.07.2020 zum 24.07.2020 brachen bislang unbekannte Täter in eine im Wald befindliche Gaststätte nahe der Ortslage Waldfisch ein. Entwendet wurden sowohl mehrere Gegenstände aus dem Inventar sowie Bargeld. Weiterhin wurde ein im Innenraum befindlicher Automat aufgebrochen und dessen Inhalt mitgenommen. Im Rahmen der Tatortarbeit konnten durch die Polizei mehrere Spuren gesichert werden. Trotzdem ist die Polizeiinspektion Bad Salzungen noch auf der Suche nach möglichen Zeugen. Wer im genannten Zeitraum Personen oder Fahrzeuge an der Gaststätte oder im Umfeld im Wald beobachtet hat, wird gebeten, sich unter 03695/5510 mit der Dienststelle in Verbindung zu setzen.

posted by
Penis gezeigt und verhaftet – 35-jähriger dreht in Meiningen auf

Am Nachmittag des 25.07.2020 meldeten zeitgleich einige Besucher des auf dem Meininger Markt stattfindenden Oldtimertreffens zwei Personen, welche lautstark umher schrien und alkoholisiert waren.

Durch die insgesamt 5 im Einsatz befindlichen Polizeibeamten wurde beiden Personen ein Platzverweis erteilt, welchem einer der Beteiligten auch nachkam.

Der zweite amtsbekannte 35-jährige, aus Meiningen stammende, Beteiligte hielt es nicht für nötig dem Platzverweis nachzukommen, zog seine Unterhose herunter und präsentierte den Beamten sein entblößtes Glied.

Im Anschluss wurde er in Gewahrsam genommen und in einer der Zellen der PI Schmalkalden/Meiningen untergebracht.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von knapp zwei Promille, ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde gegen ihn eingeleitet.

posted by
Unfall mit Reh in Ostheim und Fladungen

Am Freitag fuhr gegen 18:00 Uhr eine Fahrzeugführerin mit ihrem Audi von Ostheim in Richtung Oberwaldbehrungen.

Kurz vor dem Ortseingang Oberwaldbehrungen rannte ihr ein Reh in die rechte Fahrzeugseite. Am Pkw wurde die hintere rechte Tür beschädigt.

Am Samstagabend fuhr gegen 23 Uhr ein Pkw auf der Bundesstraße von Fladungen in Richtung Heufurt und erfasste hierbei ein querendes Reh.

Am Pkw entstand Sachschaden von zirka 3000.-€.

posted by
46-jährige Meininger ohne Fleppen dafür mit Alkohol unterwegs

Am frühen Morgen des 25.07.2020 gegen 01:45 Uhr wurde in der Leipziger Straße in Meiningen der Führer eines Motorrollers einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der 46-jährige Meininger nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war und nach Alkohol roch. Ein Alkoholvortest ergab einen Wert von knapp einem Promille, sodass in der Folge eine Blutentnahme im Klinikum durchgeführt wurde.

posted by
Polizist gibt Warnschuss ab – Wildes Schwein randaliert in Möhra

Wortwörtlich wilde Sau spielte Donnerstagnachmittag ein ausgewachsenes Wildschwein in der Sorgstraße in Möhra.

Dieses randalierte nämlich in einem Garten und fand den Weg in die Freiheit nicht wieder. Der zuständige Jagdpächter wurde informiert und auch die Polizei kam vor Ort. Nach einem Versteckspiel im Gebüsch, gelang der Wildsau die Flucht in den nächsten Garten.

Die Beamten folgten und als das Tier auf die Polizisten losging, gab einer von ihnen einen Warnschuss ab. Dadurch wich die Bache zurück und ihr gelang schließlich die Flucht vom Grundstück über ein Feld hinaus aus dem Dorf.

Weder Mensch noch Tier wurden verletzt.

posted by
RhönAnzeiger 2.Juli Ausgabe 2020

Der RhönAnzeiger aus der Region für Euch!

Informiert Euch über Gewerbebetriebe, Veranstaltungen und privaten Anzeigen.

