Nieser führte zum Unfall – 12000 Euro Schaden

Eine 26-jährige Opel-Fahrerin fuhr auf der Bundesstraße 62 von Merkers nach Bad Salzungen. Im Bereich einer Tankstelle am Hämbacher Kreuz musste sie verkehrsbedingt anhalten. Die beiden hinter ihr fahrenden Fahrzeugführer konnten rechtzeitig bremsen. Die dahinter befindliche 21-jährige Daimler-Fahrerin musste nach eigenen Angaben niesen und bemerkte deshalb die Situation zu spät. Sie fuhr auf und schob die drei vor ihr stehenden Fahrzeuge ineinander. Die Fahrerinnen der beiden mittleren Autos wurden leicht verletzt ins Klinikum gebracht.