more news

Tödlicher Verkehrsunfall auf der B19 bei Gumpelstadt

Am Freitag den 30.08.2019 ereignete sich gegen 20:25 Uhr ein tödlicher Verkehrsunfall auf der B 19 bei Gumpelstadt. Der 56 jährige Fahrer eines roten Audis befuhr die B 19 aus Richtung Waldfisch in Richtung Barchfeld. Aus bisher ungeklärter Ursache kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab und prallte mit erhöhter Geschwindigkeit gegen ein Brückenwiderlager aus Beton. In der weiteren Folge überschlägt sich das Fahrzeug mehrfach und der Fahrzeugführer wurde aus dem Pkw geschleudert. Trotz sofortiger Hilfeleistung durch Ersthelfer verstarb der Mann noch am Unfallort. Die Kriminalpolizei Suhl hat die Ermittlungen zum Sachverhalt eingeleitet.

Zwei Motorradfahrer bei Bad Salzungen schwer verletzt

Am Samstag den 31.08.2019 ereignete sich auf der Kreisstraße 97 zwischen Bad Salzungen und Unterrohn gegen 12:30 Uhr ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Im Bereich der Bahnüberführung wollte ein bevorrechtigter Pkw die Engstelle durchfahren. Um dem Pkw die Durchfahrt zu ermöglichen, hielt ein entgegenkommender Kradfahrer vor der Unterführung an. Ein weiterer Kradfahrer bemerkte das Abbremsen zu spät und fuhr auf den vor ihm haltenden Kradfahrer auf. Durch den Unfall wurden beide Kradfahrer schwer verletzt. Ein Fahrer musste mit dem Rettungshubschrauber nach Meiningen verbracht werden der andere Fahrer kam in Klinikum nach Bad Salzungen. Durch den Unfall wurden alle drei Fahrzeuge beschädigt.

Kallnbach & Raap – Neue Ausstellung im Naturmuseum Tann 1.9.-1.11.19

Die aus Neustädtges bei Tann/Rhön gebürtige Künstlerin Siglinde Kallnbach hat diese Ausstellung ihrem Vater Willy Kallnbach gewidmet, der vor der Gemeindereform in den 1970er Jahren Bürgermeister von Habel war.

Die Ausstellung ist als Retrospektive angelegt und bietet einen Überblick über das Kunstschaffen in einem Zeitraum von 35 Jahren. Vor allem in den 1980er und 1990er Jahren ist die Werkentwicklung durch längere Studien- und Arbeitsaufenthalte in Neuseeland, Australien, Sri Lanka und Japan stark beeinflusst, weist aber zugleich immer wieder deutliche Rückbezüge zu jenem geografischen und sozio-kulturellen Kosmos ihrer Herkunft auf.
Siglinde Kallnbach - a performancelife
Vom 1. September bis 1. November 2019 im Naturmuseum Tann/Rhön
Vernissage: Sonntag, 1. September 2019, 16 Uhr

Bettlaken in Flammen – Brand in der Gemeinschaftsunterkunft Merkers

Am 29.08.2019, 20.49 Uhr kam es in der Gemeinschaftsunterkunft im Lengsfelder Weg in Merkers zu einem Brand.

Aus bisher unbekannter Ursache kam es in der zweiten Etage der Unterkunft zur Entzündung eines Bettlakens. Der Brand konnte durch die Bewohner schnell gelöscht werden. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurden durch die Feuerwehr alle Bewohner der Unterkunft evakuiert.

Nach dem die Feuerwehr die Unterkunft belüftet hatte, konnten die Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Es entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro.

Warum sich das Laken entzündet hat, ob fahrlässig oder mit voller Absicht ermittelt jetzt die Kriminalpolizei.

posted by
Verkehrsunfall mit Sachschaden in Bad Salzungen

In der August-Bebel-Straße in Bad Salzungen kam es am 29.08.2019, 11.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Die 81-jährige Fahrerin eines PKW Skoda befuhr die August-Bebel-Straße stadtauswärts. Sie kam mit ihrem PKW nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte zwei PKW, die auf dem Parkstreifen neben der Fahrbahn abgestellt waren. Es entstand ein Sachschaden von ca. 6.000 Euro.

posted by
26-jähriger nach Diebstahl in Meiningen festgenommen

Am 29.08.2019 gegen 20.00 Uhr wurde durch einen 26jährigen in einem Supermarkt in der Leipziger Straße in Meiningen ein Ladendiebstahl begangen. Durch eine Mitarbeiterin wurde dieser festgestellt und festgehalten. Der 26jährige war angetrunken und aggressiv. Seine Personalien wollte er nicht bekannt geben, so dass die Polizei hinzugezogen wurde. Die Person leistet Widerstand und wurde anschließend in Gewahrsam genommen.

posted by
Volvo LKW verursacht Schaden bei Borsch und Buttlar und haut ab

Der Fahrer eines LKW befuhr Mittwochnachmittag die Bundesstraße zwischen Buttlar und Borsch. In einer kleinen S-Kurve kam ihm ein Sattelzug mit einer schwarzen Plane entgegen. Beide Fahrzeuge berührten sich mit den Spiegeln, die dadurch beschädigt wurden. Der Fahrer des Sattelzuges setzte seine Fahrt in Richtung Buttlar fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Anhand der vorgefundenen Fahrzeugteile handelte es sich bei der Sattelzugmaschine um einen Volvo. Es entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro. Personen, die zu diesem Verkehrsunfall sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0.

