more news

B84 – Verkehrsunfall bei Buttlar und Sünna

Eine 24-Jährige befuhr Dienstagmorgen mit ihrem Opel die Bundesstraße 84 zwischen Buttlar und Sünna. Hier überholte sie einen LKW trotz unklarer Verkehrslage. Plötzlich kamen der Opel-Fahrerin zwei Autos entgegen. Der Fahrer des vorderen Fahrzeugs (Audi) wich aus, geriet in den Straßengraben und danach zurück auf die Fahrbahn. Der dahinter fahrende Fahrzeug-Führer versuchte mit seinem Mitsubishi ebenfalls auszuweichen und stieß gegen den Audi. Verletzt wurde niemand. Am Audi sowie am Mitsubishi entstand Sachschaden.

Briefe & Zeitungen von Post-Zusteller in Dermbach gestohlen

Unbekannte entwendeten am Montag zwischen 05.00 Uhr und 05.30 Uhr eine Tasche mit ca. 10 Briefsendungen und 15 Tageszeitungen, die ein Zeitungszusteller in der Bahnhofstraße in Dermbach abgestellt hatte. Er war gerade dabei die Post auszuliefern.

Personen, die zu diesem Diebstahl sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695551-0.  

Handbremse in Völkershausen vergessen – 3 Fahrzeuge kaputt

Ein 24-Jähriger stellte Montagabend seinen VW-Transporter auf der abschüssigen Straße "Am Hämich" in Völkershausen ab und zog die Handbremse nicht ausreichend.

Das Fahrzeug setzte sich allein in Bewegung und stieß gegen einen geparkten Skoda. Dieser wurde dann noch gegen einen anderen Skoda geschoben.

An allen 3 Fahrzeugen entstand unfallbedingter Sachschaden.

Geile Wurst & tolle Schnäppchen – Ihr habt die Wahl in Tann 14.12.19

Herzliche Einladung zum Adventsgrillen vor dem Landmarkt Wahl in Tann!

Am 14. Dezember 2019 wird von 9.00Uhr - 12.30Uhr der Grill für Euch glühen!

Neben einer leckeren Wurst vom Rost, gibt es auch reichlich Glühwein und andere tolle Angebote. Verlockend ist auch ein Sofort-Rabatt von 2 Euro auf alle Sackwaren.

Das Team vom Landmarkt freut sich mit Euch auf einen schönen Vormittag.

Frohe Weihnachten!

Rentner-Weihnachtsfeier in Empfertshausen 12.12.19

Liebe Rentnerinnen und Rentner aus Empfertshausen und Umgebung, ein spannendes Jahr liegt hinter uns und wir haben wieder mit viel Engagement große und kleine Herausforderungen gemeistert.

Wir möchten DANKE sagen und laden Euch zu jährlichen Rentnerweihnachtsfeier am 12. Dezember ab 15 Uhr ins Gasthaus „Zum Adler“ in Empfertshausen ein.

Die Gemeinde Empfertshausen, die Kinder von unserem Kindergarten, sowie die Kirchgemeinde freuen sich auf Euer zahlreiches Erscheinen.

Glühweinparty zum Weihnachtsmarkt in Geisa 14.-15.12.19

Mit Riesenschritten geht es auf die Adventzeit 2019 zu. Vielerorts laufen die Vorbereitungen längst auf Hochtouren – so auch in Geisa. Am Sonntag, den 15.12.2019, wird es hier den traditionellen Weihnachtsmarkt geben.
Am Vorabend, also am 14. Dezember 2019, wird ab 17 Uhr bereits zur großen Glühweinparty auf dem historischen Schlossplatz eingeladen. DJ Jens May von Antenne Thüringen will dann dem Publikum so richtig einheizen.

Spatenstich für sauberes Wasser in Kranlucken – Kläranlagen Bau bis 2021

Der Wasser und Abwasser-Verband Bad Salzungen (WVS) hat mit dem Bau der Kläranlage in Kranlucken begonnen. Gemeinsam mit Manuela Henkel, Bürgermeisterin der Gemeinde Schleid, wurden mit dem symbolischen Spatenstich die Bauarbeiten für die Kläranlage, mit Stauraumkanal und Zulaufsammler, als Voraussetzung für die zentrale Abwasserentsorgung in Kranlucken offiziell eingeleitet.

posted by
Amtsblatt VG Hohe Rhön – Dezember 2019

Das Amtsblatt der Verwaltungsgemeinschaft „Hohe Rhön“ mit den Gemeinden Aschenhausen, Birx, Erbenhausen, Reichenhausen, Schafhausen, Frankenheim, Stadt Kaltennordheim, Kaltensundheim, Kaltenwestheim, Mittelsdorf, Melpers, Oberkatz, Oberweid und Unterweid.

posted by
Adventskonzert im Autohaus – Kirchenchor St. Bartholomäus in Hilders 15.12.19

