more news

Mega Gottesdienst Party – 300 Jahre Empfertshäuser Kirche – 30 Jahre Mauerfall 31.10.19

Das wollen wir am 31.10.2019 um 19.00 Uhr in der Empfertshäuser Kirche mit einem Gottesdienst der etwas anderen Art gedenken und feiern.

Ein Großteil des Gottesdienstes wird die Band „Annjual Acoustics“ musikalisch gestalten.

Wir freuen uns auf Euer Kommen & einen schönen, gemeinsamen Festgottesdienst-Abend in der Empfertshäuser Kirche. 

Annjual Acoustics und die Kirchgemeinde laden herzlichst ein. Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

posted by
Rucksack aus Auto in Bad Salzungen gestohlen – Junger Dieb vermutet

Am Montag zwischen 14.40 Uhr und 14.55 Uhr entwendete ein Unbekannter einen Rucksack aus dem Fußraum eines Transporters, der im Durchgang zum Nappenplatz in Bad Salzungen stand. Im Rucksack befand sich ein Geldbeutel mit Ausweispapieren, EC-Karte und Bargeld. Nach Aussage einer Zeugin handelt es sich bei dem Dieb um einen sehr schlanken Jungen, etwa 12 bis 14 Jahre alt, ca. 160 cm groß mit kurzen dunklen Haaren, bekleidet mit einem hellen längsgestreiften Pullover und einer hellen Jeans. Hinweise nimmt die Polizei in Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0 entgegen.

posted by
1700 Liter Diesel in Oberrohn abgezapft – Zeugen gesucht

Unbekannte befuhren zwischen dem 18.10.2019 und dem 21.10.2019 unberechtigt das Gelände der "Erdkippe" in Oberrohn und entwendeten insgesamt ca. 700 Liter Diesel aus zwei abgestellten Baggern sowie weitere 1.000 Liter Diesel aus einem "Tankfass". Der Sachschaden wurde auf zirka 2.500 Euro geschätzt. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0 zu melden.

posted by
Geld aus Kirche in Bad Salzungen gestohlen – Opferstock zerstört

Unbekannte betraten am Montag die unverschlossene Kirche in der Erzberger Allee in Bad Salzungen und versuchten einen Opferstock aus Metall von einer Säule zu hebeln. Dies gelang den Tätern nicht.

Sie warfen einen weiteren mit Kerzen bestückten Opferstock zu Boden und öffneten gewaltsam das Geldbehältnis aus Metall. Die Unbekannten entnahmen daraus etwa 30 Euro Bargeld.

Der Opferstock ist nun wegen der Beschädigungen unbrauchbar. Der Sachschaden wird auf etwa 350 Euro geschätzt.

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0 zu melden.

posted by
Mann wird von Traktor in Tann überrollt und schwer verletzt

Gegen 18:15 Uhr wollte ein 67jähriger Mann in Tann (OT Habel) nach dem Traktor der Schwiegertochter sehen, welcher nicht ansprang.

Während er am Traktor hantierte, stand er mit einem Bein auf dem Trittbrett der Fahrerseite. Als der Traktor unvermittelt ansprang, rollte er sofort los. Der Geschädigte fiel herunter und wurde im Bauch/Brustbereich von der Hinterachse überrollt.

Der Traktor fuhr dann selbstständig in großem Bogen über eine Wiese, auf der sich 3 Pferde befanden. Der Traktor kam wieder in der Nähe des Unglücksortes zum Stehen.

Der Verletzte wurde vom Rettungsdienst / Notarzt behandelt und schwer verletzt ins Klinikum Fulda verbracht.

posted by
Schnäppchenjäger aufgepasst – Kinder & Babybasar in Oberweid 26.10.19

Am Samstag, den 26. Oktober 2019 findet von 10:00 bis 14:00 der der Babybasar Oberweid statt.

Schwangere können mit einer Begleitperson ab 10.00Uhr shoppen. Für alle anderen beginnt die Jagt um 11 Uhr.

Es gibt Herbst/Winterbekleidung, Skianzüge, Jacken, Spielzeug und Schuhe.

Wir freuen uns auf euch!

Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt!

posted by
Mission Zuschauerrekord – Kicken für das Kinderland Völkershausen 25.10.19

Am Freitagabend, den 25.10.19 des Kirmeswochenendes spielt Blau-Weiss seit Jahren immer ein Heimspiel, dies ist mittlerweile ein stückweit Tradition an diesem Wochenende. In der Vergangenheit waren die Spiele immer gut besucht und neben dem Reiz der Fußballer, unter Flutlicht zu kicken, hat dieses Spiel ganz einfach einen eigenen Stellenwert für uns.

Im Bezug dessen stand die Frage im Raum, welches war eigentlich das Spiel, mit den meisten Zuschauern in den letzten 10 Jahren und da darauf eigentlich keiner eine aussagekräftige Antwort fand – war das Motto „Mission Zuschauerrekord“ geboren.

Besser hätte es übrigens nicht kommen können, denn am 25.10. wartet ein echter Kracher auf alle Fans. Zu Gast wird im Stadion am Öchsenberg, der TSV Sünna sein, somit steht auch noch ein Derby ins Haus – ebenso hat unsere neue Flutlichtanlage seine Feuertaufe. Wir denken ganz einfach, bei den sich bietenden Gegebenheiten, hätte man keinen besseren Termin finden können, um diese Aktion ins Leben zu rufen.