posted by
Garagen Einbrüche in Bad Salzungen

Mittwochabend meldete ein Zeuge mehrere aufgebrochene Garagen in einem Garagenkomplex in der Straße der Einheit in Bad Salzungen. Ob die unbekannten Täter etwas entwendeten, konnten die Beamten während der Tatortarbeit nicht feststellen. Personen, die zu diesen Einbrüchen sachdienliche Hinweise geben können oder selbst geschädigt wurden, werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695-551-0 zu melden.

posted by
Blitz setzt Strohballen in Kaltensundheim in Brand

Am Dienstag um 15.30 Uhr schlug ein Blitz in ein Feld in der Nähe der Schafsstalltränke am Giebelchen in Kaltensundheim ein. Dort entzündete der Blitz einen Strohballen.

Augenzeugen informierten den Eigentümer, die Landschaftspflege Agrarhöfe Kaltensundheim. Diese sind gleich mit einem Teleskopstapler auf Feld gefahren, um den brennenden Ballen von den Anderen zu trennen. Leider brach dieser beim Versuch aber auseinander. Auch der Versuch das brennende Stroh danach mit Feuerlöschern zu bekämpfen funktionierte nicht.

Danach wurde dann die Feuerwehr gerufen, die mit 12 Kameraden und dem Tanklöschfahrzeug und einem Löschgruppenfahrzeug das Feuer schließlich löschte.

posted by
Hände aufgeschnitten – Besoffener Mann randaliert in Bad Salzungen

Dienstagabend zerschlug ein Mann mit seiner Hand die Scheiben zweier Hauseingangstüren in der Dr.-Salvador-Allende-Straße in Bad Salzungen und verletzte sich dabei. Er war stark alkoholisiert und verhielt sich gegenüber den eingesetzten Polizisten sehr aggressiv. Daher legten ihn die Beamten Handfesseln an. Der 46-Jährige wurde ins Klinikum Bad Salzungen gebracht und aufgrund der starken Alkoholisierung (2,96 Promille) stationär aufgenommen.

posted by
Hoher Schaden bei zwei Unfällen in Fladungen

In den Nachmittagsstunden des Dienstag wollte ein Verkehrsteilnehmer in Oberfladungen in der Eisenacher Straße wenden. Dazu fuhr er rückwärts in eine Grundstückseinfahrt und als er vorwärts wieder in den fließenden Verkehr einfahren wollte übersah er einen von rechts kommenden Pkw und es kam zum Zusammenstoß. Es entstand hierdurch ein Gesamtschaden von ca. 8.000,-- Euro. Verletzt wurde jedoch niemand. / Am Dienstag, gegen 14:50 Uhr, befuhr ein 33-jähriger Fahrer mit seinem Fahrzeug die Hochrhönstraße in Richtung Fladungen.

Durch einen Fahrfehler kam er, ca. 1 km vor Fladungen, nach rechts von der Fahrbahn ab und schrammte an einer Leitplanke entlang, wodurch ein Gesamtschaden von ca. 4.000,-- Euro entstand.

posted by
Feuer mit Absicht gelegt – Kellerbrand in Wasungen

Aus bislang ungeklärter Ursache kam es Montagabend zu einem Brand mit starker Rauchentwicklung im Keller eines Mehrfamilienhauses in Wasungen. Die Feuerwehr evakuierte die Anwohner teils mit Drehleiter sowie über den Haupteingang und löschte die Flammen. Nach ersten Erkenntnissen wurde niemand verletzt. Da es zur Beschädigung der Elektrik kam, mussten die Anwohner in Notunterkünften untergebracht werden. Die Schadenshöhe ist bisher unbekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

posted by
Starkregen und Gewitter – Keller voll in Bad Salzungen, Weilar und Dermbach

Über 19 Einsätze hatten die Feuerwehren heute Nachmittag im Wartburgkreis.

Während einem starken Gewitter und reichlich Regen gab es Überschwemmungen auf Straßen und Häusern. Die Kameraden waren mehrfach im Stadtgebiet Bad Salzungen wegen Hochwassers unterwegs. Auch in Merkers, Weilar und Dermbach war Wasser in Keller gelaufen.

In bei Dermbach, Stadtlengsfeld und Hämbach waren mehrere Bäume auf die Straße gestürzt. 

posted by
Zweiter Einbruch in Garage in Bad Salzungen

Zwischen Samstag (24.08.2019), 13.00 Uhr und Montag (26.08.2019), 08.00 Uhr verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zutritt zu einer Garage im Waldgebiet "Am Weinberg" in Bad Salzungen. Entwendet haben die Täter nichts. Jedoch entwendeten unbekannte Tätet erst kürzlich Werkzeuge aus dieser Garage. Personen, die zu den beiden Einbrüchen sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei in Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0.

posted by
Selbstgebautes E-Bike viel zu schnell in Geisa unterwegs

Polizeibeamte stellten Montagnachmittag während der Streifenfahrt einen E-Bike-Fahrer in der Rhönstraße in Geisa fest, der mit ca. 45 km/h unterwegs war und kontrollierten den Mann. Bei dem Elektrofahrrad handelte es sich um einen Eigenbau, welches ohne Muskelkraft bis zu 45 km/h schnell fuhr. Eine Betriebserlaubnis war nicht vorhanden und das Rad war nicht versichert. Die Beamten untersagten deswegen die Weiterfahrt und stellten das Fahrrad sicher.

posted by
3 Promille im Blut – Irrfahrt von Frau zwischen Merkers und Bad Salzungen

Sonntagabend erhielt die Polizei die Mitteilung über einem vermutlich betrunkenen Fahrzeug-Führer zwischen Dorndorf und Merkers.