Das 37. Adventskonzert des Kirchenchor „St. Bartholomäus“ Hilders findet in diesem Jahr am 3, Adventssonntag, 15. Dezember 2019 um 16.30 Uhr statt.
Der Ort des Konzertes ist in diesem Jahr etwas ungewöhnlich. Wegen der Kirchenrenovierung veranstaltet der Kirchenchor sein diesjähriges Konzert im Autohaus Weber in Hilders, Battentor. Mitwirkende sind, neben dem gastgebenden Chor, der Männergesangverein „Liederkranz“ Hilders, die Turmbläser Hilders, die Sopransolistin Franziska Vey sowie Leo Lichtermann am Klavier.
Das Konzert verspricht mit seinem abwechslungsreichen Programm wieder eine Veranstaltung zu werden, die in der besinnlichen Adventszeit auf das Weihnachtsfest einstimmen soll.
Der Eintritt ist frei.

posted by
Zeit zur Besinnung – Adventskonzert in der Pfarrkirche – Musikverein Zella stimmt ein 15.12.19

Auch in diesem Jahr kann man sich wieder auf das schon sehr bekannte und beliebte Adventskonzert “Zeit zur Besinnung“ in der Pfarrkirche „Maria Himmelfahrt“ in Zella/Rhön freuen. Ein tolles Klangerlebnis, aber auch Zeit für Besinnliches und Anregungen zum Nachdenken.

Das Konzert beginnt am Sonntag, den 15. Dezember um 17.00 Uhr in der Pfarrkirche Zella/Rhön

Der Musikverein Zella wird alle Gäste mit einem Bläserchoral auf das zu erwartende Programm einstimmen. Durch die hervorragende Akustik der Barock-Kirche wird jeder Programmpunkt zum Erlebnis. Das gesamte Programm wird von verschiedenen Gruppen aus der Gemeinde Zella und Umgebung gestaltet.

posted by
Wir mit Euch – Adventsmarkt in der Propstei zu Zella 14.12.19

Gemäß seiner Satzung ist der Zweck des Vereines „Wir mit Euch - Rhön“ e.V. die Förderung der Hilfe für kranke und behinderte Menschen bei der täglichen Lebensbewältigung. Im besonderen Fokus des Vereins stehen hier bei betroffene Kinder und deren Familien

Und unter diesem Motto wird mittlerweile zum dritten Mal bereits ein Adventsmarkt in der Propstei zu Zella am Samstag den 14.12.2019 ab 14Uhr organisiert.

Zum einen soll in weihnachtlicher Atmosphäre an Verkaufsständen die Möglichkeit gegeben werden, sich noch für das bevorstehende Weihnachtsfest mit dieser oder jener Kleinigkeit einzudecken, als auch bei einer Spielstraße für die Kinder oder bei einem Kaffee mit Kuchen oder Glühwein Zeit zur Entspannung vom Alltag zu suchen.

Musikalisch umrahmt wird der Nachmittag durch ein Konzert mit Harfe, der Band „Blue in Green“ und bläserisch mit dem Musikverein Zella/Rhön ab 16:30 Uhr dann mit einem Konzert beendet.

Besuchen Sie die wunderschöne barocke Propsteianlage in Zella und lassen Sie sich für ein paar Stunden in vorweihnachtliche Atmosphäre entführen.

posted by
14 14 14 – Weihnachtsmarkt mit Kinderspaß & Baumverkauf in Kaltennordheim 14.12.19

Alle Jahre wieder kommt die Zeit des Kaltennordheimer Weihnachtszaubers auf dem Schlosshof rund um die alte Amtslinde. Damit die kleinen und großen Besucher viel Freude haben, hat die ehrenamtliche Organisatorin Katja Schramm auch in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt.

Der vergnügliche Tag auf dem 14. Kaltennordheimer Weihnachtsmarkt, zudem auch die Stadt Kaltennordheim einlädt, beginnt am Samstag, 14. Dezember, um 14 Uhr.

Dann öffnen die Händler ihre beschaulichen Stände mit süßen und deftigen Köstlichkeiten, Glühwein und Kaffee, Met, heißem Apfelsaft, Honig, Lebkuchenherzen, Kuchen, Crepés, Geschenkartikeln, Basteleien, Gewürzen, Kinderspielsachen, Winterausrüstung, Handarbeiten, Schmuck und Weihnachtsschmuck sowie vielen anderen kreativen und dekorativen Sachen von Stoff bis Stein.

posted by
Peter und der Wolf – Puppentheaters Meiningen in Klings 13.12.19

Herzliche Einladung zum Puppentheater nach Klings. perfektes Nikolaus Geschenk

Auch in diesem Jahr lädet der Förderverein des Kindergartens "Knirpsenland" Klings zu einer Aufführung des Puppentheaters Meiningen ein. Vorgetragen wird uns “Peter und der Wolf“.

Eines der schönsten musikalischen Märchen wird von Falk P. Ulke vorgestellt.
Premiere war erstmals am 07.11.2019 in den Kammerspielen im Meininger Theater. Nun kommt er mit seiner Aufführung nach Klings ins Dorfgemeinschaftshaus.