Anpfiff ist um 19 Uhr, der Eintrittspreis beträgt 2 € für Erwachsene!

Die Hälfte der Eintrittseinnahmen gehen im Nachgang an unsere Kindertagesstätte „Kinderland“ in Völkerhausen.

posted by
Schnäppchenjäger aufgemerkt – Lady Fashion Flohmarkt in Urnshausen 25.10.19

Am Freitag, 25.10.2019 von 19.00 Uhr bis 23.00 Uhr startet unser 13. Lady Fashion Flohmarkt in 36457 Urnshausen!

Eintritt frei!

Mit vielen fleißigen Helfern verwandelt die Kinderinitiative Urnshausen e.V, die Mehrzweckhalle in ein Schnäppchenparadies.

Neben Kleidung, Büchern und Schuhen gibt es auch selbstgemachte Köstlichkeiten und erfrischende Getränke.

Schnell eine unserer begrenzten und sehr begehrten Nummern sichern, unter 0172/3601557 oder einfach per eMail an flohmarkt-urnshausen@web.de .

posted by
Leseratten & Buchliebhaber aufgepasst – Bücherbasar in Tann 16.11.19

Zum 4. Mal veranstalten wir einen Bücherbasar in Tann Rhön in der Rhönhalle. Kinderbücher, Romane, Thriller, Krimis und vieles mehr... Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Insgesamt vergeben wir 40 Teilnehmernummern die max 40 Bücher zum Verkauf anbieten können. Die Bücher werden mit der zugeteilten Nummer und dem Preis ausgeschildert und abgegeben. Wir sortieren die Bücher nach dem jeweiligen Genre. Am nächsten Tag werden die nicht verkauften Bücher und die Abrechnung wieder abgeholt.

2 Euro Teilnehmergebühr ist zu entrichten und 10 Prozent des Verkaufs werden einbehalten und zusammen mit den Einnahmen aus dem Verkauf von Kaffee und Kuchen werden an den Schulverein der Eberhard Schule in Tann gespendet.

Die Veranstaltung findet am 16. NOVEMBER von 14 bis 16.30 Uhr in Tann in der Rhönhalle statt.

posted by
Handpuppen filzen in der Kunststation – Workshop in Oepfershausen 25.10.19

Ob Fabelwesen oder Tier, aus feiner Wolle können die Kursteilnehmer*innen in dem Workshop eine figürliche Handpuppe entstehen lassen. Gefilzt mit Wasser, Seife und manueller Kraft entstehen individuelle Figuren zum Spielen oder Dekorieren.

Der Workshop wird von Evi Wilhelm geleitet und findet am kommenden Freitag den 25. Oktober in der zeit von 17.30- 20.30 Uhr statt.

Die Kursgebühr beträgt 40,00 Euro zuzüglich der jeweils verbrauchten Materialien. Die Anmeldung ist noch bis Mittwoch möglich.

posted by
Blauer Mercedes LKW in Untermaßfeld geklaut – 145.000 Euro Schaden

Der Geschäftsführer einer Dachdeckerfirma in Untermaßfeld machte heute gegen 5 Uhr eine böse Entdeckung, als er das Firmengelände betrat.

Ein blauer LKW mit auffälliger Beschriftung der Marke Mercedes "Atego" mit Ladekran im Wert von etwa 130.000 Euro fehlte. Die unbekannten Täter entwendeten außerdem Buntmetall, das einen Wert von rund 15.000 Euro hatte.

Der Einbruchdiebstahl erfolgte vermutlich in der vergangenen Nacht in der Zeit zwischen 21.30 Uhr und 5.00 Uhr.

Zeugen, die Hinweise zu den Dieben oder zum Verbleib des Diebesgutes geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Meiningen zu melden.

posted by
Zaun einer Koppel bei Roßdorf zerschnitten – Pferde wieder eingefangen

Unbekannte zerschnitten zwischen Freitagabend und Samstagvormittag den Zaun einer Pferdekoppel in der Straße "Am Eichberg" in Roßdorf. Die vier ausgebüxsten Pferde konnten zum Glück unverletzt wieder eingefangen werden. Zeugen, die Hinweise zur Sachbeschädigung geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Meiningen unter der Telefonnummer 03693 591-0 zu melden.

posted by
UPDATE: Schüsse in Bad Salzungen – Im Streit geschossen – Polizei ermittelt

Am Wochenende gab es einen Polizeilichen Einsatz in der Nähe des Stations in Bad Salzungen.

Bei Streitigkeiten von mehreren Jugendlichen, ist es zu einer oder mehrfacher Schussabgabe gegen 5.00Uhr morgens gekommen. Glücklicherweise wurde nach ersten Erkenntnissen keiner verletzt.

Die alarmierten Polizeibeamten konnten verschiedene Jugendliche antreffen und die Personalien feststellen. Die Täter sind nach ersten Angaben nun der Polizei bekannt.

Ob die Schüsse von einer scharfen Waffe oder einer Schreckschusswaffe kam, ermittelt jetzt die Kriminalpolizei. 

posted by
Kirmes in Reichenhausen – Freaky Friday und Samstag Tanz 25.-26.10.19

Liebe Kirmes-Freunde von Nah und Fern!