Die eingesetzten Polizeibeamten stellten das Auto in Hämbach fest und stoppten die Fahrerin in Kaiseroda. Bei ihr stellten die Beamten während der Kontrolle Alkoholgeruch in der Atemluft fest.

Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,00 Promille. Im Klinikum Bad Salzungen erfolgte daraufhin eine Blutentnahme. Die Beamten stellen den Führerschein sicher und erstatteten Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Danach übergaben sie die Fahrerin an Angehörige. Am PKW befanden sich frische Unfallspuren, von denen noch unklar ist, woher diese stammen.

Personen, denen der weiße VW aufgefallen ist und Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei in Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0.  

posted by
Zuviel Alkohol – Mann schläft mit dem Fahrrad in Fladungen

Am Sonntag, gegen 22:00 Uhr, wurde von Passanten in Fladungen eine männliche Person liegend auf dem Gehweg in der Bahnhofstraße vorgefunden.

Sein Fahrrad lag auf ihm. Auf Nachfrage gab er an, dass er gestolpert sei. Da er deutlich alkoholisiert war wurde er nach Erstversorgung an die Eltern vor Ort übergeben.

posted by
Leimbach mit blauer Farbe überzogen – Zeugen gesucht

Am 24.08.2019 zeigte ein Anwohner der Salzunger Straße in Leimbach bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen eine Sachbeschädigung an seinem Fahrzeug an. Unbekannte Täter hatten seinen Pkw mit blauer Farbe besprüht. Nach der Anzeigenaufnahme auf der Dienststelle wollten die Beamten Ermittlungen im Umfeld des Tatorts durchführen und stellten dabei fest, dass es sich bei dem Anzeigenerstatter nicht um den einzigen Geschädigten handelte. Beginnend auf Höhe der Gaststätte Weißes Roß bis zum Baumarkt in Kaiseroda wurden unzählige Verkehrszeichen, Werbeschilder und -plakate, Mülltonnen und eine Bushaltestelle mit blauer Farbe verunstaltet. In diesem Zusammenhang ist die Polizeiinspektion Bad Salzungen auf der Suche nach Zeugen und weiteren Geschädigten. Diese werden gebeten, sich unter 03695/5510 mit der Dienststelle in Verbindung zu setzen.

posted by
B19 – Schwerer Verkehrsunfall mit drei Verletzten im Moorgrund

Am Freitag, den 23.08.2019, ereignete sich um 15:45 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 19 auf Höhe des Abzweigs Waldfisch. Dabei befuhr der 60 Jahre alte Unfallverursacher mit seinem Pkw Skoda die L1023 aus Richtung Waldfisch kommend und wollte anschließend nach links auf die B19 in Richtung Gumpelstadt abbiegen. Dabei übersah er einen von links kommenden und vorfahrtberechtigten Pkw VW. In der Annahme, dass die Straße frei ist, fuhr der Skoda an und stieß in der Folge mit dem VW zusammen. Durch die Kollision wurden der 71 Jahre alte Fahrzeugführer des VW, seine 69 Jahre alte Frau sowie der Unfallverursacher verletzt. Alle Unfallbeteiligten wurden zunächst ins Klinikum Bad Salzungen verbracht, konnten jedoch noch am gleichen Tag wieder entlassen werden. Neben der Polizei und den beiden Rettungswagen war auch die Feuerwehr am Unfallort im Einsatz, welche auslaufende Betriebsflüssigkeiten binden musste. Beide Unfallfahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die B19 war während der Arbeiten am Unfallort halbseitig gesperrt.

posted by
Essen angebrannt dann betrunken Auto in Meiningen gefahren

Am 24.08.2019 gegen 12:00 Uhr meldete die Rettungsleitstelle, dass Zeugen einen Feuermelder in einer Wohnung piepen hören. Die Zeugen gaben weiter an, dass niemand öffnet und es nach Rauch riecht. Aufgrund des Verdachtes eines Wohnungsbrandes wurde die Feuerwehr Meiningen alarmiert. Vor Ort konnte jedoch festgestellt werden, dass der Wohnungsinhaber eingeschlafen war und dabei sein Essen anbrannte.

Ca. 6h später wurde der Polizei ein Verkehrsunfall in der Innenstadt gemeldet. Ein Fahrzeugführer kam in der Linkskurve in der Mauergasse von der Fahrbahn ab und stieß mit einem abgeparktem PKW zusammen. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der verantwortliche Fahrzeugführer mit 2,59 Promille alkoholisiert war. Es handelte sich um die gleiche Person, welche gegen Mittag ihr Essen anbrennen ließ.