Zitat: " Jede Figur in der Geschichte ist ein bestimmtes Instrument zugeordnet...alles verschmilzt zu einem erzählenden Klangbild, das uns in die bunte Welt dieses Märchens entführt. Der Text wurde Kindgerecht und eingängig .. in Reime gefasst."

Wer jetzt Lust bekommen hat, kann Karten unter
0151/22938730 bestellen.

Eintritt Kinder: 5,00 €
Eintritt Erwachsene: 7,00 €

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt!

posted by
Streichholz am Advent Schuld am Brand in Meiningen

Am Samstag morgen kam es in Meiningen, in der Heinrich-Heine-Straße zu einem Kleinbrand. Beim Anzünden der Adventskerze brach der Geschädigten das Streichholz ab und fiel hinter das Sofa.

Dort geriet das Sofa sowie ein Teilstück der Zimmerwand in Brand. Nur durch schnelles Handeln der Verursacherin konnte Schlimmeres verhindert und der Brand gelöscht werden. Die Feuerwehr sowie die Polizei kamen trotzdem vor Ort und brachten das Sofa nach draußen, um einen erneuten Feuerausbruch zu verhindern.

Die Frau blieb unverletzt, sie kann den zweiten Advent in der eigenen Wohnung verbringen.

posted by
Mann in Meiningen brutal zusammen getreten – Bewusstlos und Verletzt

Am Freitag Abend kam es in Meiningen in der Henneberger Straße in der Nähe vom Norma zu einer schweren körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen.

Zeugen sahen wie 3 Personen eine auf dem Boden liegendes Opfer brutal zusammenschlugen. Einer saß auf dem Mann und hat ihn geschlagen, zwei weitere standen vor ihm und traten auf ihn ein, bis das Opfer das Bewusstsein verlor.

Erst als Passanten dazu kamen, flüchteten die Angreifer unerkannt. Zeugen beschrieben die drei Schläger als südländischen Types.

Das Opfer kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

Die Polizei bittet um Hinweise, wer Zeugenangaben zum Sachverhalt machen kann soll sich bei der Dienststelle in Meiningen melden.

posted by
Cube Fahrrad in Unterbreizbach gestohlen

In der Nacht vom 6. zum 7. Dezember wurde in Unterbreizbach ein Fahrrad der Marke Cube gestohlen.

Das Bike stand auf einem privaten Grundstück, welches von außen nicht einsehbar war. Das Fahrrad hat einen Wert von 500 € und war erst ein halbes Jahr alt.

Der Besitzer bittet um Hinweise, gerne möchte er das Fahrrad wieder zurück. Es wäre super wenn Ihr die Augen aufhaltet.

posted by
Adventsmusik bei Kerzenschein in der Stadtkirche Tann 8.-22.12.19

„Nun singet und seid froh“ heißt es im Weihnachtslied „In dulci jubilo“. Dieses freudige Motto gilt insbesondere auch für die Adventszeit. Deshalb lädt die evangelische Kirchengemeinde Tann zur „Adventsmusik bei Kerzenschein“ ein.

30 Minuten machen sich Chöre, Musiker und Rezitatoren im einmaligen Ambiente der von hunderten Kerzen erleuchteten Stadtkirche auf den Weg Richtung Weihnachten. Der Eintritt ist jeweils frei. Um eine Spende am Ausgang wird gebeten.

posted by
Rotes Fahrzeug flüchtet vom Unfallort in Bad Salzungen

Ein derzeit noch unbekannter Fahrzeug-Führer beschädigte am Donnerstag zwischen 9.00 Uhr und 9.30 Uhr die Fahrerseite eines VW, der auf dem oberen Parkdeck eines Einkaufscenters in der Bahnhofstraße in Bad Salzungen geparkt war. Der Verursacher fuhr einfach weiter, ohne sich um den Schaden von etwa 1.000 Euro zu kümmern. Am Unfallort konnten rote Kunststoffteile des vermutlichen Verursacher-Fahrzeugs sichergestellt werden. Hinweise nimmt die Polizei in Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0 entgegen.

posted by
Pferde laufen in Linienbus bei Hilders – Ein Tier verletzt

Am Donnerstag, den 05.12.2019 gegen 17:23 Uhr, fuhr ein Linienbus der Rhön Energie auf der B 458 von der Steinwand kommend in Richtung Grabenhöfchen , als plötzlich 3 schwarze Pferde die Fahrbahn querten.

Der Fahrer des Linienbusses versuchte noch zu bremsen, konnte einen Zusammenstoß mit einem der Pferde aber nicht mehr verhindern. Die Pferde flüchteten darauf in den Wald, konnten aber kurze Zeit später wieder eingefangen werden.

Der Bus war mit 5 Fahrgästen besetzt, wovon keiner verletzt wurde. Eine hinzugerufene Tierärztin kümmerte sich im Anschluss um das verletzte Pferd.

Den Sachschaden schätzt die Polizei zunächst auf 5000,-EUR

posted by
Oma in Barchfeld ausgeraubt – Schmuck und Geld gestohlen

Heute Vormittag wurde in Barchfeld in der Nähe der Kegelbahn eine 87-jährige Frau in Ihrem Haus ausgeraubt.