Ihr glaubt es kaum, doch es ist wieder soweit, die herrlich verrückte Kirmes-Zeit. Darum bereitet Euch vor unsere Gäste zu sein, denn hiermit laden wir Euch herzlich ein!

Wir würden uns freuen, Euch zu unserem „Freaky Friday“ am 25.10.2019 mit Leon S. und Jake Daniel ab 21:30 Uhr und zu unserem Kirmestanz am 26.10.2019 begrüßen zu dürfen. Ab 20:00 Uhr sorgt die Band „Die Oxen“ für super Stimmung.

Die beiden Veranstaltungen finden in unserem Dorfgemeinschaftshaus („Gaststätte zur Feldaquelle“) in Reichenhausen statt.

Wie jedes Jahr erwartet Euch die ein‘ oder andere Überraschung. Also seid gespannt!

posted by
Kieswelt in Flammen – Ideen für den eigenen Garten entdecken 26.10.19

In jeglichen Farben und Formen, feuerrot, himmelblau oder blütenweiß... kugelrund oder spitz … klein oder riesengroß … glitzernd oder schlicht.
Steine faszinieren uns Menschen schon seit Generationen.

All das bietet Kieswelt.de auf seinem rund 5000 m² großen Ausstellungsgelände im Bad Liebensteiner Ortsteil Schweina.

Bei dieser schier unendlichen Auswahl an Farben und Formen bietet es sich an, vor Ort die Welt der Steine zu erkunden, sie genau zu betrachten und natürlich zu berühren.

Holen Sie sich tolle Anregungen für das eigene Grundstück!
Kieswelt in Flammen

Lagerfeuerabend am 26. Oktober von 17:00–22:00 Uhr im Marienthal 11 in Bad Liebenstein

Präsentiert werden verschiedene Modelle von Feuerschalen und -öfen, Fackeln, Windlichtern und Grills.

posted by
Bier in der Hand – Drogen im Blut – 18-jähriger mit E-Scooter unterwegs

Am 19.10.2019 fiel den Beamten der Polizeiinspektion gegen 21:50 Uhr in der Leipziger Straße in Meiningen ein Mann auf, welcher, auf einem E-Scooter fahrend, eine Flasche Bier in der Hand hielt. Bei der anschließenden Kontrolle wurde der 18jährige einem Atemalkoholtest unterzogen. Dieser ergab einen Wert von 1,5 Promille. Auch ein ebenso durchgeführter Drogenvortest verlief positiv. Mit dem 18jährigen wurde daraufhin eine Blutentnahme durchgeführt, die Weiterfahrt mit dem E-Scooter untersagt. Er muss jetzt mit einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr und Verstoß gegen das Straßenverkehrsgesetz rechnen.

posted by
Bad Salzungen gibt Gas für Geisa – Einwohnerversammlung Ende Oktober

Der Stadtrat beschloss in seiner Sitzung am Dienstag (15.11.) den erstmaligen Abschluss eines Konzessionsvertrages zur Gasversorgung mit der Werraenergie GmbH mit Sitz in Bad Salzungen über die Nutzung öffentlicher Verkehrswege für die Verlegung und den Bau von Leitungen für das allgemeine Gasversorgungsnetz im Stadtgebiet der Stadt Geisa.

posted by
Kaltennordheimer Theatergruppe sorgt für heitere Stunden 1.-3.11.19

„Drum prüfe, wer sich ewig scheidet…“ heißt die neueste Komödie der Kaltennordheimer Theatergruppe „Theater für Jedermann“, die in wenigen Wochen zu sehen sein wird.

Mit dem Theaterstück für Erwachsene sorgen die Kaltennordheimer Laiendarsteller bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr für kurzweilige und heitere Abendstunden. In dieser Komödie steht ein in Scheidung lebendes Ehepaar im Mittelpunkt des Geschehens, welches die gemeinsame Wohnung verkaufen möchte. Da keiner dem anderen traut, engagieren beide einen Makler für den Wohnungsverkauf. Bei der Wohnungsbesichtigung kommt es zu turbulenten Szenen, da die Makler und Interessenten zeitgleich aufeinandertreffen.

„Drum prüfe, wer sich ewig scheidet…“ wird in zwei Akten aufgeführt und dauert zirka zwei Stunden.

posted by
Trabant und Fiat brennen in Hämbach – Zeugen gesucht

Am Freitag gegen 9.30 Uhr brannten ein Trabant sowie ein Fiat auf dem Firmengelände im Gewerbegebiet in der Ulmenstraße in Hämbach. Die Fahrzeuge waren ohne Zulassung und ohne Batterie dort geparkt. Die Feuerwehr musste die Flammen löschen. Weiteres ist der Polizei derzeit nicht bekannt. Zur Brandursache und zur Schadenshöhe können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Die Kriminalpolizei Suhl hat die Ermittlungen aufgenommen.

posted by
Fahrzeuge kollidieren in Bad Salzungen – Frau verletzt sich

Donnerstagvormittag fuhr eine Fahrzeug-Führerin mit ihrem Skoda einen schmalen unbefestigten Weg an der Grundecke in Bad Salzungen hinab, als ihr ein Transporter entgegen kam. Als dessen Fahrer den Skoda bemerkte, hielt er an. Die Fahrerin des Skoda konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr gegen den stehenden Transporter. Dabei verletzte sich die 33-jähriger Beifahrerin des Transporters vermutlich leicht. Es entstand Sachschaden von ca. 8.000 Euro.