Den 55 Jährigen erwartet nun ein Verfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Weiterhin wurde sein Führerschein sichergestellt und eine Blutentnahme durchgeführt.

posted by
Haschisch in der Tasche – 43-jährige in Meiningen erwischt

Am 23.08.2019 gegen 20:00 Uhr wurde eine 43 Jährige in Meiningen einer Personenkontrolle unterzogen. Bei der Durchsuchung der mitgeführten Gegenstände wurde eine geringe Menge brauner Feststoff aufgefunden und sichergestellt, da es sich hierbei vermutlich um Haschisch handelte. Es wurde daher ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes des Verstoßes gegen das Betäbungsmittelgesetzes eingeleitet.

posted by
Tankbetrug in Fladungen – Hund angefahren in Hausen

Am Freitagmorgen tankte ein Unbekannter seinen Pkw an einer Tankstelle in der Hochrhönstraße und verließ diese, ohne die Rechnung in Höhe von 70 Euro zu begleichen. Die Angestellte bemerkte den Vorgang erst einige Minuten später, sodass sie keine Hinweise auf das Fahrzeug geben konnte. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Mellrichstadt unter Tel. 09776/8060 entgegen. / Am Freitagnacht fuhr eine 54-jährige Ortsbewohnerin mit ihrem Hyundai auf der Kreisstraße von Stetten in Fahrtrichtung Hausen. Auf halber Strecke kreuzte plötzlich ein Hund die Fahrbahn und kam unter die Räder. Mit Verdacht auf eine Beckenfraktur kam der Hund in eine Tierklinik. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 2000 Euro. Der 56-jährige Hundehalter aus Hausen konnte sich nicht erklären, wie sein Hund von zu Hause ausbüchsen konnte.

posted by
25 Jahre – Landkreis feiert mit geiler SM Party am Landratsamt

Ein Tag, drei Veranstaltungen, unzählige Highlights: Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 25-jährigen des Landkreises Schmalkalden-Meiningen lädt das Landratsamt am Freitag, 23. August, alle Bürgerinnen und Bürger zu einem wahren Veranstaltungsreigen ein. Bereits ab 8 Uhr erwarten die Gäste beim „Tag der offenen Tür“ in der Meininger Kreisbehörde zahlreiche Informationsstände, Aktionen und Mitmachangebote. Ebenfalls am Freitag, 23. August, veranstaltet das Landratsamt von 9.30 bis 15 Uhr den 27. Gesundheits- und Selbsthilfetag.

Die beliebte Veranstaltung findet wie im letzten Jahr im Saal – sowie auf dem Freigelände unterhalb – des Hauses 3 im Landratsamt Schmalkalden-Meiningen am Obertshäuser Platz statt (gesonderte Pressemitteilung zum Programm bereits versendet).

Ab 14 Uhr schließt sich auf dem Gelände rund um die Kreisbehörde ein Sommerfest für die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises an.

Auch hier sind alle Einwohnerinnen und Einwohner herzlich eingeladen, um 25 Jahre Landkreis Schmalkalden-Meiningen zu feiern. Für beste Unterhaltung ist gesorgt.

posted by
11-jähriger Junge bei Fahrradunfall in Wernshausen verletzt

Ein 11-jähriger Junge befuhr Donnerstagnachmittag die Lessingstraße in Wernshausen in Richtung Goethestraße. Die Lessingstraße ist ein verkehrsberuhigter Bereich und dieser endet an der Einmündung zur Goethestraße. Der jungen Radfahrer fuhr anschließend, ohne ausreichend auf den Verkehr zu achten auf die Vorfahrtsstraße und stieß dort gegen einen vorbeifahrenden Opel einer 60-jährigen Frau. Der Junge verletzte sich glücklicherweise nur leicht.

posted by
16-jähriger Moped-Fahrer verletzt sich bei Unfall in Dermbach

Ein 16-jähriger Moped-Fahrer war Mittwochabend mit seiner Simson in der Geisaer Straße in Dermbach unterwegs. Er erkannte zu spät, dass vor ihm eine Skoda-Fahrerin nach links in einen Feldweg abbiegen wollte und stieß mit dem Auto zusammen. Dabei verletzte sich der Mopedfahrer leicht. Es entstand ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro. Das Moped war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit.

posted by
Unerlaubt Fische in Helmershausen geangelt

Ein Mann angelte unberechtigt am Pachtgewässer des Angelsportvereins oberhalb des Sportplatzes von Helmershausen. Die bereits gefangenen Fische konnten nach der Feststellung lebendig zurück in den Teich gesetzt werden. Der 24-jährige erhielt eine Anzeige wegen versuchtem Diebstahls.

posted by
Schaumparty am Brunnen in Vacha – Anzeige erstattet

Ein nicht alltägliches Schaumbad richteten Unbekannte Dienstagabend an, als sie mehrere Flaschen Geschirrspülmittel in den Marktbrunnen in Vacha schütteten.

Mitarbeiter der Stadt mussten etwa 45 Kubikmeter Wasser abpumpen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Vermutlich waren Kinder die Übeltäter.