Unbekannte Männer gaben sich bei der Dame als Mitarbeiter des Wasserverband aus. Sie lockten die Frau zur Wasseruhr in ihren Keller. In der Zwischenzeit durchsuchten andere die Wohnung nach Wertgegenständen. 

Sämtlicher Schmuck, Bargeld, das Portmonee mit Karten, der Personalausweis wurden der Frau gestohlen. Der Schaden beläuft sich auf mehrer Tausend Euro.

Leider konnten die Täter unbekannt fliehen. 

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0 zu melden.

posted by
Unfallflucht eines Brummi-Fahrers in Bad Salzungen

Ca. 2.500 Euro Sachschaden verursachte ein bislang unbekannter Lastwagenfahrer in der Zeit von Freitagmittag bis Dienstagfrüh in der Bahnhofstraße in Bad Salzungen. Er fuhr gegen einen Haltemast für eine LCD-Anzeige und verließ nach der Beschädigung unerlaubt den Unfallort. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0 zu melden.

posted by
Falsche Sparkassen Anrufe – Vorsicht vor Telefonbetrug

Erneut versuchten Betrüger ahnungslose Südthüringer, um ihr Erspartes zu bringen. Donnerstagvormittag (05.12.2019) erhielten gleich mehrere Menschen aus der hiesigen Region Anrufe von angeblichen Mitarbeitern der Sparkasse. Der Anrufer gab gegenüber seiner Gesprächspartner an, dass eine Überweisung von dem jeweiligen Konto durchgeführt werden soll, die die angebliche Mitarbeiterin hat stutzig werden lassen. Denn in allen Fällen sollte ein hoher Betrag nach Rumänien überwiesen werden. Noch bevor die Betrüger ihre Fragen und das Gespräch vertiefen konnten, reagierte alle Angerufenen richtig. Sie teilten mit, dass sie die Polizei informieren oder sich bei ihrer Bank erst einmal erkundigen wollen. Die Gespräche endeten, glücklicherweise ohne Schäden verursacht zu haben. Die Polizei warnt vor diesen und ähnlichen Betrugsmaschen. Mit einer intelligenten Gesprächsführung versuchen Betrüger, ihren potenziellen Opfern Bankdaten, Bargeldbestände oder andere persönliche Daten zu entlocken. Lassen Sie sich auf keine derartigen Gespräche ein, legen sie auf und informieren sie die Polizei.

posted by
Räuberischer Diebstahl im Lebensmittelmarkt Dermbach

Ein Unbekannter entwendete am 20.11.2019 (Mittwoch) gegen 18.00 Uhr insgesamt vier Flaschen Whiskey im Wert von 64 Euro aus einem Lebensmittelmarkt in der Straße "An der Zehnt" in Dermbach. Die Flaschen steckte der Mann in den Hosenbund und verließ das Geschäft, ohne zu bezahlen. Ein Mitarbeiter des Marktes sprach den Dieb an und bat diesen ins Büro. Daraufhin stieß der Unbekannte den Angestellten zur Seite, flüchtete über den Parkplatz und verlor dabei zwei der gestohlenen Flaschen. Der Mitarbeiter verfolgte den Mann, der daraufhin versuchte, ihn mit einer Flasche zu schlagen. Außerdem schrie er in einer vermutlich osteuropäischen Sprache und wirkte bedrohlich auf den Mitarbeiter. Dieser ließ daraufhin von ihm ab und informierte die Polizei. Der Unbekannte stieg in ein Fahrzeug mit polnischen Nummernschild, von dem nur Kennzeichenfragmente mit den Anfangsbuchstaben "LRY" bekannt sind. Der Mann konnte entkommen. Zur Ergreifung des Täters bittet die Polizei um Mithilfe. Sachdienliche Hinweise nehmen die Beamten in Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0 entgegen.

posted by
Nomi aus Hilders braucht Eure Hilfe – DKMS Typisierung im Sportlerheim 22.12.19

ie kleine erst acht Wochen alte Nomi ist auf die Hilfe ihrer Mitmenschen angewiesen, denn sie kämpft um ihr Leben: Ein schwerer Immundefekt lastet auf ihr. Jeder kleinste Infekt könnte sie gefährden.

Gesucht wird ein potenzieller Stammzellenspender, der ihr weiterhelfen könnte. Aus diesem Grund findet am 22. Dezember eine DKMS-Typisierung im Sportlerheim des TSV Hilders (Landkreis Fulda) von 11 bis 16 Uhr statt.

posted by
Kein Karneval – Trotzdem total betrunken – 3,47 Promille in Wasungen

Ein stark alkoholisierter Mann überquerte Dienstagnachmittag die Meininger Straße in Wasungen  Auf der Fahrbahnmitte kam er ins Straucheln und stolpert zurück zum rechten Fahrbahnrand.

Eine Auto-Fahrerin, die zum Glück gerade mit mäßiger Geschwindigkeit unterwegs war, erwischte den Fußgänger mit ihrem PKW. Der 41-Jährige verletzte sich und kam ins Krankenhaus.

