Blumenschmuck-Wettbewerb im Wartburgkreis – Foto machen, einsenden, Gewinnen

Information vom Landratsamt

Landrat Reinhard Krebs ruft zum vierten Mal zu einem Blumenschmuck-Wettbewerb im Wartburgkreis auf. Bis zum 30. August haben Bürger mit dem sprichwörtlichen „Grünen Daumen“ die Gelegenheit, Bilder ihres blühenden Häuserschmucks oder Vorgartens einzusenden.

„Gerade in den letzten Monaten haben viele Menschen im Landkreis, die durch die Pandemie auf Wohnung und Garten zurückgeworfen waren, besonders viel Engagement auf die Gestaltung von Gärten und Vorgärten, Balkons und Fenstern verwendet. Gern möchten wir die Ergebnisse ihrer Bemühungen mit unserem Wettbewerb würdigen.

Zudem verschönert Blumenschmuck unsere Ortschaften nicht nur optisch sondern sorgt auch in schwierigen Krisenzeiten für Freude bei den Gärtnern ebenso wie den Betrachtern. Ich freue mich jedenfalls jetzt schon auf schöne Fotoeinsendungen!“ So der Landrat in seinem Aufruf.

In den vergangenen Jahren hatte der Wettbewerb eine stete Zunahme von Teilnehmern zu verzeichnen. So wurden im letzten Jahr über einhundert Fotos eingereicht.

Die schönsten Bilder werden im Kreisjournal des Wartburgkreises sowie auf der facebook-Seite des Landkreises veröffentlicht.

Zudem gewinnen die Hobbygärtner der drei am schönsten mit Blumen geschmückten Häuser/Wohnungen die Neuauflage des Buches „Die Wartburgregion – Entdeckungsreisen“ sowie Gutscheine im Wert von je 30 Euro für eine ortsansässige Gärtnerei in ihrer Nähe!

Interessierte Teilnehmer senden bis zum 30. August 2021 ein oder mehrere Fotos ihres Vorgartens oder blumengeschmückten Hauses an pressestelle@wartburgkreis.de (Dateigröße maximal 5 MB).

Ausschlaggeben für die Jury ist dabei der Gesamteindruck des Blumenschmuckes.

Dieser muss von öffentlichen Wegen bzw. Plätzen aus sichtbar sein und sich auf dem Gebiet des Wartburgkreises befinden.