Erfolgreicher Start der E Junioren der SG Blau-Weiß Kaltenwestheim

Nachdem schon am letzten Wochenende von der II. Mannschaft die Qualifikation zum Pokalwettbewerb gegen Steinbach-Hallenberg II. in das Achtelfinale erreicht wurde, war auch an diesem Wochenende der Punktspielstart gegen SV Sülzfeld mit 3 Punkten gelungen. Am nächsten Wochenende steigt auch die I. E Junioren Mannschaft und die G Junioren (Bambinis) in den Punktspielbetrieb ein. Wir wünschen allen Mannschaften viel Erfolg für die kommende Saison und hoffen, an dieser Stelle weiterhin viele Erfolgsmeldungen veröffentlichen zu können.

Die SG Kalten/Rhön beendet die Saison mit einem starken 1:1

In den letzten Wochen ist in den Printmedien, aber auch verbal über den Ausgang der Kreisoberligasaison gemutmaßt worden, dass der eigentlich Fakt, nämlich das Fußballspielen, manchmal wirklich zu kurz gekommen ist. Gut, dass sich viele Protagonisten davon nicht beeinflussen ließen und auch am vergangenen Sonntag noch einmal eine Topleistung gezeigt haben. Der damit erreichte dritte Tabellenplatz, ist ein hochverdienter Abschluss einer starken ersten Saison der neu gegründeten Spielgemeinschaft. Mit ein bisschen mehr Fortune oder Kaltschnäuzigkeit wäre tatsächlich sogar noch der zweite Platz möglich gewesen. Absolut positiv einzuschätzen ist der erste Platz der Fairplaywertung.

Die SG Kalten/Rhön dreht das Spiel gegen Walldorf

Die Spielgemeinschaft Kaltensundheim/Kaltenwestheim dreht nach deutlicher Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit das Heimspiel gegen den SV Walldorf und siegt am Ende verdient mit 2:1. Torjäger Marcel König steuert dabei beide Treffer bei und sichert der SG damit nun endgültig den dritten Tabellenplatz. Mit 50 Punkten kann man den Anschluss an Trusetal und Schmalkalden halten, die beiden Erst- und Zweitplatzierten leisteten sich aber keinen Ausrutscher.