Zeugen haben haben die Täter gesehen.

posted by
Mercedes-Fahrer gesucht – Haut nach Unfall in Bad Salzungen einfach ab

Montagnachmittag wollte der Fahrer eines Mercedes von der Dr.-Salvador-Allende-Straße in Bad Salzunge nach rechts auf die Hersfelder Straße abbiegen. Dabei holte er etwas zu weit aus und streifte einen Subaru, der neben ihm fuhr. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der Mercedes-Fahrer setzte pflichtwidrig seine Fahrt fort. Anhand von Zeugenaussagen konnten die eingesetzten Polizeibeamten den Unfall-Verursacher ermitteln.

posted by
LKW Fahrer gesucht – Kellertreppe in Stadtlengsfeld beschädigt

Der Fahrer eines Sattelzuges befuhr Montagnachmittag die Friedrich-Ebert-Straße in Gehaus und wollte, trotz Abbiegeverbot für LKW, nach rechts auf die Hauptstraße auffahren. Er rangierte mehrfach in dieser Engstelle. Dabei rollte der Auflieger über eine Kellertreppe und beschädigte deren Abdeckung. Es entstand Sachschaden von ca. 100 Euro. Der Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden kümmern. Zeugen konnten sich die Kennzeichen notieren. Die Ermittlungen zu diesem Unfall dauern noch an. Sollten weitere Personen zu diesem Unfall sachdienliche Hinweise geben können, melden Sie sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0.

posted by
Unfall mit drei Autos in Walldorf

Eine 26-Jährige war Montagnachmittag mit ihrem PKW auf der Melkerser Straße in Walldorf unterwegs. Sie bemerkte zu spät ein vor sich verkehrsbedingt haltendes Auto und fuhr hinten auf. Durch die Wucht wurde das Auto auf ein weiteres Fahrzeug geschoben, wobei sich dessen Fahrer sowie die Beifahrerin leicht verletzten. Es entstand Sachschaden.

posted by
Holt eure geilen Kisten raus! – Schleppertreffen in Oberrohn 31.8.-1.9.19

Herzliche Einladung zum 2. Schleppertreffen in Oberrohn.

Vom 31.08. - 01.09.2019 findet wieder eine heiden Gaudi auf dem Sportplatz statt.  

Programm:

Samstag, 31.08.2019
18 Uhr - Gemütliches Beisammensein
20 Uhr - Abendveranstaltung mit DJ Buchi aus Naumburg

Sonntag, 01.09.2019
10 Uhr - Frühschoppen
12 Uhr - Mittagstisch mit Spanferkel vom Grill und hausgemachtem Zwiebelkuchen
13 Uhr - Ausfahrt durch den Ort

Für das leibliche Wohl ist an allen Tagen bestens gesorgt. Für unsere kleinen Gäste steht eine Hüpfburg bereit.

posted by
58-Jährige mit 2,77 Promille in Vacha erwischt

Eine Frau befuhr Sonntagnachmittag mit ihrem Auto das Gelände einer Tankstelle im Badelacher Weg in Vacha.

Als sie ausstieg und torkelnd den Verkaufsraum betrat, nahmen Mitarbeiter der Fahrerin vorsichtshalber den Autoschlüssel ab und informierten die Polizei.

Ein freiwilligerAtemalkoholtest ergab einen Wert von 2,77 Promille. Daraufhin brachten die Beamten die 58-Jährige zur Blutentnahme ins Klinikum nach Bad Salzungen und erstatteten Anzeige.

posted by
Prügelei in Vacha – Randalierer verletzt sich an scharfer Ecke

Ein 21jähriger und ein 30jähriger Mann besuchten am 17.08.2019 gemeinsam die Gaststätte "scharfe Ecke" in Vacha in der August Bebel Straße. Aus bisher noch unbekannter Ursache gerieten sie gegen 18:30 Uhr in Streit und gingen gegenseitig tätlich aufeinander los. Durch den Betreiber und weitere anwesende Personen wurden die zwei Streithähne vor die Tür gesetzt. Damit zeigte sich der 21 Jährige überhaupt nicht einverstanden und trat und schlug vor die Eingangstür. Da diese aus Glas war, ging sie zu Bruch und der junge Mann verletzte sich erheblich, so dass ein Rettungswagen gerufen werden musste, der ihn ins Klinikum verbrachte. Beide Männer standen zum Vorfallszeitpunkt unter erheblicher Alkoholeinwirkung.

posted by
Polnischen Führerschein gezeigt – Motorradfahrer bei Sünna ohne Fahrerlaubnis

Am 16.08.2019 gegen 20:45 Uhr befuhren Beamte während ihrer Streifentätigkeit die B 84 in Sünna und stellten dabei ein Kraftrad mit Beiwagen fest. Bei einer anschließenden Kontrolle des Fahrzeuges, händigte der 53jährige Fahrzeugführer den Beamten einen polinischen Führerschein aus. Eine Überprüfung ergab, dass der Mann eine Fahrerlaubnissperre für Deutschland hat. Er muss nun mit einer Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis rechnen.