posted by
Einbruch im Jugendclub am Schulplatz in Tiefenort – Zeugen gesucht

Am Donnerstag erhielt die Polizei die Mitteilung, dass Unbekannte bereits im Zeitraum zwischen dem 04.10.2019, 18.30 Uhr und dem 10.10.2019, 19.00 Uhr in den Jugendclub am Schulplatz in Tiefenort einbrachen. Der oder die Täter entwendeten eine Spielebox im Wert von 150 Euro und eine geringe Menge Bargeld. Personen, die zu diesem Einbruch sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0.

posted by
Nach einem Unfall – Zeuge teilt Faustschlag gegen Autofahrer aus

Nach einem Verkehrsunfall Donnerstagmittag auf dem Parkplatz der Raststätte "Im Wiesengrund" in Untermaßfeld waren sich der Verursacher sowie der Geschädigte über die Schadensregulierung zunächst einig. Ein Unbeteiligter begann plötzlich, den Verursacher zu beeinflussen und Schuld von sich zu weisen. Dies führte zu einer Auseinandersetzung zwischen dem Geschädigten und dem Unbeteiligten. Dieser schlug dem Geschädigten plötzlich mit der Faust aufs Auge. Er erlitt eine Platzwunde und der Schläger machte sich aus dem Staub. Der Unfallverursacher äußerte, den Mann nicht zu kennen. Hinweise nimmt die Polizei in Meiningen unter der Telefonnummer 03693 591-0 entgegen.

posted by
B62 – PKW Fahrer verliert Kontrolle bei Philippsthal – Verletzt ins Krankenhaus

Am Donnerstag (17.10.), gegen 21:30 Uhr, befuhr ein 24-jähriger PKW-Fahrer aus dem Wartburgkreis, die B62 aus Heimboldshausen kommend in Richtung Unterneurode, als er in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor.

Der PKW kam links von der Fahrbahn ab und ist an einer Böschung zum Stehen gekommen.

Der 24-Jährige erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen und wurde mittels Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht.

Der PKWmusste abgeschleppt werden und es entstand Sachschaden in Höhe von circa 10.000 Euro.

posted by
46-Jähriger übersieht anderes Fahrzeug – Verkehrsunfall in Fladungen

Am Mittwochvormittag kam es zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden in Fladungen.

Ein 46-Jähriger wollte mit seinem Pkw rückwärts aus einer Parklücke in den fließenden Verkehr einfahren, dabei übersah er die auf der vorfahrtsberechtigten Straße befindliche andere Verkehrsteilnehmerin und es kam zum Zusammenstoß der beiden Pkw.

Bei der Kollision blieben beide Fahrzeugführer glücklicherweise unverletzt.

Der Sachschaden lässt sich auf ca. 2.000 Euro schätzen.

posted by
Vermisste Person leider leblos bei Wasungen aufgefunden

Der am Mittwoch (16.10.2019) als vermisst gemeldete 65-jährige Mann aus Schwarzbach wurde am Donnerstagmorgen leblos im Wald zwischen Schwarzbach und Wasungen aufgefunden.

Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden liegen nicht vor.

Die Polizei geht von einem Unglücksfall aus.

posted by
Schwiegersohn verkauft heimlich Garage in Unterbreizbach

Ein Mann kam Mittwochvormittag von seiner Urlaubsreise nach Hause und wollte seine Garage in Unterbreizbach betreten.

Da sich das Schloss nicht öffnen ließ, knackte er dieses. Zu seinen Erstaunen stand ein fremdes Auto in seiner Garage. Im Laufe der polizeilichen Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Schwiegersohn die Garage ohne Kenntnis des Mannes verkauft hatte.

In dieser stand nun das Auto des neuen Eigentümers. Der Sachverhalt muss nun Zivilrechtlich geklärt werden.

posted by
VW Golf in Fischbach zerkratzt – 200 Euro für Hinweis vom Täter

Im Zeitraum zwischen dem 11.-13.10.2019 wurde auf einem eingezäunten Firmengelände (Werkzeugschlosserei- Firma Behrendt) in 36452 Fischbach, Carl-Zitzmann-Straße 2, ein abgestelltes Fahrzeug (dunkelblauer VW Golf) an der rechten Fahrerseite komplett zerkratzt.

Das Fahrzeug stand das ganze Wochenende vom 11.- 13.10. 2019 im hinteren Bereich des Firmengeländes. Der Sachschaden beträgt ca. 2000 €.

Für sachdienliche Hinweise die zur Ermittlung und Überführung des Täters führen, haben die Firmeninhaber eine Belohnung von 200 € ausgelobt.