Perfekt anschauen mit der kostenlosen Rhönkanal App!

posted by
UPDATE – Kind kommt in Futter-Maschine in Schafhausen und wird schwer verletzt

Am Mittwoch Morgen gab es einen Unfall auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Schafhausen.

Ein Kind kam aus ungeklärter Ursache auf ein Förderband, welches Futter transportierte. Das Kind kam mit den Beinen in die Maschine und wurde zwischen zwei Walzen eingeklemmt. Dabei wurde das Kind schwer verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen konnte noch rechtzeitig der Not-Aus Knopf gedrückt werden, um noch Schlimmeres zu verhindern. Angehörige konnten das Kind darauf selber befreien.

Das Kind wurde nach der Erstversorgung der Notfallsanitäter des DRK mit dem Rettungshubschrauber nach Jena geflogen.

Die Feuerwehren Schafhausen und Kaltensundheim waren im Einsatz. 

posted by
16-jähriger Moped Fahrer wird seinen Eltern in Vacha übergeben

Beamte der Suhler Einsatzunterstützung kontrollierten Mittwochabend einen 16-jährigen Moped-Fahrer in der Völkershäuser Straße in Vacha. Er verhielt sich während der Kontrolle zunehmend nervös und versuchte immer wieder, seine Bauchtasche zu verstecken. Die Polizisten sprachen ihn darauf an und er gewährte ihnen einen Blick in die Tasche. Dabei fanden sie ein Tütchen mit Betäubungsmitteln. Ein Drogenvortest und eine Atemalkoholmessung blieben negativ. Die Beamten stellten die Drogen sicher und übergaben den Jugendlichen an seine Erziehungsberechtigten.

posted by
Junge Autofahrerin kommt in den Gegenverkehr in Bad Salzungen

Mittwochmittag befuhr eine 22-jährige Autofahrerein die Werrastraße in Bad Salzungen und Richtung Stadtzentrum. Sie kam auf der Höhe eines Autohauses zu weit auf die Gegenfahrspur und stieß dort mit dem PKW einer 32-jährigen Frau zusammen. Beide Fahrerinnen blieben unverletzt, aber die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

posted by
Schnaps bei Einbruch in Gartenhütte in Vacha gestohlen

Ein bislang unbekannter Einbrecher machte sich in der Zeit von Dienstagabend bis Mittwochmittag an einer Gartenhütte der Kleingartenanlage "St. Annen" in der Goethestraße in Vacha zu schaffen.

Er brach ein Schloss auf und im Inneren des Hauses nahm er mehrere Flaschen Spirituosen an sich. Die Überprüfung des nebenan befindlichen Schuppens zeigte, dass der Einbrecher versuchte, auch dort hineinzugelangen, doch er scheiterte.

posted by
81-jähriger übersieht Mutter mit Kleinkind beim Abbiegen in Meiningen

Ein 81-jähriger Mercedes-Fahrer befuhr am Dienstag die Rohrer Straße in Meiningen in Richtung Rohr.

Unmittelbar nach der Unterführung wollte er in die Berliner Straße abbiegen, übersah dabei aber, dass gerade eine Frau mit Kinderwagen die Fahrbahn querte. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Kinderwagen umgeworfen wurde.

Die 34-Jährige und ihr fast einjähriges Kind kamen leicht verletzt ins Krankenhaus.

posted by
78-jährige Mazda-Fahrerin übersieht Ford Fahrer in Bad Salzungen

Eine 78-jährige Mazda-Fahrerin befuhr Dienstagmorgen die Auffahrt zur neuen Umgehungsstraße der Bundesstraße 62 aus Richtung Leimbacher Straße in Bad Salzungen. Sie missachtete jedoch die Vorfahrt eines 65-jährigen Ford-Fahrers, der in Richtung Vacha unterwegs war. Beide Fahrzeuge stießen zusammen und die beiden Fahrer verletzten sich jeweils leicht. Sie kamen zur Behandlung ins Krankenhaus. Die Autos mussten abgeschleppt werden.

posted by