Bereit für den nächsten Karriereschritt? – „Treffpunkt Karriereschmiede“ in Rohr 25.5.24

Nach der erfolgreichen Handwerksausbildung stellen sich schnell neue Fragen: Welche Karriereschritte kann ich künftig gehen? Wie kann ich mich beruflich weiterbilden? Wer hilft mir bei der Planung?

Antworten auf diese und weitere Fragen bietet der "Treffpunkt Karriereschmiede" der Handwerkskammer Südthüringen am Samstag, 25. Mai.

Von 10 bis 14 Uhr berät das Team des Lehrgangsmanagements spezifisch, kompetent und individuell zu Fort-bildungsmöglichkeiten, Bildungswegen und Karrierechancen. Im Mittelpunkt stehen die vielfältigen Meisterkurse, die im BTZ Rohr-Kloster wohnortnah und verkehrsgünstig angeboten werden.

Außerdem zählen auch der „Geprüfte Betriebswirt (HwO)“, der „Kaufmännische Fachwirt (HwO)" und der „Gestalter im Handwerk“ zum Angebot.

Gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern schnüren die Fachberater des Lehrgangsmanagements ein individuelles Bildungspaket, das neue Impulse für das berufliche und persönliche Weiterkommen setzt.

Neben den Kursangeboten liegt der Fokus auch auf den dazu passenden Fördermöglichkeiten, Qualifizierungsmaßnahmen und Zeitplänen. Für jeden ist beim "Treffpunkt Karriereschmiede" etwas dabei.

Zielgruppe sind Gesellinnen und Gesellen des Handwerks sowie Absolventinnen und Absolventen einer kaufmännischen Ausbildung, die mit dem Erwerb des Meisterbriefs oder dem Abschluss einer kaufmännischen/gestalterischen Weiterbildung neue Karrierewege gehen wollen.

Der kostenlose Infotag findet am Samstag, 25. Mai 2024, in der Zeit von 10 Uhr bis 14 Uhr in der Klosterkirche des Bildungscampus BTZ Rohr-Kloster, Kloster 1, 98530 Rohr statt.

Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich, gerne steht jedoch das Lehrgangsmanagement für Rückfragen oder Terminvereinbarungen zur Verfügung.