Hinweise werden unter folgender Nummer erbeten: Polizeiinspektion Meiningen 03693-5910 oder 036966-84325

posted by
Sekundenschlaf bei Hämbach und Kaiseroda – Fahrer hat noch Glück

Ein 31-jähriger befuhr Dienstagmorgen mit seinem PKW die Bundesstraße 62 zwischen Hämbach und Kaiseroda. Im Bereich einer Baustelle kam er, nach eigenen Angaben, aufgrund von Sekundenschlaf nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen zwei Warnbaken. Als er auf die Straße zurück lenkte, beschädigte er einen Leitpfosten. Der Fahrer bleib dabei zum Glück unverletzt.

posted by
Simson Tuning in Leimbach – Ohne Licht und viel zu schnell

Polizeibeamte der Einsatzunterstützung kontrollierten Dienstagabend den 15-jährigen Fahrer eines Mopeds in der Dorfstraße in Leimbach, da dieser ohne Licht fuhr. Dabei bemerkten die Beamten, dass an der Simson leistungsverstärkende Veränderungen vorgenommen wurden. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft stellten die Beamten das veränderte Moped sicher. Der Mopedfahrer erhielt eine Anzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz.

posted by
Motorrad-Fahrer verletzt sich schwer bei Unfall zwischen Geisa und Bremen

Ein Motorrad-Fahrer befuhr Montagnachmittag die Landstraße zwischen Geisa und Bremen. Hinter der Ortslage Lützenbachshof wollte er vor einer Rechtskurve einen Sattelzug überholen. Dabei kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, fuhr ca. 25 Meter über eine Wiese, stieß gegen den Hang eines Bachlaufs und überschlug sich. Der 39-Jährige kam schwerverletzt ins Klinikum Bad Salzungen.

posted by
16-jährige Motorrad-Fahrerin in Vacha verletzt

Montagabend befuhr ein Mann mit seinem Auto vom Sandweg geradeaus in die Bahnhofstraße in Vacha. Er übersah ein vorfahrtsberechtigtes Motorrad und stieß mit diesem zusammen. Dabei stürzte die 16-jährige Motorrad-Fahrerin und verletzte sich. Sie kam zur Untersuchung ins Klinikum Bad Salzungen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

posted by
Gaudiabend & Dreireihentanz – Kirmeswochenende in Rasdorf 25.-28.10.19

Die Kirmesgesellschaft Rasdorf lädt zur diesjährigen Kirmes vom 25.10 - 28.10.2019 ein.

Am Freitag geht es mit der Kirmes Disco los, bei der DJ Matze und DJ AK für mächtig Stimmung Sorgen.

Samstag feiern wir ab 20:30Uhr unseren Gaudiabend bei welchem die Soundaholics das Zelt zum beben bringen werden.

Sonntag laden wir ab 13:30Uhr zum traditionellen Dreireihentanz mit anschließendem Kaffee und Kuchen im Festzelt ein.

Montag beschließen wir unser Kirmeswochenende mit dem Starbierabend mit Haxen und Kesselfleisch. Hier wird Enrico Weider für gute Stimmung Sorgen.

Es freut sich auf euer Kommen die Kirmesgesellschaft Rasdorf

posted by
Schwerer Motorradunfall bei Oberzella – Zwei Menschen verletzt

Ein 59-jähriger Motorrad-Fahrer befuhr Sonntagabend die Landstraße zwischen Kirstingshof und Oberzella.

In einer leichten Linkskurve kam er auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Seat zusammen. Das Motorrad landete im Straßengraben. Die Auto-Fahrerin stieß gegen die Leitplanke.

Der Motorradfahrer verletzte sich schwer, die 18-jährige PKW-Fahrerin war leichtverletzt. Beide Fahrzeug-Führer kamen ins Klinikum nach Bad Salzungen.

Es entstand Sachschaden von ca. 25.000 Euro. Das Motorrad sowie das Auto mussten abgeschleppt werden.

Die Feuerwehr beseitigte ausgelaufene Betriebsstoffe.

posted by
Während der Auto Reinigung rollt ein Fahrzeug in Hämbach los

Sonntagnachmittag war eine Frau mit der Reinigung ihres Autos auf dem Gelände einer Tankstelle in Hämbach beschäftigt, als das Fahrzeug plötzlich losrollte und über die Bordsteinkante auf das Gelände eines Autohauses fuhr. Der Opel krachte dort gegen einen ausgestellten BMW. Dabei entstand Sachschaden von ca. 3.000 Euro.

posted by
Ein Tag alt – Fabrik-Neuer Dacia brennt zwischen Vacha und Völkershausen

Am Sonntag, den 13.10.2019 ereignete sich gegen 08:20 Uhr ein Fahrzeugbrand in Völkershausen in der Vachaer Str. Der 57jährige Fahrer eines blauen Dacia befuhr die L 2601 zwischen Vacha und Völkershausen, als er Benzingeruch im Fahrzeuginneren wahrnahm. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet das Fahrzeug in der weiteren Folge in Brand und wurde dadurch völlig zerstört. Der Fahrzeugführer konnte das Auto rechtzeitig verlassen und blieb unverletzt. Nach ersten Ermittlungen konnte eine Fremdeinwirkung ausgeschlossen werden, ein technischer Defekt ist wahrscheinlich. Im Rahmen der Löscharbeiten musste die Straße beidseitig gesperrt werden. Besonderes Pech: Der Eigentümer des Dacia hatte das fast fabrikneue Fahrzeug erst am Samstag erworben.

