Samstag & Sonntag – Kirchenburg in Walldorf entdecken – Geschichten aus dem Frankenreich

Schon geraume Zeit vor ihrer ersten urkundlichen Erwähnung im Jahr 982 in einer Schenkungsurkunde an die Petruskirche zu Aschaffenburg wurde die heute Walldorfer Kirchenburg genannte Anlage als Königshof gegründet.

Der aus der Tal-Ebene emporragende Fels eignete sich ideal zum Bau einer Befestigungsanlage.

Die Befestigung lag an der Nordgrenze des ehemaligen Frankenreiches am Werraübergang der alten Handelsstraße von Frankfurt am Main nach Gotha und Erfurt (Frankfurter Straße). Um den Königshof entstand später der Ort Walldorf.

Die Kirche auf der Kirchenburg in Walldorf ist an einer Reihe von Wochenenden Samstags oder Sonntags von 11.00 bis 16.00 Uhr geöffnet. Das nächste mal HEUTE, am 17.4.2021.

Es ist auch möglich Kirchenburgführungen nach vorheriger Absprache durchzuführen, natürlich mit jeweils den aktuellen Bestimmungen zum Infektionsschutz.

Mehr Informationen unter: www.kirchenburg-walldorf.de

Nächsten Termine sind:

01.05.2021 Feiertag
08.05.2021
15.05.2021 nach Himmelfahrt
29.05.2021
12.06.2021
26./27.06.2021 Tag der Architektur
10.07.2021
24.07.2021 Beginn der Sommerferien
07.08.2021 Sommerferien
21.08.2021 Sommerferien
12.09.2021 Tag des offenen Denkmals
25.09.2021
09.10.2021 Brotbacktag
23.10.2021 Beginn der Herbstferien

Die Kirchenburg ist an oben genannten Tagen in der Zeit von 11 bis 16 Uhr geöffnet.

Anmeldungen zu Kirchenführungen sind unter kontakt@kirchenburg-walldorf.de möglich.

Termine sind zur Zeit nur in Abhängigkeit der aktuell gültigen Pandemieschutz-Verordnung zu treffen.