Kompetenzzentrum informiert in Frankenheim über den Wolf in der Rhön 23.9.21

Das Kompetenzzentrum Wolf, Biber, Luchs des Thüringer Ministeriums für Umwelt, Energie und Naturschutz lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie Weidetierhalterinnen und –halter sehr herzlich zu einer Informationsveranstaltung ein.

Mit einer speziell an interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie Weidetierhalterinnen und – halter adressierte Veranstaltung in der Hochrhönhalle in Frankenheim/Rhön plant das Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz über verschiedene Themen zum Großsäuger Wolf zu informieren.

Dabei werden sowohl Verhaltensweisen von Wölfen, Ergebnisse des Wolfsmonitorings durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kompetenzzentrums Wolf, Biber, Luchs vorgestellt, als auch gezielt Fördermöglichkeiten für Herdenschutzmaßnahmen aufgezeigt, die Teil des Wolfsmanagements in Thüringen sind.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 23.09.2021 von 18:00 – 19:30 Uhr in der Hochrhönhalle, Reichenhäuser Str. 25, 98634 Frankenheim/Rhön statt.

Aufgrund der aktuellen Corona-Vorgaben ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Eine Anmeldung bis zum 15.09.2021 per E-Mail mit Name und Kontaktdaten (E-Mail oder Telefonnummer) aller teilnehmenden Personen an kompetenzwbl@tmuen.thueringen.de ist erforderlich.

Zusätzlich ist von den angemeldeten Personen der Nachweis einer vollständigen Impfung, Genesung oder eines, bei einer offiziellen Teststelle ausgestellten, negativen Schnelltest-Ergebnisses (maximal 24 Stunden alt) zu erbringen und beim Einlass vorzulegen.