posted by
Unfallfrei durch Herbst und Winter – Tipps der Rhöner Polizei

Die derzeitigen Temperaturen, der Regen und die früher einsetzende Dunkelheit sind eindeutige Vorboten des Herbstes. Die ersten Autofahrer mussten bereits ihre Autoscheiben nach den ersten Frostnächten freikratzen. Es ist also höchste Zeit sich als Verkehrsteilnehmer fit für den Herbst und Winter zu machen. Damit jeder sicher an sein Ziel kommt, haben wir als Polizei einige Tipps parat.

posted by
Wieder Weilar gesperrt – Umleitung über Langenfeld 14.-18.10.19

Wegen der Fortsetzung und Fertigstellung der Straßenbauarbeiten im Zuge der L 1022 zwischen Einfahrt Gewerbegebiet Weilar und Ortslage Weilar einschließlich Kreuzung „Stille“ und „Baierweg“ erfolgt von Montag, 14. Oktober, 9 Uhr bis voraussichtlich Freitag, 18. Oktober, 19 Uhr eine Vollsperrung der L 1022 „Dermbacher Straße“.

posted by
37-jährige kollidiert mit Fahrzeug bei Dorndorf – Ein Fahrer verletzt

Eine 37-jährige Autofahrerin und ein 19-jähriger PKW-Fahrer befuhren Donnerstagnachmittag die Strecke zwischen der Bundesstraße 84 und Kirstingshof. Auf einer langen Gerade wollte der junge Mann das Fahrzeug der Frau überholen, als er aber auf ihrer Höhe war geriet die Frau aus ungeklärter Ursache auf den unbefestigten Randstreifen und beim Versuch, den PKW zurückzulenken kollidierte sie mit dem PKW des Mannes. Dieser wurde an die Leitplanke gedrückt und beschädigte diese auf mehreren Metern. Der Mann kam verletzt ins Krankenhaus und sein Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Die Frau konnte ihre Fahrt unverletzt fortsetzen.

posted by
US-Führerschein nützte nix – 27-jährige mit Drogen im Blut in Meiningen

Beamte der Meininger Dienststelle kontrollierten Donnerstagmittag eine 27-jährige PKW-Fahrerin in der Freiheitsstraße in Meiningen.

Sie übergab den Polizisten einen amerikanischen Führerschein. Die Überprüfung des Dokumentes und der Frau selbst ergab jedoch, dass sie bereits seit zwei Jahren in Deutschland gemeldet ist. Sie hätte also spätestens nach sechs Monaten einen deutschen Führerschein beantragen müssen.

Zudem ergab ein freiwilliger Drogenvortest, dass die Frau berauscht am Straßenverkehr teilnahm. Sie erhält neben einer Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis auch eine wegen Fahrens unter dem Einfluss berauschender Mittel.

posted by
Teppich-Reiniger betrügen Frau in Kaltennordheim

Auch in Kaltennordheim waren Mitarbeiter einer Teppichwäscherei aus Stadtlengsfeld unterwegs. Sie waren bereits am 26.09.2019 bei einer Seniorin und boten die Reinigung eines ca. 6 Quadratmeter großen Teppichs für 2.800 Euro an. Die Dame konnte den Preis noch auf 1.200 Euro herunterhandeln und nach ca. 45 Minuten kamen die Mitarbeiter mit dem ihren Angaben nach gereinigten Teppich zurück. Doch die Reinigung war unverhältnismäßig schlecht und so weigerte sich die Frau, die 1.200 Euro zu bezahlen. Die unbekannten Männer wollten ihrerseits die Wohnung ohne das Geld nicht verlassen und so übergab die Rentnerin den Arbeitern 500 Euro und damit verschwanden die Unbekannten. Die Polizei prüft derzeit, ob es sich um einen Fall von Wucher handelt.

posted by
83-jährige übersieht Peugeot in Tiefenort – LKW kommt in Gegenverkehr in Bad Salzungen

Der Fahrer eines Peugeot Transporters befuhr Mittwochvormittag die Landstraße zwischen Tiefenort und der Bundesstraße 84.

Er wollte nach links auf die Bundesstraße auffahren und hielt am Stoppschild an. Der 83-jährige Fahrer des nachfolgenden Toyota achtete nicht auf den stehenden Peugeot und fuhr auf.

Beide Fahrer blieben unverletzt.
Der Fahrer eines Sattelzuges befuhr am Mittwochmorgen die Eisenacher Straße in Bad Salzungen in Richtung August-Bebel-Straße. Ca. 30 Meter vor der Eisenbahnbrücke geriet der Sattelauflieger in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn und streifte dort einen entgegenkommenden Audi. Am PKW entstand ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro.

posted by
Lagerhalle in Leimbach aufgebrochen – Zeugen gesucht

Bislang unbekannte Täter versuchten in der Zeit von Dienstagabend bis Mittwochfrüh in die Lagerhalle eines Möbelhandels in der Salzunger Straße in Leimbach einzubrechen. Zunächst versuchte sie ein Metalldoppeltor aufzubrechen und weil dies nicht gelingen wollte brachen die Täter ein Doppeltor aus Holz auf und gelangten so in das Innere der Halle. Ob etwas entwendet wurde muss noch ermittelt werden. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0.

posted by
Kirmes in Kaltenlengsfeld – Musikverein Lyra Eckweisbach bringen Hits mit 1.-3.11.19

Die diesjährige Kaltenlengsfelder Saalkirmes findet vom 1. bis 3. November im Dorfgemeinschaftshaus statt.