Dieses verließ er auf eigenen Wunsch und entgegen ärztlichen Rates. In den Alkomaten der Polizei pustete der Mann unglaubliche 3,47 Promille.

posted by
Schöne Bescherung – Zwei mal Unfallflucht in Bad Salzungen

Am Montag zwischen 19.00 Uhr und 21.30 Uhr beschädigte ein derzeit noch unbekannter Fahrzeug-Führer die rechte Seite eines VW, der auf dem Parkplatz in der "Vorderen Teichgasse" in Bad Salzungen geparkt war. Der Verursacher machte sich einfach aus dem Staub und kümmerte sich nicht um den entstandenen Sachschaden.

posted by
900 Euro weg – 71-jähriger aus Bad Salzungen fällt auf Telefon-Abzocke rein

Dienstagvormittag erhielt ein 71-jähriger Mann aus Bad Salzungen einen Anruf von einem unbekannten Mann. Dieser teilte mit, dass der Rentner angeblich 49.000 Euro gewonnen hätte.

Um den Gewinn auszahlen zu können, sollte er Gebühren in Höhe von 900 Euro mit Guthabenkarten zahlen. Der 71-Jährige fiel leider auf den Betrüger herein.

Der angebliche Gewinn wurde nicht ausgezahlt.  

posted by
Böser Grinch klaut Weihnachtsbäume bei Ostheim

War hier etwa der „Grinch“ am Werk?

In der Nacht von Sonntag auf Montag stahlen Unbekannte 5 Nordmanntannen in und um die Kirchburg in Urspringen bei Ostheim. Die Bäume dienten als Dekoration des Weihnachtsmarktes und für die noch folgenden Veranstaltungen.

Da die Tannen mit ihren Baumständern fest verankert waren, mussten die Täter mit brachialer Gewalt vorgehen, um die Beute zu entwenden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Mellrichstadt, unter Tel. (09776) 806-0, entgegen.

posted by
Herabfallende Eisplatten beschädigen Auto bei Hämbach

Montagmorgen befuhr ein Fahrzeug-Führer mit seinem LKW über die Bundesstraße 62 von Merkers nach Hämbach. Ca. 100 Meter vor dem Ortseingang lösten sich Eisplatten vom Laster und fielen auf einen entgegenkommenden Citroen. An diesem entstand Sachschaden von ca. 1.000 Euro. Der Fahrer des LKW fuhr weiter in Richtung Hämbach. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0 zu melden.

posted by
Zwei Montainbikes in Bad Salzungen entwendet

Unbekannte entwendeten zwischen Samstag, 10.00 Uhr und Montag, 10.00 Uhr zwei mit Fahrradschloss gesicherte Mountainbikes aus einem nicht verschlossenem Kellerraum eines Wohnhauses in der Otto-Grotewohl-Straße in Bad Salzungen. Bei den Fahrrädern handelte es sich um ein weißes sowie ein schwarzes Fahrrad der Marke "Bulls", Typ "Nova Team Disc" sowie "King Boa Disc". Hinweise nimmt die Polizei in Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0 entgegen.

posted by
Wieder erreichbar – Notrufnummer 112 im Landkreis SM

Die zuständige Behörde meldet: Ausfall Notruf 112 / Telefon vom 03.12.2019 10:24.

Die zuständige Behörde meldet: Im Landkreis Schmalkalden-Meiningen ist der Notruf 112 und der Telefonanschluss der Leitstelle Schmalkalden-Meiningen ausgefallen.

Die Leitstelle des Landkreises ist zur Zeit über folgende Nummern erreichbar:

0174 1603 804

0174 1590 107

Sie können auch den Notruf der Polizei 110 oder die 03682 40070 Leitstelle Suhl wählen. Informieren Sie bei Bedarf ihre Nachbarn. Sobald die Störung behoben ist, werden Sie informiert.

posted by
Sonntag Vormittag in Bremen – Alkoholgeruch in Atemluft

Polizisten der Polizeiinspektion Bad Salzungen kontrollierten Sonntagvormittag einen PKW in der Bremer Hauptstraße in Bremen und bemerkten Alkoholgeruch in der Atemluft des 40-jährigen Fahrers. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,97 Promille. Der Mann kam zur Blutentnahme ins Klinikum Bad Salzungen. Er durfte nicht weiterfahren. Die Beamten leiteten ein Bußgeldverfahren ein.

posted by
Frauen stürzen von ihren Pferden bei Wernshausen – Radfahrer hat Schuld

Zwei Frauen waren Somntagabend auf einem befestigten Weg (Verlängerung zum Schwichersweg) bei Wernshausen mit ihren Pferden ausreiten. Plötzlich kamen ihnen zwei Fahrrad-Fahrer entgegen, die sehr schnell fuhren, wodurch die Tiere erschraken und die Reiterinnen abwarfen. Obwohl die Radler dies bemerkten, fuhren sie einfach weiter, ohne sich um die beiden Verletzten zu kümmern. Die Frauen im Alter von 25- und 28 Jahren mussten zur Behandlung in die Notaufnahme. Hinweise nimmt die Polizei in Meiningen unter der Telefonnummer 03693 591-0 entgegen.

posted by
Dorfrocker rocken in Tann – Vom Land – Fürs Land – Jetzt Karten sichern 17.1.20

Sie haben mit ihrem Hit „Dorfkind“ die Mitsing-Hymne für alle Leute vom Land geschrieben.

