Unfallflucht am Rhön-Park-Hotel – Zeugen gesucht

Im Zeitraum zwischen Donnerstagabend, 17:00 Uhr und Freitagmittag, 15.00 Uhr wurde ein schwarzer Ford Focus auf dem Parkplatz des Rhön-Park-Hotels vermutlich beim Ausparken touchiert. Das Verursacherfahrzeug hinterließ blauen Lackabrieb.

Wer in dem o. g. Falle entsprechende Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten sich mit der PI Mellrichstadt unter Tel. 09776-8060 in Verbindung zu setzen.

Motorradfahrer bei Bischofsheim schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Samstagmittag auf der Staatsstraße 2288 wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt. Der 52-jährige Kradfahrer aus Hannover fuhr mit seiner Yamaha als letztes Fahrzeug in einer Kolonne von Bischofsheim kommend in Fahrtrichtung Sandberg. Das erste Fahrzeug in der Kolonne bremste sein Auto plötzlich abrupt ab, um in eine gegenüberliegende Parkbucht zu gelangen, sodass die Nachfolgenden ebenfalls abbremsen mussten. Der Motorradfahrer erkannte die Situation zu spät, prallte mit seinem Kraftrad gegen das vor ihm fahrende Motorrad eines Bekannten und schob dieses noch gegen das hintere Auto in der Fahrzeugschlange. Der Unfallverursacher stürzte und wurde schwer verletzt. Er musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Würzburg verbracht werden. Die übrigen Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 4.000,-- Euro. Die Feuerwehren aus Sandberg und Schmalwasser waren zu Verkehrssicherungsmaßnahmen eingesetzt.

Fahrer verstirbt nach schweren Unfall zwischen Meiningen & Sülzfeld

Leider ereignete sich am Samstagmorgen ein schwerer Unfall zwischen Meiningen und Sülzfeld auf der L3019.

Ein Fahrzeug ist auf bisher unbekannten Gründen ersten gegen ein Baum geprallt, anschließend hat sich das Fahrzeug überschlagen. Dabei wurde der Fahrer aus dem Auto geschleudert.

Das Fahrzeug blieb anschließend auf der Seite auf einem Feld liegen. Der Fahrer verstarb leider an der Unfallstelle.

Die Feuerwehr Meiningen sicherte und beräumte die Unfallstelle.

19-jähriger BMW-Fahrer nach Unfall bei Dorndorf schwer verletzt

Schwerverletzt wurde ein 19-jähriger Fahrer eines BMW bei einem Unfall am Freitag, um 22:55 Uhr auf der B 84 von Kieselbach in Richtung Dorndorf.

Nach Angaben des Fahrers wollte er einem Reh ausweichen, verlor jedoch auf Grund von Nässe die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Dort stieß der BMW mit der rechten Fahrzeugseite gegen einen Baum.

Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro.

Fußgänger verletzt – Pizzabote in Heringen angefahren

Am Freitagabend gegen 20:45 Uhr wurde in der Petersstraße ein Fußgänger beim Überqueren der Fahrbahn von einem Fahrzeug erfasst.

Der 53-jährige Pizzabote aus der Gemeinde Werra-Suhl-Tal hatte gerade Essen ausgeliefert und wollte in sein Fahrzeug einsteigen. Ein 18-jähriger, der ebenfalls in Werra-Suhl-Tal wohnt, kam mit seinem Ford Fiesta aus Richtung Leimbacher Straße und kollidierte mit dem Fußgänger.

Der Fußgänger wurde leicht verletzt, Sachschaden entstand keiner.

HEUTE ist der Welthepatitis-Tag – Interview mit Dr. med. Michael Hocke

Die menschliche Leber ist Energielieferant und Entgifter zugleich: Sie ist an der Verarbeitung und Speicherung von Nährstoffen sowie am Abbau und der Ausscheidung von Giftstoffen beteiligt. Umso gefährlicher, wenn sie sich entzündet. Anlässlich des heutigen Welthepatitistages erklärt Priv.-Doz. Dr. med. Michael Hocke, Chefarzt Innere Medizin II des Helios Klinikums Meiningen, wie es zu einer Hepatitis kommt und welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt.

Weil Natur zu einem guten Leben gehört – Erfolgreicher Aktionstag in Fladungen

Unter dem Motto „Natürlich draußen – wo denn sonst?“ haben sich zahlreiche Akteure aus dem Bildungsbereich im Fränkischen Freilandmuseum Fladungen präsentiert. Bei einem „Markt der Möglichkeiten“ wurde deutlich, wie vielfältig die Angebote zu Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) im länderübergreifenden UNESCO-Biosphärenreservat Rhön sind.

Interkulturelle Woche – Neuer Integrationsmanager im Wartburgkreis ruft zur Beteiligung auf

In diesem Jahr findet die Interkulturelle Woche bundesweit vom 25. September bis 2. Oktober statt. Zur Erstellung einer Programmübersicht und/oder eines Programmheftes mit anschließender Bewerbung, können bis zum 5. August 2022 auf der Homepage des Wartburgkreises unter der Rubrik Neuigkeiten - Interkulturelle Woche 2022 - entsprechende Angebote eingetragen werden.