Traditionell beginnt die Kirmes mit einem Kirmesgottesdienst. Dieser findet um 18 Uhr in der Kirche statt.

Anschließend ziehen die Kleinen und Großen mit Laternen und Fackeln gemeinsam mit den Kaltennordheimer Spatzen und den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr durch das Dorf in Richtung Dorfgemeinschaftshaus. Dort warten bereits eine Hüpfburg und leckere Köstlichkeiten auf die Gäste. ab 21 Uhr sorgt DJ Schnepfe für eine ausgelassene Partystimmung.

Höhepunkt der Kirmes wird der böhmisch-mährische Blasmusikabend am Samstag, 2. November, sein. Die Musiker des Musikvereins „Lyra“ Eckweisbach werden mit ihrem neuen Programm und vielen bekannten Hits auf der Bühne stehen. Wie schon so oft werden sie auch diesmal den Saal zum Beben bringen. Im Anschluss geht es mit Tanzmusik von RhaLufix (bekannt vom Hof- und Schlachtfest der Landmetzgerei Chilinksi) weiter.

Beginn des Blasmusikabends ist um 19 Uhr, Einlass bereits um 18 Uhr. Freie Sitzplatzwahl. Tickets können für 7,- Euro telefonisch bei H. Konrad unter 0160-9292349 und bei Ch. Rauch unter 0151-57792177 (wochentags ab 17.30 Uhr) bestellt werden. An der Abendkasse wird der Eintritt 10,- Euro kosten.

Der Sonntag startet um 10.30 Uhr mit einem zünftigen Frühschoppen. Um 12 Uhr ist ein gemeinsames Mittagessen von der Rhönküche Kaltenlengsfeld geplant. Es wird um eine telefonische Voranmeldung unter 036966-85105 gebeten.

Ab 14 Uhr sorgt Clown Enrico Wieder auch bei den Kleinsten für gute Stimmung. Zum ersten Mal wird es in diesem Jahr auch eine Kinder-Kirmesgesellschaft geben. Diese hat um 15 Uhr ihren großen Auftritt!
Um 18 Uhr folgt die Kirmesbeerdigung mit lustigen Geschehnissen aus dem Dorf.

posted by
84-jährige angefahren – Zeugen nach Unfall Bad Salzungen gesucht

Eine 84-jährige Fußgängerin wollte am Mittwoch (09.10.2019) gegen 10.45 Uhr von der Rudolf-Breitscheid-Straße in Bad Salzungen über das Parkdeck zum Eingang des Goetheparkcenters laufen. An der Einfahrt zum Parkdeck wurde sie von einem PKW gestreift, der auf das Parkdeck auffuhr. Glücklicherweise stürzte die Dame nicht. Der Fahrer des PKW ging nach dem Unfall zu der Frau und sprach mit ihr. Allerdings tauschten sie keine Personalien aus. Wenig später fuhr der ca. 70-jährige Autofahrer vermutlich mit einem grauen PKW davon. Die Seniorin bekam kurze Zeit später Schmerzen und in der Nähe befindliche Passanten riefen den Rettungsdienst. Dieser brachte die Frau ins Klinikum Bad Salzungen.

posted by
Süße Sünde & Fantasiewelten in der Propstei Zella – Ausstellungen gestartet

Mit zwei neuen Ausstellungen in der Propstei Zella/Rhön setzt das Informationszentrum des UNESCO- Biosphärenreservates Rhön im Oktober seine interessante Ausstellungsreihe fort.

„Die süße Sünde“ ist der Titel einer Ausstellung zum Thema Zucker welche am 8. Oktober um 18 Uhr eröffnet wird. Sehr interessante Details gibt es zum Thema Zucker, ist er Fluch oder Segen?

Am 8. Oktober wird zur gleichen Zeit eine weitere Ausstellung mit dem Titel „Path Of Life“ von Kurt Lochte aus Tann eröffnet.

Der freiberufliche Photodesigner präsentiert 21 Exponate als Digitaldrucke auf Alu-Dibond, limitiert je 30 Stück. Kurt Lochte arbeitete für IBM, ist mittlerweile seit vielen Jahren selbstständig im Bereich Webdesign.

Beide Ausstellungen bleiben bis Anfang Dezember geöffnet.

posted by
49-jährige prallt gegen Baum zwischen Mehmels und Wasungen

Eine 49-jährige Nissan-Fahrerin befuhr Dienstagvormittag die Landstraße von Mehmels nach Wasungen. Sie kam von der Fahrbahn ab, stieß an einen Leitpfosten und krachte schließlich an einen Baum. Die Frau verletzte sich glücklicherweise nur leicht, aber der Nissan musste abgeschleppt werden.

posted by
B84 – Unfall beim Überholen in Tiefenort

Ein 57-jähriger Mercedes-Fahrer befuhr Dienstagmorgen die Landstraße zwischen Tiefenort und der Bundesstraße 84 in Richtung Weißer Stein. Vor ihm fuhr ein Lastwagen. Dessen Fahrer setzte den rechten Blinker als Zeichen, dass er überholt werden kann. Der 57-Jährige wollte den LKW überholen, beachtete dabei aber nicht, dass ein anderer PKW-Fahrer bereits dabei war, ihn selbst zu überholen. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem niemand verletzt wurde, aber ein Sachschaden von ca. 6.000 Euro entstand.

posted by
Große Rassekaninchen-Schau in Oepfershausen 2.-3.11.19

Der Kaninchen Verein Oepfershausen (T738) führt am 2. und 3.11.2019 die Vorderröhnschau "VG Amt Sand" durch, zu der Sie recht herzlich eingeladen sind.