Drei Brüder namens Philipp, Tobias und Markus Thomann, besser bekannt als die „Dorfrocker“ spielen seit 13 Jahren landauf, landab. So gut wie jedes Wochenende und darüber hinaus stehen sie mit ihrer Band auf Bühnen, um mit Ihren Fans und Gästen einen rockig-fröhlichen Abend zu erleben und das Leben zu feiern.

Am Freitag, den 17. Januar sind nun diesmal nach vielen ausverkauften Gastspielen im Landkreis Fulda zu Gast in der Rhönhalle in Tann. Karten für das Konzert sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich.

posted by
Stefan Mross mit großen Stars im Mai in Geisa – Perfektes Weihnachtsgeschenk 31.5.20

ie Erfolgstournee geht weiter! Auch 2020 setzt Stefan Mross die beliebte Live-Tour „Immer wieder sonntags … unterwegs“ fort und begrüßt am … hochkarätige Gäste auf der Bühne. Mit dabei sind diesmal Bernhard Brink, Die Zillertaler Haderlumpen und Anna-Carina Woitschack.

Was Millionen Zuschauer vor dem Fernseher regelmäßig begeistert, ist live mindestens noch mal so schön! Das von den Fans heißgeliebte Format garantiert ein Show-Erlebnis vom Feinsten, mit erstklassiger deutscher Musik, guter Stimmung und vielen Überraschungen – natürlich unter tatkräftiger Mitwirkung und Einbeziehung des Publikums!
Stefan Mross präsentiert das einzige Open- Air-Konzert in Deutschland am  31. Mai 2020 im Schlosshof in Geisa.

posted by
Besoffener Audi-Fahrer eingeschlafen – Wohl mehrere Autos bei Ostheim beschädigt

In der ersten Stunden des Sonntags wurde mitgeteilt, dass am Ortseingang von Ostheim, ein Pkw auffällig abgestellt ist. Bei Eintreffen der Streifenbesatzung konnte der Fahrer schlafend angetroffen. Weiterhin befanden sich mehrere Beschädigungen am Pkw und ein Reifen war völlig zerstört. Der Fahrer war offenbar stark alkoholisiert. Aufgrund dessen wurde eine Blutentnahme angeordnet und weitere Ermittlungen wegen Trunkenheit im Verkehr und anderen Verstößen eingeleitet. Zeugen, welche in der Zeit von Samstag, 23.00 Uhr bis Sonntag, 01.00 Uhr, Beobachtungen gemacht haben, welche im Zusammenhang mit einem dunklen Audi A 6 mit Schweizer Kennzeichen stehen, werden gebeten sich mit der Polizei Mellrichstadt in Verbindung zu setzen, Tel.: 09776/8060.

posted by
77-jähriger fährt zwei mal gegen Schaufenster in Bad Salzungen

Am Freitag, den 29.11.19, ereignete sich gegen 10:30 Uhr ein Verkehrsunfall auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in Bad Salzungen.

Aufgrund gesundheitlicher Probleme fuhr ein 77-jähriger Mann mit seinem PKW Opel zwei Mal gegen die Glasfront des Einkaufsmarktes. Hierbei wird der Fahrer leicht verletzt.

Es entsteht am Fahrzeug sowie an der Glasfront erheblicher Schaden, welcher auf ca. 13.000,- geschätzt wird.

posted by
Glühweintasse auf Polizisten geworfen – 19-jährige Meiningerin tickt aus

Am Freitagabend gegen 21:30 Uhr stellten die Beamten der Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen während ihrer Fussstreife über den Meininger Weihnachtsmarkt eine geringfügige Ordnungswidrigkeit fest.

Darüber war die polizeilich bestens bekannte 19-jährige Meiningerin so erbost, dass sie die Beamten beleidigte und ihre Glühweintasse nach den Kollegen warf. Glücklicherweise verfehlte sie ihr Ziel, so dass die Beamten nicht verletzt wurden.

Sie muss sich nun wegen Beleidigung und versuchter gefährlicher Körperverletzung verantworten.

posted by
Vorsicht vor Dieben – Beim Einkaufen Handy aus Tasche gezogen

Am Freitagabend zwischen 17:45 und 18:15 Uhr wurde einer 27jährigen Frau während ihres Einkaufes in einem Supermarkt in Meiningen, Werrastraße das Handy aus der Jackentasche gezogen und entwendet.

