Deutsches Sportabzeichen ablegen in Meiningen – Jeder kann mitmachen – Sportstars zu Gast

Die 20. Ausgabe der Deutschen Sportabzeichen-Tour steht bevor und verspricht wieder sportliche Höchstleistungen, Spaß und Gemeinschaftsgefühl.

Seit zwei Jahrzehnten reist das Deutsche Sportabzeichen quer durch die Republik und macht in insgesamt zehn Städten Halt, um Menschen jeden Alters zu sportlichen Aktivitäten zu motivieren. Unter dem Motto 'Deutsches Sportabzeichen – DEINE Herausforderung' bietet die Tour eine Vielzahl an Möglichkeiten, das Sportabzeichen abzulegen oder einfach nur Spaß an Bewegung zu haben.

Die Tour beginnt am 4. Juni und erstreckt sich über neun Bundesländer, wobei ein besonderer Stopp auf der Insel Langeoog, der nur per Schiff erreichbar ist, sicherlich ein Highlight für viele Sportbegeisterte darstellt. Doch auch die anderen Stopps haben einiges zu bieten, angefangen von Profitipps der Sportabzeichen-Botschafter*innen bis hin zu unterhaltsamen Mitmachmodulen.

Ein Höhepunkt der Tour ist der Stopp in Meiningen am 11. Juni 2024. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren, und die Stadt freut sich darauf, Teilnehmerinnen aller Altersgruppen willkommen zu heißen. Hier haben die Besucherinnen die Gelegenheit, sich den Herausforderungen zu stellen und das Deutsche Sportabzeichen abzulegen, angefeuert von Top-Sportler*innen wie Aline Rotter-Focken, Frank Stäbler, Mathias Mester, Frank Busemann, Heike Drechsler und vielen anderen.

Die Veranstalter rechnen mit insgesamt 1.600 Teilnehmenden und Mitwirkenden, davon mindestens 900 Schüler*innen.  

"Die Sportabzeichen-Tour ist seit 20 Jahren ein fester Bestandteil der deutschen Sportszene und hat das Ziel, Menschen jeden Alters die Freude am Sport und an Bewegung näherzubringen", erklärt Michaela Röhrbein, Vorstand Sportentwicklung des DOSB.

"Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder begeisterte Teilnehmer*innen und viele tolle Erlebnisse zu erleben."

Die Tour führt durch Lutherstadt Wittenberg, Delmenhorst, Meiningen, Edenkoben, Geesthacht, Berlin, Anklam, Langeoog, Kamenz und Brandenburg an der Havel. Alle Informationen zur Sportabzeichen-Tour und zum Deutschen Sportabzeichen sind auf der Website www.deutsches-sportabzeichen.de verfügbar.

Die Stopps der Sportabzeichen-Tour 2024

Lutherstadt Wittenberg (Sachsen-Anhalt) 4. Juni
Delmenhorst (Niedersachsen) 7. Juni
Meiningen (Thüringen) 11. Juni
Edenkoben (Rheinland-Pfalz) 21. Juni
Geesthacht (Schleswig-Holstein) 28. Juni
Berlin (Berlin) 7. / 8. Juli
Anklam (Mecklenburg-Vorpommern) 10. Juli
Langeoog (Niedersachsen) 27. August
Kamenz (Sachsen) 6. September
Brandenburg an der Havel (Brandenburg) 10. / 11. September