Der Zufall half mit – Schüler aus Vacha besuchen Thüringer Landtag

Das Johann-Gottfried-Seume-Gymnasium in Vacha, der bunten Stadt vor der Rhön und der Außenstelle in Geisa fördert auch das Interesse der Schülerinnen und Schüler an den demokratischen Strukturen. Auf Einladung des direkt gewählten Landtagsabgeordneten Martin Henkel (CDU) besuchte die Klasse 9c des Johann-Gottfried-Seume-Gymnasium in Vacha gemeinsam mit Klassenlehrerin Heike Günther den Thüringer Landtag in Erfurt.

Positiver Trend bei Besucherstatistik – Aktuelle Tourismus-Zahlen der Rhön

Die Besucherstatistiken der der Rhöner Tourismusbranche zeigen einen positiven Trend auf. Obwohl Auslandsreisen wieder merklich zunehmen und der Fokus zu internationalen Destinationen gelenkt wird, zeigt die Besucherstatistik der Rhön weiterhin eine gute Auslastung in den Buchungen und einen steigenden Trend in den Besucherzahlen im Verhältnis zum Vorjahr auf.

DANKE – World Cleanup Day in Dermbach war mehr als nur Müll sammeln

Die Organisatoren des Cleanup Days in Dermbach sagen hiermit nochmals vielen lieben Dank, an alle, die Teil des World Cleanup Days waren. „Die Durchführung dieses Cleanup Days hat mir wieder einmal gezeigt, dass es nicht nur ums Müllsammeln geht, sondern eher um gemeinsames Denken und Handeln und dafür danke ich euch allen, die diesen Tag mitgestaltet haben“, so Andreas Mötzung abschließend.

Die Thüringische Rhön – Buchvorstellung von Walter Höhn in Zella 30.9.22

„Die Thüringische Rhön – eine Kulturlandschaft“, so lautet der Titel des neuen Buchs von Walter Höhn aus Wölferbütt im Thüringer Teil des UNESCO-Biosphärenreservats Rhön. Am Freitag, den 30. September 2022, laden der Autor, der Förderverein Propstei Zella – Barock in der Rhön e. V. und die Thüringer Verwaltung des Biosphärenreservats zur Buchvorstellung in den Festsaal der Propstei Zella ein.

Tag der Deutschen Einheit in der Gedenkstätte Point Alpha – Festprogramm 1. – 3.10.22

Der „Tag der Deutschen Einheit“ ist sicherlich nicht nur der glücklichste und wichtigste gesamtdeutsche Feiertag, sondern auch ein Freiheitstag, der nie in Vergessenheit geraten darf. Zum 32. Jahrestag der Wiedervereinigung lädt die Point Alpha Stiftung daher die Öffentlichkeit am Sonntag und Montag; 2. und 3. Oktober, zu den traditionellen Festlichkeiten ins US Camp ein.

FOTOS – Jubiläumsgottesdienst in Neidhartshausen – St. Michael-Kirche erstrahlt in neuem Glanz

1722 wurde die St. Michael-Kirche in Neidhartshausen unter dem Fürstabt Konstantin zu Buttlar erbaut, welches das Wappen über der Eingangstür zeigt. Vergangene Woche wurde das 300-jährige Bestehen mit einem Jubiläumsgottesdienst gefeiert. Dafür wurde die „gute Stube“ in den letzten sechs Jahren liebevoll saniert und erstrahlt dank Handwerker und vieler ehrenamtlicher Helfer in neuem Glanz.

Kirchen & Denkmäler bei Nacht – Foto-Aktion bis 15.10.22

Mit den Maßnahmen zur Energieeinsparung als Gemeinschaftsaufgabe von Politik, Unternehmen und Gesellschaft ist die Anstrahlung von Gebäuden und Baudenkmälern zunächst bis ins nächste Jahr hinein nicht erlaubt. Darunter fallen auch die Kirchen und Denkmäler in unserer Region. Gemeinsam rufen deshalb der Landkreis Fulda und die Hessische Verwaltung des UNESCO-Biosphärenreservats Rhön die Bürgerinnen und Bürger zu einer Fotoaktion auf.