Die Polizei bittet die Bevölkerung, vor allem in der oft hecktischen Vorweihnachtszeit Wertsachen nicht unbeaufsichtigt zu lassen und vorhandene Sicherungen und Reißverschlüsse zu nutzen.

posted by
Morgens halb Acht in Meiningen – 0,74 Promille im Blut

Am Samstagmorgen gegen 07:30 Uhr wurde eine 48jährige Fahrzeugführerin in Meiningen einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten fest, dass sie vermutlich noch unter den Nachwirkungen einer Feier vom Vorabend litt und unter der Wirkung von 0,74 Promille Alkohol fuhr.

posted by
Neuer Rucksack für Schulsanitäter in Oechsen – DRK bildet Schüler aus

15 Schüler der Staatlichen Grundschule Oechsen sowie die Schulleiterin Frau Weiß freuten sich am 25. November über einen roten neuen Sanitäts-Rucksack, ausgestattet mit jeder Menge Erste Hilfe Materialien, sowie leuchtgelbe Westen. Diese 15 engagierten Kinder bilden den Schulsanitätsdienst an ihrer Grundschule und sind damit nun bestens ausgestattet für ihre anspruchsvolle Aufgabe.

Alkohol im Blut – 43-jähriger Fahrer in Tiefenort gestoppt

Polizisten der Einsatzunterstützung aus Suhl kontrollierten Donnerstagabend einen PKW in der Krayenbergstraße in Tiefenort.

Dabei stellten die Beamten eine Alkoholfahne bei dem 43-jährigem Fahrer fest. Ein gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,66 Promille.

Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und leiteten ein Bußgeldverfahren ein.  

Zwei Nissan Navara in Meiningen gestohlen – Autos & Zeugen gesucht

Unbekannte entwendeten in der Nacht zum Donnerstag zwei Nissan Navara vom Gelände eines Autohauses in der Berkeser Straße in Meiningen-Dreißigacker.

Die Höhe des Entwendungsschadens ist derzeit noch nicht bekannt.

Zeugen, die Hinweise zu den Dieben oder zum Verbleib der Fahrzeuge geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Meiningen unter der Telefonnummer 03693 591-0 zu melden.

500 Liter Diesel aus Baumaschinen in Kaltennordheim abgezapft

Unbekannte entwendeten zwischen Dienstag, 16.30 Uhr und Mittwoch, 7.15 Uhr ca. 500 Liter Diesel aus mehreren Baumaschinen, die in der Feldabahnstraße in Kaltennordheim abgestellt waren. Es entstand Sachschaden von rund 630 Euro. Zeugen, die Hinweise zu den Dieben geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Meiningen unter der Telefonnummer 03693 591-0 zu melden.

VW-Fahrerin bei Unfall in Bad Salzungen verletzt

Der 22-jährige Fahrer eines Seat befuhr Samstagnachmittag die August-Bebel-Straße in Bad Salzungen. Er übersah einen VW, dessen Fahrerin beim Linksabbiegen in die Heinrich-Heine-Straße verkehrsbedingt anhalten musste und fuhr auf den VW auf. Die VW-Fahrerin wurde bei diesem Unfall leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand unfallbedingter Sachschaden.

B285 – Vorfahrt missachtet – Unfall in Urnshausen

Am Mittwoch gegen 10.30 Uhr befuhr ein 66-Jähriger mit seinem Opel die Bundesstraße 285 in Urnshausen. Als er nach links in die Dermbacher Straße abbiegen wollte, übersah er einen entgegenkommenden vorfahrtsberechtigten Mercedes und stieß mit diesem zusammen. Personen wurden zum Glück nicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand unfallbedingter Sachschaden.

Schwerer Unfall bei Rasdorf und Geisa – 3 Personen verletzt

Am Mittwochmorgen (27.11.), gegen 7:30 Uhr, kam es auf der Landstraße 3170 in der Gemarkung Rasdorf zu einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw.

Ein in der Slowakischen Republik zugelassener VW Passat war mit zwei männlichen Personen besetzt von Rasdorf in Richtung Geisa unterwegs. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam der Pkw ausgangs einer scharfen Rechtskurve nach links auf die Gegenfahrbahn ab und stieß dort mit einem entgegenkommenden Pkw Ford Fiesta zusammen.

Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der Fiesta nach rechts in eine Wiese geschleudert. Die 54-jährige Fahrzeugführerin aus Geisa wurde dabei schwer verletzt und nach Bergung aus dem Fahrzeug ins Klinikum Fulda eingeliefert. Der 39-jährige Fahrer des VW Passat sowie sein 45-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt.

An beiden beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von insgesamt 4000 Euro. Die Landstraße war für etwa zwei Stunden voll gesperrt.

67-jährige Renault-Fahrerin übersieht Auto in Dermbach – Unfall

Eine 67-jährige Renault-Fahrerin befuhr Dienstagnachmittag die Friedhofstraße in Dermbach und wollte nach rechts auf die Bahnhofstraße auffahren. Sie war der Annahme, dass ein auf der Bahnhofstraße fahrender Peugeot, der rechts blinkte in die Friedhofstraße abbiegen wollte und fuhr los. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro entstand.

