Adventsmusik bei Kerzenschein – Kirchenmusikalische Andachten in Tann 4. – 18.12.22

„O du fröhliche, o du selige, Gnaden bringende Weihnachtszeit“ schallt es an Weihnachten festlich und freudig in den Kirchen.

Doch nicht erst an Weihnachten, sondern bereits an den Adventssonntagen erklingt in der Tanner Stadtkirche herrliche Musik: Die evangelische Kirchengemeinde lädt nämlich wieder zur „Adventsmusik bei Kerzenschein“ ein.

Chöre, Musikgruppen und Rezitatoren gestalten an den vier Adventssonntagen jeweils um 18 Uhr im einmaligen Ambiente der von hunderten Kerzen erleuchteten Stadtkirche 30minütige Andachten mit Musik und Texten.

Unter dem Motto „Macht hoch die Tür“ eröffnet der „MusikCorps Tann (Rhön)“ unter der Leitung von Michael Zörgiebel am 1. Advent (27. November) um 18 Uhr die Reihe der Adventsmusiken mit festlicher Musik für Bläser.

Zu Gehör kommen vor allem bekannte adventliche Melodien im symphonischen Bläserklang. Pfarrerin Heike Dietrich beleuchtet die Musik mit entsprechenden Texten.

Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

Die nächsten Adventsmusiken:

2. Advent (4. Dezember 2022, 18 Uhr):
„Kammerorchester Hünfeld“ (Leitung: OStR Thomas Nüdling) und Pfarrer i. R. Wilhelm Laakmann

3. Advent (11. Dezember 2022, 18 Uhr):
Kirchenchor Tann, Rathgeberensemble Fulda mit Solisten (Leitung: Kantor Thomas Nüdling) und Prof. Dr. Christoph Gregor Müller mit dem „Oratorio de Noël“ von Camille Saint-Saëns (1835-1921)

4. Advent (18. Dezember 2022, 18 Uhr):
Schulchor „WiVox“ der Wigbertschule Hünfeld (Leitung: OStR Thomas Nüdling) und Pfarrer i. R. Wolfgang Paechnatz