Nur noch kurz die Orgel retten – Spendenaktion für die Orgel in der Tanner Stadtkirche

Schimmel hat der großen Orgel der Tanner Stadtkirche in den vergangenen Jahren zugesetzt. Zudem muss dringend die technische Anlage erneuert werden, um weitere Schäden zu vermeiden. Dazu hat Kantor Thomas Nüdling mit „Toccata-Takte“ eine erste Spendenaktion initiiert: „Wer würde nicht gerne einen Teil des berühmtesten Orgelstücks der Welt sein eigen nennen?“, fragt er.

Erntedankfest in Kaltensundheim – Erntegaben & Spenden werden gesammelt 25.9.22

Die Kirchgemeinde Kaltensundheim lädt recht herzlich zum Erntedankfest 2022 ein. Erfreulicherweise werden auch in diesem Jahr, durch die neuen Vorkonfirmanden, die Erntegaben, Sachspenden und Geldspenden in einer Straßensammlung zusammen getragen. Ab Montag, den 19. September werden sich die jungen Christen auf den Weg durch die Gemeinde machen.

Heute ist Herbstanfang – Schönes Wetter genießen & Bastelarbeiten starten

Seit heute Morgen, um 3.03 Uhr haben wir ganz offiziell Herbst. Während die meteorologische Spanne des Herbstes jedes Jahr von 1. September bis zum 30. November reicht, richtet sich der kalendarische Herbstbeginn nach dem Sonnenstand. Vor allem heute und morgen soll sich das Wetter in der Rhön noch einmal von einer besseren Seite zeigen - Zeit für einen ausgiebigen Herbstspaziergang mit dem Liebsten. Vielleicht findet Ihr ja unterwegs das ein oder andere Bastelutensil.

Kostenlose Bürgerberatung mit Energie- und Gebäudecheck in Geisa 6.10. & 17.11.22

Gemeinsam mit dem Ingenieurbüro BBS aus Weimar bietet die Stadt Geisa für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger individuelle Beratungen zur energetischen Sanierung an. Die nächsten Beratungstermine finden am Donnerstag, den 6. Oktober von 15 bis 18 Uhr und am Donnerstag, den 17. November von 15 bis 18 Uhr im Rathaussaal der Stadtverwaltung Geisa statt.

Vacha bewegt sich – Vulcano Race, Bierathlon & Vulcano Battle 8. & 9.10.22

Am 8. und 9. Oktober 2022 veranstaltet der Verein „Gute Laune Sport“ zusammen mit dem Organisations-Komitee aus Vacha gleich drei Events. Die Organisatoren wünschen sich an beiden Tagen zahlreiches Publikum auf dem Markt, an der Strecke und den Hindernissen, um den Sportlern ein unvergesslichen Aufenthalt in Vacha bieten zu können und deren Leistungen mit viel Beifall zu würdigen.

Auf nach Rudolstadt – Seniorenfahrt der Stadt Geisa zum Residenzschloss „Heidecksburg“

Eines der schönsten Barockschlösser Thüringens war das Ziel der diesjährigen Seniorenfahrt der Stadt Geisa. Gemeinsam mit Bürgermeisterin Manuela Henkel und der Tourismusbeauftragten Romy Graser machten sich die Senioren aus Geisa und den zugehörigen Ortsteilen Anfang September mit zwei Busen auf nach Rudolstadt zum Residenzschloss Heidecksburg.

Azubis, Freiwilligendienst & Praktikum – Klinik Hünfeld freut sich über Nachwuchskräfte

Die Helios St. Elisabeth Klinik Hünfeld begrüßt acht Jugendliche, die in diesem Jahr die ersten Schritte in das Berufsleben gehen. Hierzu gehören vier Auszubildende zur Pflegefachkraft, die wir in Kooperation mit den Pflegeschulen des Klinikums Fulda und der Pflegeschule Me:Care ausbilden. Darüber hinaus leistet je ein/e Jugendliche/r ein Freiwilliges Soziales Jahr bzw. einen Bundesfreiwilligendienst. Für den Fachbereich Gesundheit der Eduard-Stieler-Schule (berufliches Gymnasium) sind wir für zwei Schüler:innen Praktikumsort.