posted by
Auto beschädigt am Rhön-Park Hotel und abgehauen – Zeugen gesucht

In der Zeit vom 16.08.19, 14.45 Uhr bis 16.45 Uhr, parkte eine 19jährige Pkw-Fahrerin ihren Audi A 3 auf dem Parkplatz des Rhön-Park-Hotels. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkam, stellte sie fest, dass die hintere rechte Stoßstange beschädigt war. Der Schaden beläuft sich auf ca. 1.000,-- €. Da sich der Verursacher nicht gemeldet hat, werden nun Ermittlungen wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort geführt. Zeugen, die Hinweise zu dem Täter bzw. dem Tatfahrzeug geben können, werden gebeten sich mit der Polizei Mellrichstadt, Tel.: 09776/8060, in Verbindung setzen.

posted by
Falschinformation von Anja Müller DIELINKE – Windpark Stadtlengsfeld

n der Lokalausgabe Bad Salzungen / Rhönkurier der Südthüringer Zeitung sowie Freies Wort vom 15.08.2019 sagt MdL Frau Müller, dass mit dem „Aktionsplan Wald 2030“ der Landesregierung das Windvorranggebiet W4 zwischen Stadtlengsfeld und Bad Salzungen vor dem „Aus“ stünde. Die CDU/FDP-Kreistagsfraktion würde dies ausdrücklich begrüßen. Doch leider sieht die Realität anders aus.

posted by
Kirmesgesellschaft Kaltennordheim sucht Nachwuchs 8.9.19

Wenn vom 06. bis 08. September zur Kirmes in Kaltennordheim der Schlachtruf „3…6…9 Dö Kirmes“ ertönt, sind auch die Jüngsten wieder gefragt.

Schließlich ist in diesem Jahr erneut eine Kinderkirmesgesellschaft geplant, die am Sonntag, 08. September 2019 mit Tanz, Gesang und Kirmesspruch für beste Stimmung im Festzelt auf dem Sportplatz sorgen wird.

Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Jahr suchen die „Großen“ begeisterte „Kleine“, die zu den Proben im Schlossgebäude herzlich willkommen geheißen werden. Die Treffen finden am 16., 23. und 30. August sowie am 05. September jeweils um 16 Uhr statt.

Der Aufruf lautet: einfach kommen und Spaß haben. Weitere Informationen sind über Beatrice Eschweiler unter 0176 80584171 erhältlich.

posted by
Frau überschlägt sich bei Völkershausen und verletzt sich dabei

Am Donnerstag gegen 12.50 Uhr überschlug sich eine Frau mit ihrem PKW, als sie von Seidingstadt nach Völkershausen fuhr. Die Ursache ist derzeit noch unklar. Die Fahrerin kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme musste die Straße komplett gesperrt werden. Gegen 14.00 Uhr war diese wieder frei.

posted by
Brennende Einkaufstüte sorgt für Schreck in Bad Salzungen

Polizei und Feuerwehr wurden am Donnerstag gegen 13.30 Uhr informiert, da starker Rauch aus einem Mehrfamilienhaus in der Otto-Grotewohl-Straße in Bad Salzungen drang.

Die Feuerwehr konnte schnell Entwarnung geben. Denn was erst nach einem großen Brand aussah, entpuppte sich als kleines Feuerchen. Auf dem Herd stand eine Einkaufstüte, die beim versehentlichen Einschalten des Ofens zu brennen bzw. zu qualmen begann.

So hielt sich der Sachschaden in Grenzen und Personen kamen nicht zu Schaden.

posted by
77-Jähriger lässt sich gegen anderes Auto schieben

Ein 77-Jähriger stieg Donnerstagmittag aus bislang ungeklärter Ursache auf der Beifahrerseite in sein Auto auf dem Parkplatz eines Einkaufcenters in der Leimbacher Straße in Bad Salzungen ein und ließ sich durch einen Passanten rückwärts aus der Parklücke schieben. Da der Motor des PKW nicht lief, konnte er das Fahrzeug nur schwer bedienen. Das Auto rollte gegen einen Skoda, der in einer gegenüber liegenden Parkfläche geparkt war. An beiden Fahrzeuge entstand Sachschaden. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfall aufgenommen.

posted by
14-Jähriger mit Drogen im Rucksack in Meiningen erwischt

Nachdem ein Fahrrad-Fahrer am Donnerstag kurz nach 0.00 Uhr flüchtete, als ihn Polizisten in der Neu-Ulmer-Straße in Meiningen kontrollieren wollten, konnten die Beamten ihn in einem Parkhaus stellen. Im Rucksack des 14-Jährigen befanden sich Betäubungsmittel, welches die Beamten sicherstellten. Der junge Mann erhielt eine Anzeige und wurde nach Hause begleitet.

posted by
Fahrzeug fährt gegen Poller in Stadtlengsfeld und haut ab

Mittwochnachmittag beschädigte ein Fahrzeug-Führer mit dem Anhänger eines landwirtschaftlichen Fahrzeuges mehrere gusseiserne Poller an der rechten Fahrbahnseite in der Marktstraße in Stadtlengsfeld. Der Verursacher fuhr einfach davon, ohne sich um den Sachschaden von ca. 1.500 Euro zu kümmern. Ein Zeuge notierte das Kennzeichen des Anhängers, gegen dessen Halter die Polizei nun wegen Unfallflucht ermittelt. Personen, die zu diesem Verkehrsunfall sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummern: 03695 551-0.

posted by
60-Jährige verliert die Kontrolle – Unfall bei Langenfeld und Urnshausen

Eine 60-Jährige fuhr Mittwochnachmittag mit ihrem VW über die Bundesstraße 285 von Langenfeld nach Urnshausen.

