Handbremse vergessen – Auto rollt bei Lebensmittelmarkt in Dermbach

Ein 62-jähriger Autofahrer parkte Dienstagvormittag seinen PKW auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Straße "An der Zehnt" in Dermbach.

Er vergaß, seinen PKW ausreichend zu sichern und so machte sich der Wagen nach einer gewissen Zeit selbstständig.

Er rollte gegen das Fahrzeug einer 67-jährigen Frau. An beiden Autos entstand leichter Sachschaden.

Drogen dabei und Diebstahl geklärt

Beamte der Bad Salzunger Polizei kontrollierten Dienstagabend einen 33-jährigen Radfahrer im Bornwiesenweg in Immelborn. Dabei fanden die Polizisten verschiedene Betäubungsmittel. Da sich der Mann nicht ausweisen konnte, musste er die Beamten zu seiner Wohnanschrift begleiten. Dort angekommen konnten neben dem Ausweis weitere Drogen gefunden werden. Bei der genaueren Durchsuchung fielen den Polizisten zudem zwei Geldbörsen in die Hände, die Diebstahlshandlungen zugeordnet werden konnten. Die Anzeigen wurden gefertigt und die Betäubungsmittel sowie die Brieftaschen wurden sichergestellt.

Frecher Rollerfahrer stand unter Drogen in Meiningen

Beamte der Meininger Polizei wollten Dienstagabend einen 20-jährigen E-Roller-Fahrer in der Landsberger Straße in Meiningen kontrollieren. Als sie den Mann ansprachen und aufforderten anzuhalten, hatte dieser nur eine Antwort. Er schüttelte den Kopf, wendete seinen Roller und gab Gas. Doch diese Rechnung hatte er ohne die Polizisten gemacht, die ihn verfolgten und wenig später stoppen konnten. Es stellte sich heraus, dass der Mann unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Ein Drogentest reagierte positiv auf Amphetamin und Metamphetamin. Daraufhin musste er seinen Elektroroller stehen lassen und die Beamten zur Blutentnahme ins Krankenhaus begleiten.