Es reicht – Friseurin kann nicht mehr – Politik lässt Selbstständige im Stich

Den zwei Friseurinnen Sybille Köllner und Mandy Heim aus Kaltennordheim reicht es, sie wollen wieder öffnen. Zum zweiten mal mussten sie nun ihren Laden schon schließen.

Was viele Menschen nicht wissen, eine Unterstützung der Politik gibt es nicht! Sie bekommen keinerlei Hilfsgelder, bei laufenden Kosten.

Ein kleines Polster ist schon lange aufgebraucht, die Situation ist ernst, nach 10 Jahren Selbständigkeit droht nun die Insolvenz.

In Thüringen wird der Corona-Lockdown um weitere fünf Tage verlängert, die bestehende Thüringer Verordnung gilt nun bis zum 19. Februar.