Gewässer-Alarm – Diesel in die Ulster bei Motzlar gelaufen – Feuerwehr im Einsatz

Zu einer Gewässerverunreinigung kam es am späten Freitag in der Ulster bei Motzlar.

Eine vermutlich ölhaltige Flüssigkeit, welche stark nach Diesel riecht, war aus einem Einlaufrohr an der Ortslage in den Fluss gelaufen. Das Rohr ist nach ersten Erkenntnissen an das Abwasser-Kanalnetz angeschlossen.

Mehrerer Feuerwehren wurden gerufen, Ölsperren zwischen Motzlar und Buttlar errichtet. Ebenso untersuchte die Wasserwirtschaft vor Ort, woher die Verunreinigung genau stammt.
Ebenso war der Verband für Angeln und Naturschutz vor Ort um den Schaden für Natur und betroffenen Angelverein einzuschätzen. Welche Auswirkungen das Gift auf das Gewässer hat, ist derzeit noch unklar.

Hinweise nimmt gerne die Polizei Bad Salzungen entgegen.

Carillon Konzerte Geisa – Lauschen auf dem Kirchplatz von Mai bis Oktober 6.6.21

Der Glockenspielverein Geisa hat sich auch für das Jahr 2021 entschieden, Carillon Konzerte auf dem Kirchturm anzubieten. Die Künstler sind gebucht und die Termine stehen fest. Nun muss nur noch Corona mitspielen.

Falls eine Begehung auf den Turm auch in diesem Jahr noch nicht möglich ist, werden wir wieder Kirchplatzkonzerte anbieten. Die Besucher können sich, nach den aktuell geltenden Hygieneregeln, auf dem Kirchplatz aufhalten und den Klängen aus luftiger Höhe lauschen.