Nach einer Kurve kam das Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und landete eingeklemmt zwischen zwei Bäumen. Die Fahrerin konnte sich allein aus dem PKW befreien. Dabei stürzte sie weiter den Abhang hinunter und verletzte sich. Sie kam mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Bad Salzungen.

Es entstand Sachschaden von ca. 10.000 Euro. Der VW musste abgeschleppt werden.

posted by
15-Jähriger betrunken auf Moped in Bad Salzungen – Kein Führerschein

Polizisten stellten Mittwochabend während der Streifenfahrt einen Moped-Fahrer in der Straße der Einheit in Bad Salzungen fest, der ohne Schutzhelm unterwegs war. Der 15-Jährige fuhr außerdem ohne Fahrerlaubnis. Ein gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,5 Promille. Anschließend brachten die Beamten den jungen Mann zu seinem Vater und fertigten eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

posted by
Überfall auf Tanke in Meiningen – Hinweise zu Unbekannten gesucht

Wie bereits am 16.07.2019 berichtet wurde, betrat am Abend des 15.07.2019 eine maskierte Person den Verkaufsraum einer Tankstelle in der Dolmarstraße in Meiningen.

Der Unbekannte hielt einer Mitarbeiterin ein Messer entgegen und verlangte die Herausgabe des Bargeldes. Als sie den Mann ansprach, ergriff dieser die Flucht und verließ den Tatort ohne Beute. Die Mitarbeiterin blieb glücklicherweise unverletzt, zumindest körperlich. Sie beschrieb den Mann wie folgt:

- ca. 160 bis 165 Zentimeter groß,
- schlanke, sportliche Figur,
- ca. 20 Jahre alt,
- schwarz-weiße Jacke mit Kapuze,
- Basecap, Sonnenbrille und
- er sprach gebrochen deutsch mit ausländischem Akzent.

Der Polizei liegt mittlerweile ein Bild des Unbekannten vor, das die Überwachungskamera aufnahm. Dieses wird mit der aktualisierten Pressemitteilung veröffentlicht.

posted by
Vorfahrt nicht beachtet – Unfall in Kaltennordheim

Dienstagvormittag befuhr ein Mann mit seinem BMW die Feldabahnstraße in Kaltennordheim. Als er nach links in die August-Bebel-Straße abbiegen wollte, beachtete nicht die Vorfahrt eines Seat und stieß mit diesem zusammen. Dabei entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen. Verletzt hat sich niemand.

posted by
15-Jähriger übersieht Audi in Meiningen und wird angefahren

Dienstagnachmittag befuhr ein 15-Jähriger mit seinem Fahrrad die Anton-Ulrich-Straße in Meiningen. An der Einmündung zur Wintergasse übersah der Junge einen von rechts kommenden vorfahrtsberechtigten Audi. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Verletzt hat sich dabei zum Glück niemand, jedoch entstand Sachschaden.

posted by
Zwei 40-Tonner bauen Unfall auf B84 zwischen Tiefenort und Kieselbach

Hoher Sachschaden entstand Montagnachmittag bei einem Verkehrsunfall mit zwei 40-Tonnern auf der Bundesstraße 84 zwischen Tiefenort und Kieselbach, am Abzweig "Weißer Stein". Einer der beiden LKW musste verkehrsbedingt anhalten. Der zweite Laster-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr hinten auf. Dabei verletzten sich beide Fahrer leicht. Der Verursacher kam ins Krankenhaus. Es entstand hoher Sachschaden von rund 75.000 Euro. Die Straße musste für mehrere Stunden halbseitig gesperrt werden, da die Feuerwehr auslaufende Betriebsstoffe binden musste.

posted by
Sekundenschlaf verursacht 45.000 Euro Schaden in Dorndorf

Ein 72-Jähriger befuhr Montagfrüh mit seinem Auto die Bundesstraße 62 zwischen Vacha und Dorndorf. Kurz nach der Einfahrt zum Klärwerk kam der Fahrer plötzlich mit seinem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und fuhr einen Abhang hinunter. Vermutlich hatte ihn der Sekundenschlaf ereilt. Der Mann blieb bei dem Unfall zum Glück unverletzt. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 45.000 Euro.

posted by
Ergebnis der Obduktion – Mutter und Kind tot in Bad Salzungen aufgefunden

Gegen 14.30uhr wurde heute Nachmittag von Spaziergänger ein Auto in einem Waldstück bei Kloster entdeckt.

In dem Fahrzeug befanden sich eine 32-jährige und ihre 8-jährige Tochter.

Leider waren beide Personen leblos im Auto.

Zur Zeit ist unklar wie die Umstände dazu sind. Die Kriminalpolizei ist mit einem großen Aufgebot vor Ort.

