Baum brennt im Wald bei Meiningen – Feuerwehr im Einsatz

Unbekannte Täter setzten einen Baum in einem Waldstück in Meiningen-Dreißigacker in Brand. Festgestellt wurde das Feuer am Dienstag gegen 17:00 Uhr. Die Kameraden der Feuerwehr Meiningen löschten die Flammen.

Im Anschluss stellten die Beamten fest, dass unmittelbar am Baum ein Steinhaufen aufgeschüttet war und es aufgrund des Regens der vergangenen Tage nicht zu einer Selbstentzündung hätte kommen können.

Leergut von Getränkemarkt in Langenfeld gestohlen – Zeugen gesucht

Unbekannte schnitten in der Zeit von Sonntag bis Dienstagnachmittag den Maschendrahtzaun der zum Grundstück eines Getränkemarktes in der Straße "Dorfblick" in Langenfeld führt, auf. Anschließend entwendeten sie insgesamt 50 grüne Leergutkästen, in welchen sich je sechs leere 0,7 Liter Saftflaschen befanden.

Ein Schaden von ca. 120 Euro entstand. Den Spuren nach zu urteilen, müssen die Täter mit einem Transporter unterwegs gewesen sein.

Kindergärten der Gemeinde Krayenberggemeinde öffnen

Ab Freitag, dem 21.05.2021, gehen die Kindergärten der Gemeinde Krayenberggemeinde in den eingeschränkten Regelbetrieb mit erhöhtem Infektionsschutz, Stufe GELB, über.

Das bedeutet: Es findet eine gesicherte Kinderbetreuung in der Zeit von 7.00 Uhr – 15.00 Uhr statt. Die  Schließung der Einrichtungen ist damit aufgehoben. Ein Antrag auf Notbetreuung muss ab dem 21.05.2021 nicht mehr gestellt werden!

Kindergärten in Bad Salzungen ab Freitag wieder für alle geöffnet

Die Kindertageseinrichtungen der Stadt Bad Salzungen gehen ab Freitag, 21. Mai 2021 wieder in den eingeschränkten Regelbetrieb über. Das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport hat die Stadtverwaltung am Mittwoch darüber informiert.

Möglich machen es die sinkenden Inzidenzwerte im Wartburgkreis. Die Notbetreuung ist damit beendet, alle Kita-Kinder dürfen wieder in den Einrichtungen betreut werden. Es gilt die Stufe Gelb.

Leitpfosten von Vollpfosten mutwillig umgetreten

Ab der oberen Einfahrt zum Parkplatz „Pfeust“ auf der Hochrhönstraße in Richtung Fladungen wurden auf einer Strecke von ca. 1 km fünf Verkehrsleitpfosten, sowie ein Wegweiser durch eine oder mehrere unbekannte Personen beschädigt. Insgesamt wurden zehn Leitpfosten auf beiden Seiten der Fahrbahn vermutlich mutwillig umgetreten oder umgefahren. Entsprechende Reifenspuren waren im Gras erkennbar. Der Tatzeitraum wird auf Freitag, den 14.05.2021 bis Montag, den 17.05.2021 eingegrenzt.