Messerscharfe chinesische Papierkunst im Landratsamt Wartburgkreis

Maria Thiel aus Ruhla ist Papierschnitt-Künstlerin. Mit einem Skalpell schneidet sie sehr filigrane Bilder aus schwarzem Papier. Ihre Arbeiten sind ab Freitag, 29. November um 18 Uhr im Landratsamt Wartburgkreis in der Lichthofgalerie zu sehen.

Sie knüpft mit ihren Papercuts an die sehr alte Tradition des Scherenschnittes, eine der ältesten Volkskünste Chinas, an. Und so waren es auch zwei wunderschöne zarte Scherenschnitte aus China, die sie zu den ersten eigenen Arbeiten inspirierten. Häufigstes Thema ihrer Schnitte sind Tierportraits, die sie überaus lebendig aus Papier entstehen lässt.
Zur Eröffnung ihrer Ausstellung am 29. November wird es daher auch eine Fotostrecke mit Bildern des Greifvogelmodels Lisa Schubach geben.

Unfall beim Rückwärtsfahren in Vacha – 3000 Euro Schaden

Eine 52-jährige Renault-Fahrerin befuhr Montagmittag die Wilhelm-Külz-Straße in Vacha in Richtung Stadtzentrum.

Im Gegenverkehr fuhr ein Sattelzug, dessen Fahrer lenkte in einer Linkskurve auf die Gegenfahrbahn. Da die Straße in diesem Bereich sehr eng war, hielten beide Fahrzeugführer an. Die 52-Jährige fuhr rückwärts, um dem Sattelzug die Weiterfahrt zu ermöglichen, stieß dabei jedoch an den Auflieger.

Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 3.000 Euro.

Letzes Spiel in diesem Jahr – SG Kalten Rhön – FSV Rot-Weiß Breitungen 30.11.19

Liebe Freunde des runden Leders,

am kommenden Samstag 30. November findet das letzte Spiel unserer 1. Mannschaft 2019 in Kaltensundheim statt.

Gespielt wird um 14:00 Uhr gegen Breitungen.

Wie jedes Jahr wird es nach dem Spiel wieder ein gemütliches Beisammensein mit Freibier für die Fans geben.

Der Vorstand lädt hierzu alle fußballbegeisterten Anhänger der SG Kalten Rhön herzlich ein.

Die Mannschaft freut sich auf euere Unterstützung.

Kachelofenbrand in Weimarschieden – Nochmal Glück gehabt

Am späten Sonntagabend wurde über die Rettungsleitstelle ein vermeintlicher Kachelofenbrand in einem Wohnhaus im Ortsteil Weimarschieden gemeldet. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass es sich um einen technischen Defekt an besagtem Ofen handelte. Die Bewohner des Hauses reagierten jedoch besonnen und alarmierten umgehend die Feuerwehr. Diese öffneten letztendlich die Fenster und lüfteten das Haus zusätzlich mittels Lüftern durch. Sach- bzw. Personenschäden entstanden glücklicherweise nicht. Ein Kaminkehrmeister begutachtet noch in der Nacht den Ofen und besprach das weitere Vorgehen mit den Hausbewohnern.

Mann überfallen – Körperverletzung in Meiningen

Am Samstag, dem 23.11.2019 wurde ein Mann in Meiningen, in der Ernestiner Straße durch eine Personengruppe von vier männlichen Personen von hinten überrascht und unter Androhung von Gewalt zur Herausgabe von Bargeld sowie seines Smartphones genötigt. Der Mann warf den vier Männern drei Euro zu, blieb aber im Besitz des Handys./
Am Freitag, dem 22.11.2019 kam es am Nachmittag in Meiningen in der Luisenstraße zu einer Körperverletzung.

Der Geschädigte und eine weitere Zeugin liefen durch die Innenstadt Meiningens als der Geschädigte unvermittelt durch eine namentlich bekannte männliche Person (deutsch) von hinten gegen das Auge geschlagen wird.

Im weiteren Verlauf schlägt der Täter fünf weitere Male auf den Geschädigten ein, bespuckt ihn und verlässt im Anschluss den Tatort.

Versuchter Einbruch am Naturtheaters Bauerbach – Zeugen gesucht

Am 23.11.2019 bemerkte ein aufmerksamer Bürger, dass unbekannte Täter versuchten, in den Kiosk des Naturtheaters in Bauerbach einzubrechen. Einbruchsspuren konnten am Türrahmen festgestellt werden, den Tätern gelang es aber nicht die Tür zu öffnen. Wer sachdienliche Hinweise geben kann sollte sich mit der PI Schmalkalden- Meiningen in Verbindung setzen.

Verkehrsunfall zwischen Wahns und Unterkatz

Am frühen Abend des 22.11.2019 kam es zwischen Wahns und Unterkatz zu einem Verkehrsunfall. Hier unterschätzte der Fahrer eines Pkw den Kurvenverlauf der Strecke, kam von der Fahrbahn ab und überschlägt sich am dort befindlichen Abhang. Bei dem Unfall werden beide Fahrzeuginsassen leicht verletzt, am Pkw entstand Totalschaden. Gerade zur jetzigen Witterung sollte die Geschwindigkeit den Straßenverhältnissen angepasst werden, weniger ist manchmal mehr!