Die Polizei könnte ebenso noch nicht bestätigen, ob es bei den beiden um Mutter und Tochter handelt. Diese wurden seit gestern in den sozialen Netzwerken gesucht

posted by
Senioren stürzt am Bus in Bad Salzungen – Zeugen gesucht

Bereits am 07.08.2019 (Mittwoch) gegen 11.00 Uhr fuhr eine 76-Jährige mit dem Bus der Stadtlinie in Bad Salzungen. Sie stieg am Nappenplatz aus und stürzte dabei. Der Busfahrer bemerkte dies und half der Frau. Passanten informierten den Rettungsdienst. Schwerverletzt kam die Rentnerin ins Krankenhaus Bad Salzungen. Angehörige der Frau zeigten den Unfall bei der Polizei an. Zeugen, die zu diesem Unfall sachdienliche Hinweise geben können, vor allem die helfenden Passanten, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer 03695 551-0 zu melden.

posted by
Betrunken auf dem Fahrrad in Wasungen unterwegs

Sonntagfrüh kontrollierten Polizisten einen Fahrrad-Fahrer in der Meininger Straße in Wasungen. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab bei dem Mann einen Wert von 1,9 Promille. Daraufhin erfolgte eine Blutentnahme im Klinikum Meiningen. Der 41-Jährige durfte nicht weiterfahren und erhielt eine Anzeige.

posted by
Besoffen in den Graben gefahren bei Oberkatz – Auf Freund geschoben

Am Samstag den 10.08.19 um 03:06 Uhr meldete sich ein Verkehrsteilnehmer beim Polizeinotruf und teilte mit, dass auf der K81 zwischen Oberkatz und Kaltennordheim ein verlassener PKW im Straßengraben stehe. Vor Ort konnte durch die Beamten der 40 jährige Fahrzeughalter in unmittelbarer Nähe des Fahrzeuges angetroffen werden. Wie die Ermittlungen schnell zeigten hatte der Fahrzeughalter wohl seinen PKW selber geführt, als er damit im Straßengraben landete und nicht wie von ihm behauptet ein namentlich nicht bekannter Freund. Als beim Fahrzeughalter ein Atemalkoholtest einen Wert von 1,25 Promille ergab, wurde klar warum er nicht gefahren sein wollte. Ihm wurde wegen des Verdachts des Fahren unter Alkoholeinfluss eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde vor Ort sichergestellt.

posted by
Handtasche aus Einkaufskorb in Wasungen gestohlen – 4 Promille auf dem Fahrrad

Am Freitag den 09.08.19 gegen 16:30 Uhr kam es in der Meininger Straße in Wasungen auf dem Parkplatz eines Supermarktes zum Diebstahl einer Handtasche. Die 69 jährige Geschädigte war gerade damit beschäftigte ihre Einkäufe in ihren PKW zu verstauen, als ein bislang unbekannter Täter die Handtasche der Geschädigten aus ihrem Einkaufskorb entwendete. Zeugen die sachdienlich Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen zu melden.

posted by
Brennende Hecke in Tiefenort – Feuerwehr im Nachteinsatz

In der Nacht von Samstag zum Sonntag kam es gegen 00:05 Uhr zu einem Brandfall in Tiefenort. Die Feuerwehr musste in der Max-Sauerbrey-Straße eine ca. 10 Meter lange brennende Hecke löschen. Neben der Hecke wurde noch ein Teil eines Zaunes durch das Feuer beschädigt. Der Schaden soll sich auf ca. 10.000,- belaufen. Im Bereich des Feuers kam es in der Vergangenheit schon mehrmals zu kleineren Bränden. Sollte jemand Angaben zu dem Brand machen können, kann er sich bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Nummer: 03695/5510 melden

posted by
Radfahrer in Dermbach schwer verletzt – Vorfahrt nicht beachtet

Am Samstag, den 10.08.19 kam es gegen 06:30 Uhr in Dermbach an der Kreuzung Karl-Friedrich-Straße und Schlossberg zu einem Verkehrsunfall. Ein 63 jähriger VW Fahrer befuhr die Karl-Friedrich-Straße in Richtung Marktstraße. Plötzlich kam von links ein Radfahrer vom Schlossberg und wollte die Kreuzung queren, obwohl er wartepflichtig war. Der 31 jährige Radfahrer stieß seitlich gegen das Fahrzeug. Der Radfahrer wurde bei diesem Unfall schwer verletzt ins Klinikum Bad Salzungen verbracht. Am Pkw und am Fahrrad entstand Sachschaden von ca. 4000,-

posted by
Audi rammt Traktor zwischen Tiefenort und Unterrohn

Am Freitag, den 09.08.19 kam es gegen 19:50 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen Tiefenort und Unterrohn. Ein 46 jähriger Fahrer eines Traktors mit Anhänger wollte an der Einmündung "Am Mittelrück" nach links abbiegen. Da ein dahinterfahrender Audi den Traktor im selben Moment überholen wollte, kam es zum Unfall. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 9000,- Verletzt wurde niemand. Da beide Fahrzeug nicht mehr Weiterfahren konnten, mussten sie Abgeschleppt werden. Aus diesem Grund war die Straße kurzzeitig voll gesperrt.

posted by
Vorfahrt missachtet – Unfall auf der Rhönstraße in Bad Salzungen

Am Freitag, den 09.08.19 kam es gegen 06:45 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Bad Salzungen. Eine 31 jährige VW Fahrerin wollte von der Siedlung in die Rhönstraße fahren und querte die Langenfelder Straße. Sie übersah hierbei einen Vorfahrtsberechtigten Suzuki eines 59jährigen. Es kam zum Zusammenstoß. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 10.000,-. Verletzt wird niemand.

posted by