Hortgebühren bleiben im Wartburgkreis ausgesetzt

Gastbeitrag von Sandra Blume

Auch für den Monat Mai 2020 wird die Zahlung der Hortgebühren für Schulhorte an den Grundschulen in Trägerschaft des Wartburgkreises ausgesetzt.

Das bedeutet, für den Monat Mai 2020 erfolgt zur Fälligkeit 1. Mai 2020 kein Einzug der Hortgebühren bei den Eltern, welche ein SEPA-Mandat erteilt haben.

Des Weiteren werden die Eltern, die einen Dauerauftrag zur Zahlung der Hortgebühren eingerichtet haben gebeten, diesen für Mai 2020 auszusetzen. Bereits eingegangene oder im Mai eingehende Zahlungen werden den Einzahlern erstattet.

Die Anpassung der Gebührenbescheide erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt.