Junge VW Fahrerin – Betrunken durch Stadtlengsfeld

Am 23.09.2017 führten Beamte der Polizeiinspektion Bad Salzungen Verkehrskontrollen in der Ortslage Stadtlengsfeld durch. Dabei wurde um 02:00 Uhr die Fahrerin eines VW kontrolliert. Während des Gesprächs mit der 29 Jahre alten Dame schlug den Beamten deutlicher Alkoholgeruch entgegen. Ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,53 Promille. Der Führerschein der Fahrzeugführerin wurde daraufhin sichergestellt, eine Blutentnahme im Klinikum Bad Salzungen wurde durchgeführt. Ein Strafverfahren aufgrund der Trunkenheit im Straßenverkehr ist die Folge.

Bei Unterkatz – Junger Fahrer baut besoffen Unfall

m Sonntagmorgen stellte eine aufmerksame Fahrzeugführerin zwischen Unterkatz und Oberkatz einen verunfallten Pkw fest und informierte die Polizei. Die eingesetzten Beamten konnten in der Nähe der Unfallstelle den 25-jährigen unverletzten Fahrzeugführer feststellen. Im Rahmen der Unfallaufnahme erpustete er einen Alkoholwert von 2,99 Promille, worauf der Führerschein sichergestellt wurde. Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 5000 Euro.

Schwindel löste Unfall aus

Ein 70 jähriger wurde bei einem Unfall in Trusetal schwer verletzt. Als der Mann einsteigen wollte, wurde ihm schwindlig. Er löste versehentlich die Bremse und das Fahrzeug rollte auf der abschüssigen Straße rückwärts. Der Fahrer, halb im Fahrzeug halb auf der Straße, wurde mehrere Meter mitgeschleift. Er musste in ein Klinikum eingeliefert werden.