Knapp 200 Rassekaninchen können besichtigt und gekauft werden. Die Schau ist jeweils von 10 - 17 Uhr geöffnet und findet im Schwarzen Schloss in Oepfershausen statt.

Für Essen und Trinken ist gesorgt.

Der Kaninchen Verein Oepfershausen freut sich auf alle interessierten Züchter, nicht Züchter und Familien mit Kindern.

posted by
Wohnhausbrand in Helmershausen – Heilige Maria und Feuerwehr im Einsatz

Heute Vormittag kam es gegen 9.30Uhr zu einem Wohnhausbrand in Helmershausen.

Ein Bewohner hatte im Haus Rauch bemerkt. Im ersten Obergeschoss sah er, dass Rauch aus dem Fußboden stieg. Daraufhin zog er einen Teppich beiseite. Darauf hin schlugen Ihm nach eigenen Angaben Flammen entgegen. Er löschte sie mit einem Eimer Wasser, danach war alles voller Rauch.

Er verständigte danach sofort die Feuerwehr. Alle Rhönblick-Feuerwehren und Kameraden aus Meiningen fuhren nach dem Alarm nach Helmershausen.
Im Moment schneidet die Feuerwehr den Flussboden auf, um den vermutlichen Schwelbrand zu finden und zu löschen. Wahrscheinlich ist der Brand wegen eines in der Nähe befindlichen genutzten Schornstein entstanden.

Hausbewohner Felix möchte sich bei den vielen Feuerwehrleuten bedanken, die hier mit helfen um Schlimmeres zu verhindern. Er hätte nicht gedacht, dass er so viel Hilfe bekommt.

posted by
90-jähriger fährt gegen Baum zwischen Schwarzbach und Hümpfershausen

Leicht verletzte sich Montagnachmittag ein 90-jähriger Toyota-Fahrer als er die Strecke zwischen Schwarzbach und Hümpfershausen befuhr.

Beim Durchfahren einer Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr knapp 70 Meter neben der Fahrbahn entlang und prallte schließlich gegen einen Baum.

Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

posted by
88-jähriger Opel-Fahrer übersieht Auto in Bad Salzungen

Ein 88-jähriger Opel-Fahrer wollte Montagnachmittag von einem Parkplatz gegenüber dem Goetheparkcenter in Bad Salzungen nach links auf die Bahnhofstraße auffahren. Dabei beachtete er den von rechts kommenden Opel nicht und so kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die 31-jährige Unfallgegnerin verletzte sich leicht.

posted by
Anhänger nicht zugelassen & versichert – Anzeige in Pferdsdorf

Der Kontaktbereichsbeamte von Geisa kontrollierte Montagvormittag einen Ford mit Anhänger in der Buttlarer Straße in Pferdsdorf. Dabei stellte er fest, dass der Anhänger nicht zugelassen und auch nicht versichert war. Der 48-jährige Fahrer des Gespannes erhielt eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetzt und weiterfahren durfte er in dieser Konstellation auch nicht mehr.

posted by
Spiegel-Spiegel-Kollision zwischen Dermbach und Hartschwinden

Der Fahrer eines Sattelzuges befuhr Montagmittag die Bundesstraße zwischen Dermbach und Hartschwinden. Auf dieser Strecke kam ihm ein weißer LKW mit Kipper entgegen. Beim aneinander Vorbeifahren berührten sich die Außenspiegel. Der Fahrer des Kippers setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte beim Kontaktbereichsbeamten von Dermbach oder bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0.

posted by
3200 Euro für Teppich Reinigung bezahlt – Rentner Ehepaar in Gehaus betrogen

Mitarbeiter einer Reinigungsfirma verteilten bereits Ende September in sämtlichen Briefkästen des Ortes Gehaus Flyer mit Angeboten ihres Reinigungsunternehmens.

Ein älteres Ehepaar nahm Kontakt mit der Firma auf und nahm deren Leistung, die Teppiche zu reinigen, in Anspruch. Bei der Abholung der Teppiche am 26.09.2019 verlangte der Mitarbeiter der angeblichen Reinigungsfirma bereits 2.000 Euro als Anzahlung.

Schon am nächsten Tag brachten zwei Männer die Teppiche zurück. Sie verlangten nochmals 1.200 Euro für die erbrachte Leistung. Das Ehepaar bezahlte gutgläubig die geforderte Summe.

Auch im Bereich der Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen wurde ein derartiger Fall bereits am 26.09.2019 angezeigt. Die bisherigen Ermittlung zeigten, dass es sich bei der angeblichen Reinigungsfirma nur um eine "Scheinfirma" mit einer Scheinadresse im Gewerbegebiet im Bad Salzunger Ortsteil Langenfeld handelt.

Die Polizei warnt eindringlich, auf derartige Geschäfte einzugehen. Betrüger versuchen Ihnen lediglich, Ihr hart erspartes Geld aus der Tasche zu ziehen. Lassen Sie sich niemals darauf ein und informieren Sie die Polizei.

posted by